WTLP Verbräuche Neuwagen

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

WTLP Verbräuche Neuwagen

menu
michi_k
    Beiträge: 87
    Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:50
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 18. Dez 2018, 11:48
Anbei ein interessanter Bericht zu Verbrennern und deren Verbrauch.

Die WTLP Verbräuche bei vielen Autos sind als Liste downloadbar. (Die NEFZ Verbräuche der neuen Autos sind teilweise vom WTLP zurückgerechnet!)

Aus meiner Sicht:

Viele kleine Motoren, die jetzt viel mehr "verbrauchen" als vorher. (Beim Honda Civic braucht jetzt der 3 Zylinder mit 125PS gleich etwa viel wie der 1.5er mit guten 180PS)

Beim manuellen Getriebe ist der Unterschied jetzt kleiner zum Automaten, vor allem dort, wo die DSG Modelle vorher deutlich weniger verbraucht haben.

Die grossen, schnellen Autos brauchen nach WTLP zum Teil weniger oder nicht viel mehr.

https://www.srf.ch/news/schweiz/neue-pr ... -verbrauch
Gruss michi_k

E-Berlingo und TM3P
Anzeige

Re: WTLP Verbräuche Neuwagen

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 2536
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 269 Mal
folder So 1. Sep 2019, 07:39
Schon lustig wo so die Mogelweltmeister sind mit z.b. Toyoto zwischen 30%-50%, der VW Konzern mit durchschnittlichen 30% uns dann Rolls Roys mit unter 10%, McLaren mit 10% oder Sang Yong mit vielen Werten, die kleiner wurden.

MfG
Michael

Re: WTLP Verbräuche Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder So 1. Sep 2019, 11:00
Was hat das mit Mogeln zu tun? Wenn der Lehrer sagt, im Test käme Multiplikation im Zahlenraum von 1-20 dran und ich dann genau das lerne und übe, werde ich dort gut sein. Wenn Michael hingegen sagt, er lerne ein bisschen Multiplikation und ein bisschen Division und dazu noch Erdkunde, dann wird er im Test schlechter abschneiden als ich. Ändert der Lehrer dann die Anforderung und fragt auch Division und Erdkunde ab, wird Michael auf einmal besser und ich schlechter abschneiden. McLaren, Rolls Royce und Sang Yong werden sich gesagt haben, dass ihren Kunden der NEFZ-Verbrauch und Preis völlig egal ist oder sie ohnehin so wenig Autos in Europa verkaufen, dass eine Optimierung auf den NEFZ Geldverschwendung wäre.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: WTLP Verbräuche Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder So 1. Sep 2019, 11:32
Danke für den Link. Sehr interessant. Müssen BEVs eigentlich nicht neu getestet werden? Habe bei BMW nach dem I3 geschaut, bei Hyundai nach Ioniq und Kona electric, alle nicht gelistet.
Schon Wahnsinn, was für eine endlos lange Liste z.B. BMW hat, Macht schon klar, dass die Umstellung für die Hersteller mit vielen Varianten enormen Aufwnd bedeutet hat.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag