2te Inspektion

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
read
Ja, jetzt werden auch schon Kühlflüssigkeiten regelmäßig ausgetauscht. :? Bremsflüssigkeit könnte durchaus auch auf ihren Wassergehalt überprüft und dann bei Bedarf ausgetauscht werden. Da haben die Bremsen-Hersteller extra Werkstatt-Prüfgeräte für im Angebot. Ich habe mal so ein Prüfgerät von ATE gesehen. Ich bin auch mal in einem alten Honda Civic beim flotten Fahren hier im Mittelgebirge gewaltig in Bremschwierigkeiten gekommen, da wurde aber damals noch nie die Bremsflüssigkeit an dem Auto ausgetauscht und der war schon 12 Jahre alt. Da wird einem dann aber auch ganz anders wenn der Bremsdruck plötzlich schwindet.
Anzeige

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 208
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Mein Auto sieht die Werkstatt nur während der Garantiezeit.
Danach mache ich lieber alles was geht selbst.

Beim e-Up opfert man damit allerdings die 8J Batterie-Garantie. Da bin ich auch noch nicht sicher.

Allerdings gehe ich eh davon aus, dass der e-Up nach 3 oder 4 Jahren einem ID.1 weichen wird.
e-up! Style Costa azul/weiß, voll, bestellt 22.2.'20. VW-Lounge am 11.3.: vsl. KW21; am 15.3.: Q4.'20; am 4.5.: Nov '20; am 10.8.: KW50 ( Ordered ); Händler: KW48; json cars am 21.10.: LT2021-03-15

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
read
Die Überprüfung der HV-Batterie ist lediglich ein messtechnischer Vorgang. In welchen Intervallen ist das lt. Hersteller vorgesehen?
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Hansa hat geschrieben: Aber bei Bremse (AHH!) ist man ja gern bereit sich ordentlich über den Tisch ziehen zu lassen...
Wie technikfremd muss man eigentlich sein, beim Thema Bremsflüssigkeit auch nur im Ansatz an "über den Tisch ziehen zu lassen" zu denken.
Nicht nur der Bremspedaldruck wird durch sich erwärmende Flüssigkeit und mit Wasser behaftete Bremsflüssigkeit verschlechtert, auch die Oxydation im gesamten Bremssystem schreitet rapide voran.
Spätestens wenn man Bremssättel ausgetauscht bekommt wegen festgehender Mechanik, darf man sich selber hinterfragen, ob die "geiz ist geil" oder "ich lasse mich nicht über den Tisch ziehen"-Mentalität "gelohnt" hat.
Kann immer nur als "Gelernter" den Kopf schütteln, wenn man liest, dass man problemlos 10 Jahre die Bremsflüssigkeit im System belassen könne.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3682
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1779 Mal
  • Danke erhalten: 846 Mal
read
Die spezielle Bremsflüssigkeits-Diskussion hatten wir hier im Forum schon einmal. Dazu ist alles gesagt worden - bis weit unterhalb der Gürtellinie. Vorsorglich werde ich deshalb alles löschen was hier zur Bremsflüssigkeit geschrieben wird. Ein eAutoforum wird hier niemand aufsuchen um sich darüber zu informieren.

Hier bitte weiter über die 2. Inspektion diskutieren...

Grüazi MaXx

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
read
Beim abholen des neuen Citigo hat mir mein Händler schon mal die ca. Preise für die kommenden Inspektionen genannt.
1. Jahr: 120 €
2. Jahr 160 €
3. Jahr 370 €...

Kann das realistisch sein? Kommt mir etwas hoch vor. Was ist an der dritten so teuer?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
read
Hallo Ambi Valent,
muss der Citigo jedes Jahr in die Inspektion ? Beim E-UP ist alle 2 Jahre bzw. 30.000 km angesagt.
Was machen die im drittem Jahr bzw. der 3. Inspektion zusätzlich ?
Beim Leaf Ze0 ändert sich in den ersten 10 Jahren nix, so dass die Rechnungen immer zwischen 110-130€ liegen.
Beim Kona ebenfalls - da gibt es nichts großes, die erste Inspektion hat beim Kona 80,66 € gekostet (kein Material auf der Rechnung).
Nissan Leaf Acenta 24 (2015) & Hyundai Kona Trend 64 (2019)

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3682
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1779 Mal
  • Danke erhalten: 846 Mal
read
Im dritten Jahr ist normalerweise gleichzeitig die TÜV-Prüfung. Wenn das in der Werkstatt gemacht wird sind das also fast 100 Euro zusätzlich... Aber 370 Euro sind schon ganz ordentlich...

Grüazi MaXx

Re: 2te Inspektion

USER_AVATAR
read
War es nicht so, dass der Wagen am Anfang erst nach 2 Jahren oder 30.000 km in zur Inspektion muss, danach aber jedes Jahr oder jede 30.000 km? In der Bedienungsanleitung steht dazu nichts genaues, und ein Service-Checkheft habe ich leider noch nicht (das kommt wohl erst, wenn das Auto mal da ist)
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: 2te Inspektion

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
@Ranger Kevin: Exakt das ist der aktuelle VAG-Serviceplan! Gut, wenn man da nicht noch alle 30tkm / 2 Jahre zusätzlich zum Ölwechsel muss...
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag