Model S Refresh / Plaid

Re: Model S Refresh / Plaid

bezet
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 16:59
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Schau dir einfach das Video an. Ove hat das Auto eines Eigentümers gefahren und dieses war relativ neu. Qualität wie immer bei Tesla der Preisklasse nicht angemessen und das bezieht sich nicht nur auf den defekten Sitz. Seit wann bekommt denn jemand aus Deutschland in USA ein Auto von Tesla zum testen und warum sollte das etwas über Ove aussagen? Deine whataboutismen bzgl. Taycan tun genauso wenig zur Sache, wie dein nachgerüstetes CCS. Dafür muss man bei anderen Herstellern nichts neu kaufen, die haben CCS standardmäßig ab Werk.
Taycan 4S - Polestar 2 - MB EQA 350 4matic
Anzeige

Re: Model S Refresh / Plaid

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2994
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 448 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
CCS standardmäßig ab Werk.
2017?

Da fallen mir Stories ein von dem ein oder anderen eGolf oder auch i3 Käufer deren Autos nur schnarchladen und sich nur stets 100-200 km bewegen können, weil Combo 2 offenbar nicht standardmäßig dabei war.

Nenn gerne weitere Modelle und Hersteller, der das bei einem 5+ Jahre alten Fahrzeug (bei dem es ggf. ohnehin ab Werk als Option verfügbar war) nachrüstet.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Model S Refresh / Plaid

bezet
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 16:59
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Wir reden hier von der Klasse Model S, Zeig mir ein entsprechendes Modell ohne CCS
Taycan 4S - Polestar 2 - MB EQA 350 4matic

Re: Model S Refresh / Plaid

kirovchanin
read
--
So eine alberne Diskussion rund um das CCS.

Die älteren S und X hatten doch bloß deshalb kein CCS, weil Tesla seinen eigenen DC-Anschluss zum Schnellladen hatte. Das kann man doch nicht mit irgendwelchen alten Elektroautos vergleichen, die gar nicht schnellladen konnten.

Mit diesen Superchargern hat Tesla zur Verbreitung der E-Mobilität beigetragen.

Heute ist halt CCS der Schnellladestandard in Europa und da kommen natürlich auch die Teslas mit CCS.

Re: Model S Refresh / Plaid

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2994
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 448 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Model S Refresh / Plaid

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2994
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 448 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Model S Refresh / Plaid

Optimus
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Und jetzt kommen die Modelle auch allmählich nach D/EU:https://teslamag.de/news/tesla-model-s- ... 2022-51336
Die betroffenen Besteller werden es sicher schon mitbekommen haben: Die Preise haben sich erhöht (so wie alles andere eben auch). :(
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Model S Refresh / Plaid

Casamatteo
  • Beiträge: 1457
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 328 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Tesla hat offenbar Null Interesse auch mal eine echte "Long Range" Variante herauszubringen die auf Effizienz getrimmt ist, auch bei den Kosten. Verzicht auf Frontantrieb und wieder der große Frunk, schlanke Kameras anstatt klobige Seitenspiegel, und vor allem vernünftige Räder mit glatten Felgen anstatt die üblichen Gangster-Rapper-Fleischwölfe.

Gibt es schon Bilder von einem integrierten CCS-Anschluss, oder wird noch der Adapter zugemutet?
Smart ED3 EZ2013 56000km 2. 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen ca. 12 kWh Energie als Brennstoffverbrauch in der Raffinerie, keine 42 kWh als Strom wie Andreas Burkert behauptet. Er hat vermutlich zudem US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Model S Refresh / Plaid

USER_AVATAR
read
@eve Fully charged macht oft sehr schöne Reviews über die jeweiligen Autos und betont immer die Stärken, weniger die Schwächen. Das Feedback zum Yoke-Lenkrad ist dennoch ziemlich eindeutig (ab Min 9:26). Die einen rufen lauthals "Innovativ!", die andern sehen es vernüftiger.
Der Widerwille jemanden zuzuhören, berut auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Model S Refresh / Plaid

Optimus
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben: Gibt es schon Bilder von einem integrierten CCS-Anschluss, oder wird noch der Adapter zugemutet?
Adapter soll es wohl nicht mehr geben. Auch bei den US-Modellen. Es gibt neue Rückleuchten, hinter denen dann auch ein CCS-Anschluss versteckt werden kann. In NL wurde wohl schon ein Model (S/X?) gesichtet. https://teslamag.de/news/jetzt-offiziel ... -web-48485

Auch wenn Model S/X für mich eine andere Liga sind, fände ich ein auf Effizienz/Langstrecke getrimmtes Model/Variante auch schön. Auch bei Model 3/Y. Die "Normalen" kommen ja - wie immer - erst später in den Verkauf.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Model S - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag