e-up!, auch bald dabei

Re: e-up!, auch bald dabei

USER_AVATAR
read
Unser kleiner ist gebaut und steht noch in Bratislava. Soll die Tage nach Dresden kommen. :D
Den Brief habe ich auch schon.
Weiß jemand, ab wann Car-Net funktioniert?
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige

Re: e-up!, auch bald dabei

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Angemeldet hatte ich mich schon früher :? (Den Zeitraum hab ich nun verschenkt)
Einloggen klappte aber erstmalig mit der korrekten Angabe des Kilometerstandes. Wenn Du den weißt, oder probier doch alles mal durch. So viel können es ja noch nich sein. ;)
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: e-up!, auch bald dabei

USER_AVATAR
read
Das könnte es sein!
Ich hatte bis jetzt immer 6 angegeben, da dies auch auf der Rechnung steht...

Werde es gleich ausprobieren.

Edit:
Habe es von 1 bis 15 ausprobiert - geht nicht.
Ein Telefonat mit der Kundenbetreuung ergab dann, dass das Fahrzeug mindestens 10km auf dem Tacho haben muss, um Car-Net zu aktivieren. Daran wird’s wohl liegen - bleibt nur abwarten...
:cry:
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: e-up!, auch bald dabei

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
Schwani hat geschrieben: [...snip...]
Edit:
Habe es von 1 bis 15 ausprobiert - geht nicht.
Ein Telefonat mit der Kundenbetreuung ergab dann, dass das Fahrzeug mindestens 10km auf dem Tacho haben muss, um Car-Net zu aktivieren. Daran wird’s wohl liegen - bleibt nur abwarten...
:cry:

Bei meinem waren es 5km, allerdings konnte ich mich erst am Abend vor der Übergabe einloggen, siehe:
vw-e-up/facelift-e-up-carnet-anmeldung-t23330.html

Viele Grüsse,
G.S.

Re: e-up!, auch bald dabei

TheSmurf
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 07:49
read
So, am Gründonnerstag konnte ich nun auch meinen e-up! aus der Autostadt abholen. Viel fahren konnte ich bis jetzt noch nicht, da ich noch keine Winterräder habe. Damit habe ich irgendwie nicht gerechnet.
CarNet habe ich am Abend zuvor schon aktivieren können und wusste somit, daß der Wagen schon voll geladen in der Abholerhalle auf mich wartet.

Am ersten Abend habe ich aber schonmal VCDS angeschlossen und einige übliche Dinge angepasst. Heckwischer aus bei Rückwärtsfahren, Rückleuchten mit Tagfahrlicht nichts weltbewegendes. Das ComingHome wollte ich gern auch auf Automatik setzten... wenn es geht!

Ich freue mich auf nächste Woche, wenn es warm ist ich endlich mit dem Wagen fahren kann!

Re: e-up!, auch bald dabei

USER_AVATAR
read
Glückwunsch!

Da kann ich hier ja auch noch gleichzeitig mitteilen, dass wir seit 4 Wichen unsren kleinen haben.
Es war die richtige Entscheidung - das Auto wurde von den Mitarbeitern angenommen und ich darf höchstens am Wochenende mal fahren. Alle sind begeistert! Am schönsten ist, dass der up bei allen das erste BEV war. Die Fahrleistungen im Stadtverkehr haben bei allen nachhaltig Wirkung gezeigt.
Jeder kann sich vorstellen auch privat mal ein e-Auto zu bekommen.

Ziel erreicht!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: e-up!, auch bald dabei

Horse
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 791 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Glückwunsch Euch allen!

- Das hört sich ja gut an :)

Re: e-up!, auch bald dabei

Totto68
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 11. Apr 2018, 20:17
read
Wir haben auch gestern bestellt.
Ende August kommt unser E-Schlumpf (Teal Blue) zu uns nach Brüssel.
Nach ausgiebigen Probefahrten mit Smart EQ (Rappelkiste, zu laut), C-Zero (nett, aber ein wenig zu ... Plastik, und kein Panodach) sowie Zoe - für meine Frau zu unübersichtlich hat meine Frau und mich der e-Up! absolut überzeugt.
Ausser dem Soundgenerator haben wir alle Optionen bestellt, RFK gibts in Belgien nicht mehr, vermutlich werde ich sie nachrüsten - bin erfahrener Bastler mit VCDS und VCP :-) Alle Reparaturanleitungen sind schon von Erwin runtergeladen.
Solaranlage ist in Planung, ebenso eine kleine Wallbox.
Hauptgrund war, dass wir zu zweit jeden Tag gut 25 KM pendeln, ÖPNV funktioniert nicht gut für uns - ich mag Morgens im Stau kein Benzin mehr in die Luft blasen, irgendwie bin ich mit Verbrennern bei Kurzstrecke durch. So ergänzen wir unsere E-Flotte, die bereits aus zwei MATE-Rädern besteht :-)
Unser anderes Auto, ein Allrad-Yeti bleibt bei uns, Langstrecke und Einkaufstouren.
Wir freuen uns schon sehr!
:D :D

Re: e-up!, auch bald dabei

Christian751
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Bin nun seit 3 Wochen auch stolzer Besitzer von einem weißen E—Up Vorführwagen gekauft mit 3700 km kurz bevor er 1 Jahr alt wurde wegen Förderung. Er hat alles an Ausstattung bis auf Rückfahrkamera und DAB plus Radio. Der bei uns in Österreich auch noch nicht wirklich genutzt werden kann. Bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Hab bereits 700 elektrischen Kilometer abgespult. Genutzt wird das Fahrzeug hauptsächlich im Umkreis von 25 Kilometer. Ab und zu auch mal mehr, was ja mit dem up kein Problem darstellt, Ladestationen hab ich einige in meiner Umgebung, sogar 1 CCS kostenlos. Aber bis jetzt noch nicht getestet. Speziell jetzt in der warmen Jahreszeit sind das Panoramadach und die Ausstellfenster hinten super.

PS.: Werde ständig bezüglich dem Elektroauto befragt :D .
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag