Warum ich keinen VW kaufen werde - Teil 2

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
folder Mo 26. Nov 2018, 09:15
Wieso wurde der o.g. Thread gesperrt: off-topic-stammtisch/warum-ich-keinen-v ... 6-340.html ?
Ich wollte eben meinen Missmut zu den jüngsten VW-Äußerungen zum Ausdruck bringen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 24324.html

Die Aussage vom VW-Betriebsrat sorgt dafür, dass ich garantiert nie wieder einen VW (nicht mal gebraucht) kaufen werde, da verzichte ich eher auf das Auto fahren:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 31903.html
D.h. Milliarden Menschen sollen verhungern, ersaufen, erfrieren, erschlagen werden und verbrennen damit "zehntausende" Arbeitsplätze bei VW wegen dem Missmanagement erhalten bleiben? Vielleicht sollten sie einfach mal stattdessen 5 Jahre auf Milliardengewinne verzichten?

Kann man den gesperrten Thread nicht einfach in den Mitgliederbereich verschieben?
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
folder Mo 26. Nov 2018, 09:23
Zu postulieren, dass wegen 5% weniger Grenzwertabsenkung Milliarden Menschen sterben, macht die Diskussion nicht einfacher... :roll:

Die Frage ist, ob der Markt sich nicht sowieso schneller von selbst entwickelt...

Dieselfahrverbote und solche Grenzwertdiskussionem führen zu angstbeisreflexen und sind nicht hilfreich für die Akzeptanz von EVs.
Zuletzt geändert von Super-E am Mo 26. Nov 2018, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.

Warum ich keinen VW kaufen werde - Teil 2

menu
Benutzeravatar
    Heisen-Berg
    Beiträge: 253
    Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
    Wohnort: Raum Stuttgart
folder Mo 26. Nov 2018, 09:24
Schon lustig hier. Als TS vom "Teil 1" wurde ich aus dem Thema ausgesperrt, zumindest darf ich daran nicht mehr teilnehmen (siehe Bild), aufzufinden ist das Thema auch nicht mehr (außer über google). Eine email an die admin´s blieb auch unbeantwortet :shock:

Was vermute ich da?
- Dass auch andere "unangenehme" Themen hier einfach gelöscht werden, oder täusche mich da?
- oder habt ihr von de VW Lobby dermaßen einen auf den Sack bekommen?
- schade ...

Bin dann mal weg :(
Dateianhänge
Häh_1.JPG
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
    Heisen-Berg
    Beiträge: 253
    Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
    Wohnort: Raum Stuttgart
folder Mo 26. Nov 2018, 09:27
Poolcrack hat geschrieben:Kann man den gesperrten Thread nicht einfach in den Mitgliederbereich verschieben?
Hatte ich auch schon vorgeschlagen, jedoch ohne Antwort ... sagt sehr viel ...
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Warum ich keinen VW kaufen werde - Teil 2

menu
Benutzeravatar
folder Mo 26. Nov 2018, 09:33
Vielleicht auch einfach "es ist alles dazu gesagt worden, und das mittlerweile auch echt von jedem". Dazu neigt das Thema dazu schnell unsachlich zu werden, und sinkt auf ein unterirdisches Niveau.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
    krisi
    Beiträge: 47
    Registriert: Di 20. Nov 2018, 15:32
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 26. Nov 2018, 09:34
Auch ich werde niemals mehr ein Auto aus dem VW Konzern kaufen. Für mich ist VW das unsympathischste Unternehmen schlechthin (auf Platz 2: RWE). Wenn ich lese, wie dieser Herr Diess behauptet, sein Unternehmen sei noch nie gefördert worden, muss ich laut lachen. Es gibt kein Unternehmen, das mehr vom Staat bekommen hat als Volkswagen. Als Dank betrügt VW seine Kunden nach Strich und Faden.

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Odanez
    Beiträge: 2737
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 46 Mal
    Danke erhalten: 212 Mal
folder Mo 26. Nov 2018, 09:35
Der Thread wurde inzwischen komplett gelöscht.
Hier ist einer der zu Taten greift und seinen Hass an VW ausspielt. https://www.youtube.com/watch?v=k7UxvTvYN_Q
Der wird auch nie wieder VW kaufen denke ich, nur den Schaden an die Fahrer sieht er wohl als Kollateralschaden.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 85%, 70.000km

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
KlareWorte
    Beiträge: 191
    Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mo 26. Nov 2018, 09:47
Ich kaufe weiterhin VW und werde in den nächsten 4 Wochen 2 Fahrzeuge bestellen - mit bestem Gewissen.

Im Übrigen hat Diess doch recht, das E-Auto wird von der Politik zu wenig gefördert.

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
    Heisen-Berg
    Beiträge: 253
    Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
    Wohnort: Raum Stuttgart
folder Mo 26. Nov 2018, 09:51
KlareWorte hat geschrieben:Im Übrigen hat Diess doch recht, das E-Auto wird von der Politik zu wenig gefördert.
:lol: :lol: :lol: :lol:
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 01607.html
Dateianhänge
bund.JPG
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)

Re: Thread gesperrt: "Warum ich keinen VW kaufen werde"

menu
Benutzeravatar
folder Mo 26. Nov 2018, 09:52
Super-E hat geschrieben:Zu postulieren, dass wegen 5% weniger Grenzwertabsenkung Milliarden Menschen sterben, macht die Diskussion nicht einfacher... :roll:

Die Frage ist, ob der Markt sich nicht sowieso schneller von selbst entwickelt...

Dieselfahrverbote und solche Grenzwertdiskussionem führen zu angstbeisreflexen und sind nicht hilfreich für die Akzeptanz von EVs.
Der deutsche Markt entwickelt sich nicht so schnell, das sieht man an den verfehlten Klimazielen für 2020. Und es geht nicht nur um 5%, wir müssen die Verfehlung auch noch aufholen. Zudem steht im Artikel: "Andere Länder sprachen sich für einen Rückgang um 40 Prozent und mehr aus.". Bei nicht-linearen Zusammenhängen sorgen aber selbst 5% für riesige Veränderungen, da darf nicht linear denken.

Wegen der Akzeptanz: deswegen er Vorschlag mit dem Mitgliederbereich.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag