Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

USER_AVATAR
read
Die 2020er-Ausführung des Model 3 SR+ wird aktuell von der US-amerikanischen Environmental Protection Agency (EPA) als effizientester PKW, der aktuell auf dem Markt ist, gelistet:

https://www.fueleconomy.gov/feg/Find.do ... 6&id=40384

2019 stand noch der Hyundai IONIQ an der Spitze der Liste, das 2020er-Modell des IONIQ hat jedoch aufgrund der größeren Batterie und vielleicht auch aus anderen Gründen etwas an Effizienz eingebüßt, während sich die Effizienz des Model 3 durch diverse Updates erhöht hat. Leider hat sich der IONIQ ja auch in puncto Ladeleistung eher zum schlechteren entwickelt, was das Model 3 für eine noch größere Zielgruppe interessant machen dürfte.

Für mich zeigt dies das große technische Potenzial des Model 3, und ich finde, dass Tesla mit diesem Auto fast alles richtig gemacht hat. Das Model 3 ist in seiner Kombination aus Reichweite, Leistungsfähigkeit, Effizienz, Ladeleistung und Preis momentan anderen aktuell in Serie gefertigten Elektro-PKW deutlich überlegen. Bleibt zu hoffen, dass sich Tesla nicht auf den Lorbeeren ausruht, sondern auf diesem Weg weiter geht.
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Anzeige

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

Paranormal
  • Beiträge: 246
  • Registriert: So 4. Aug 2019, 19:42
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Anders gesagt: Das Auto, welches am besten auf EPA hin optimiert wurde. Wenn man den Vampire drain hinzurechnet siehts schlecht aus.

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

GTE_Ebi
  • Beiträge: 720
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Anders gesagt: Das Auto, welches am besten auf EPA hin optimiert wurde. Wenn man den Vampire drain hinzurechnet siehts schlecht aus.
Das sehe ich anders. Wenn man Berichte von Tesla-Fahrern sichtet, die ihre Kiste korrekt konfiguriert haben (Wächter-Modus aus, TeslaFi in sleep mode...) dann berichten die von ca. 3km Reichweitenverlust pro Tag. Ist nicht wenig, aber die Karre ist ja auch sehr softwarelastig und braucht vielleicht etwas mehr Futter als andere........heißt aber auch, dass man sich nicht wundern darf wenn es irgendwann ein Update gibt und der Vampire Drain ist anschliessend niedriger, mach das mal mit einem IONIQ :mrgreen:

Gruß
Ebi

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

INRAOS
  • Beiträge: 859
  • Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 298 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Es scheint aber nicht ganz einfach zu sein, alle Einstellungen passend vorzunehmen, um den Vampire drain niedrig zu halten.

Mal sehen, ob ich mich in kürze über mein super-effizientes Auto freuen kann, oder ob ich mich über die hohen standverluste ärgern muss da ich kein Informatiker bin ;-)

Aber schon super, wie gut Tesla das Auto gemacht hat
BMW i3 BEV 94 Ah vom Dez 2016 bis Dez 2019. Über 40.000 km gefahren
Passat GTE seit 28.08.2018. Bisher 20.000,km
Model 3 seit 28.12.2019 - ohne Mängel übernommen.
EGolf bestellt Anfang Oktober 19 - abgeholt am 19.06.2020

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

AirElectric
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 10:55
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
INRAOS hat geschrieben: Es scheint aber nicht ganz einfach zu sein, alle Einstellungen passend vorzunehmen, um den Vampire drain niedrig zu halten.
Nein, im Gegenteil, es ist sehr leicht. Es braucht nur Wächtermodus auszuschalten, USB Stick ausstecken, die Alarmanlage und Wlan auszuschalten und Drittanbieterapps keinen Zugriff zu geben (das finde ich am wichtigsten eigentlich, da diese Apps sehr oft schlecht programmiert sind. TeslaFi usw. braucht man nicht, man braucht nur CAN Kabel, dann weiß man alles über die Batterie)
In dieser Konfiguration verliert das Auto ca. 1-2km am Tag, im Sommer sogar weniger. Mit Alarmanlage und Wlan, falls das Auto nicht ständig Updates herunterlädt, max 5-6km am Tag, oder 1%.

Wenn man das Auto auch vom Internet trennt und die Außentemperaturen günstig sind, dann kannst du Wochen mit ca. 1% Verlust ausgehen.

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 1971
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Hier der Screenshot von electrek.co / EPA

Das Model 3 ist in beiden Testzyklen überlegen. Bei Highway Zyklus ist der Abstand zum Ioniq FL etwas größer.
Screenshot_20191108-231026_Chrome.jpg
Sent from my SM-G950F using Tapatalk

1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

Heico
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mi 18. Okt 2017, 17:43
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Bin gespannt ob da wirklich noch so viel zu holen ist. Mein RWD LR ist nicht ganz so sparsam, aber ich bin in dieser Woche 623 km weit mit 1 Ladung gekommen.
Tesla M3 LR RWD, PV Anlage, Lupo 3L

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

AirElectric
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 10:55
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Heico hat geschrieben: Bin gespannt ob da wirklich noch so viel zu holen ist. Mein RWD LR ist nicht ganz so sparsam, aber ich bin in dieser Woche 623 km weit mit 1 Ladung gekommen.
Das sind ca 11kWh pro 100km. Dürfte ich vielleicht wissen wie du gefahren bist (Stadt, Landstrasse, Geschwindigkeit?) und wie viel du an Reichweite im Standby verloren hast?

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 1971
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Beim AWD ist 130 Wh/km ne Grenze. Drunter kommen ist sehr schwierig, wobei ich es bisher noch nicht drauf angelegt habe.

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Model 3 SR+ jetzt effizientestes Auto nach EPA

Odanez
  • Beiträge: 3595
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 315 Mal
read
eve hat geschrieben: Beim AWD ist 130 Wh/km ne Grenze. Drunter kommen ist sehr schwierig, wobei ich es bisher noch nicht drauf angelegt habe.

Sent from my SM-G950F using Tapatalk
das wäre eine ganz schön hohe Grenze, nextmove hat es im Hypermilingversuch auf 70Wh/km gebracht, Gut, das ist das optimalste was geht, aber das ist in etwa die Hälfte von dem was du schreibst. Glaube schon, dass da nach unten hin noch Luft ist, auch beim AWD.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 83%, 80.000km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Model 3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag