"Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgeneratoren

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

"Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgeneratoren

menu
Benutzeravatar
folder Di 29. Mai 2018, 16:32
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12977
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 807 Mal
    Danke erhalten: 176 Mal
folder Di 29. Mai 2018, 21:15
Bei eAutos ist/wird es doch vorgeschrieben? Verworren ich bin...
Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1289
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Di 29. Mai 2018, 21:35
Lies den Artikel, weil das war anhand der Überschrift auch mein zweiter Gedanke nach "Na endlich" ...

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Helfried
folder Di 29. Mai 2018, 21:38
Hihi, was für Proleten in dem Video! Die vollen Klischee-Typen...

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
WinnieW
    Beiträge: 450
    Registriert: Mo 3. Okt 2016, 20:24
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 29. Mai 2018, 22:02
Alex1 hat geschrieben:Bei eAutos ist/wird es doch vorgeschrieben? Verworren ich bin...
Wirklich? Weshalb?

Es geht bei e-Autos darum dass das Fahrzeug laut genug ist damit Fußgänger oder Radfahrer mitbekommen dass es gerade auf der Straße unterwegs ist, dafür muss es keinen Radau wie ein Formel 1 Auto veranstalten.
Autos mit Verbrennungsmotor sind üblicherweise laut genug damit Fußgänger und Radfahrer mitbekommen dass es auf der Straße herumfährt, dafür braucht es keinen Sound dass Leute 3 Häuserblocks weiter noch mitbekommen dass es gerade herumfährt.

Kurz gefasst: Sound ja, aber es bestimmte Lautstärke (70 dBA?) darf nicht überschritten werden.

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12977
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 807 Mal
    Danke erhalten: 176 Mal
folder Mi 30. Mai 2018, 12:16
War ja auch eher im Scherz gedacht ;)

Ob der Nervlärm aus dem Auspuff oder den Lautsprechern kommt, ist ja schließlich egal.

Zum Warngeräusch für eAutos: Sinnvoll wäre es, wenn es 2-3 dB unter dem leisesten auf dem Markt befindlichen Verpester liegt. Das wäre eine klare und einfach einzuhaltende Regel. Aber für B-Scheuer-T wohl zu einfach... :roll:
Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Benutzeravatar
folder Mi 30. Mai 2018, 13:12
Nachrüstung ist verboten. Wenn Audi die serienmäßig einbaut, ist es ok. Wenn Jaguar oder Mercedes ultralaute Auspuffsysteme entwickeln, die teils noch mit künstlichen Fehlzündungen arbeiten, die so laut sind, dass man sich beim Vorbeigehen regelrecht erschreckt, ist es auch ok.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
WinnieW
    Beiträge: 450
    Registriert: Mo 3. Okt 2016, 20:24
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mi 30. Mai 2018, 14:19
Alex1 hat geschrieben:War ja auch eher im Scherz gedacht ;)
Ach so... ;)
Alex1 hat geschrieben:Ob der Nervlärm aus dem Auspuff oder den Lautsprechern kommt, ist ja schließlich egal.
Naja, letzendlich kommt es auf die Lautstärke an ob diese in einem akzeptablen Rahmen bleibt.

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Benutzeravatar
folder Di 10. Jul 2018, 21:56
Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze
http://www.spiegel.tv/videos/1543798-sp ... rce=sponhp (4:40 ein Twizy. Er war's aber nicht)

Der Hamburger Jungfernstieg gilt als Präsentiermeile für getunte Nobelkarossen. Hier ziehen sogenannte Autoposer ihre Runden, um zu zeigen was sie haben: frisierte Schlitten mit ohrenbetäubendem Sound. Eine eigens eingerichtete SoKo hat ihnen den Kampf angesagt und zieht reihenweise Autos aus dem Verkehr. SPIEGEL TV hat die Beamten exklusiv begleitet.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: "Autoposer" Verkehrsministerium verbietet Soundgenerator

menu
Helfried
folder Do 12. Jul 2018, 12:23
mweisEl hat geschrieben:Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze
Grins, der Polizist bezeichnet im Video die Angeber-Buben mit den zu lauten Autos tatsächlich als "Proleten".
Ich dachte, das Wort darf man gar nicht sagen. :)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down