Kangoo Z.E. 2020

Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Super - es wird offenbar eine Neuauflage vom Kangoo Z.E. geben!
Renault-Kangoo-Z-E-Concept-articleDetailWide-7719ab96-1550558.jpg
Das Design-Konzept sieht schonmal sehr gut aus!
Hoffentlich mit >400km Reichweite, 3-Phasen Lader und CCS sowie eine Anhängerkupplung!
Das mit etwas mehr Stauraum ist ja leider immer noch offenbar eine unbediente Nische...

https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... ngoo-2020/
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Anzeige

Re: Kangoo Z.E. 2020

ReRo
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 20. Mai 2019, 13:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Super!
Hat irgendjemand Informationen dazu, ob es den auch wieder als Fünfsitzer geben wird? Das Bild scheint ja eher einen Zweisitzer-Lieferwagen zu zeien. Den anderen Wünschen kann ich mich nur ebenfalls anschließen!

Re: Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
  • Deef
  • Beiträge: 967
  • Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:12
  • Wohnort: nördlich von Freiburg
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Für den als 5 Sitzer mit großem Akku würde ich meinen 2012er Leaf noch durch den nächsten Winter fahren...
Leaf 2.Zero + VW-T4 California und... - vielleicht irgendwann mal ein 500er Cabrio

Re: Kangoo Z.E. 2020

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3302
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Wenn es einen Vernünftige Ladetechnik statt Alufelgen und eine größere Batterie als die 33kWh gibt könnte ich mich glatt von einem meiner beiden Kangoos für so etwas trennen.

MfG
Michael

Re: Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
read
Geht doch...., oder?
https://www.automobile-propre.com/breve ... iere-fois/

Also 52 kWh Akku und neuer Antrieb. Ich frage mich nur, wie und wo der Akku wegen des Höckers platziert werden soll.
Soll 2020 kommen und fährt schon als Camouflage auf den Strassen. Mit AhK, CCS / 22kw AC? Sofort.
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7581
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 260 Mal
  • Danke erhalten: 982 Mal
read
felix52 hat geschrieben: Geht doch...., oder?
https://www.automobile-propre.com/breve ... iere-fois/

Also 52 kWh Akku und neuer Antrieb. Ich frage mich nur, wie und wo der Akku wegen des Höckers platziert werden soll.
Soll 2020 kommen und fährt schon als Camouflage auf den Strassen. Mit AhK, CCS / 22kw AC? Sofort.
Wenn ich das Französisch richtig übersetze wissen die nix außer das die ein getarntes Fahrzeug in der Größe des Kangoos gesehen haben. Der Rest ist reine Spekulation, schön dass diese dann hier gleich zu Fakten erhoben werden. Aber zumindest mit Quellennachweis zum selber übersetzen...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
read
Jou, Du Wiener Grantler. :)
Es ist jedoch durchaus nachvollziehbar, dass der schlappe Akku und der schlappe Motor aus betriebswirtschaftlichen Gründen
von Renault aus dem Verkaufsregal verbannt wird angesichts der Stückzahlen. In jedem Fall handelt es sich um einen Kangoo-Prototyp!
Und die Folgerungen der franz. Presse erscheinen sinnig. Die sind nah dran.
" Die Hoffnung stirbt zuletzt ".
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: Kangoo Z.E. 2020

USER_AVATAR
  • N-DEE
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Sa 10. Mär 2018, 23:56
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich würd sagen es ist davon Auszugehen dass Motor und Batterie vom ZOE übernommen werden.
Sprich 52kWh Batterie und 22kw AC / 50kw DC laden, dazu den R135 - 100KW Motor
Wenn das so kommt verkaufe ich meinen Kangoo und bestell den neuen.

lg,
Andy
Kangoo Maxi Z.E Bj 2012
2x Schubtüre, Standheizung, Klima, Tempomat, Lichtautomatik, Regensensor, Rückfahrwarner, Bluetooth, Scheiben ab B-Säule schwarz getönt.
22kwh PV zum laden :-)

Re: Kangoo Z.E. 2020

Misterdublex
  • Beiträge: 3514
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 423 Mal
read
Gibt es schon neue Infos dazu?
Wir möchten uns auch vergrößern, sprich Smart Ed 451 weg und etwas in Kangoo-Größe. Mit der Technik der neuen ZOE wäre das ein 1A-Familienauto.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Kangoo Z.E. 2020

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3302
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Noch schöner wäre es wenn man den nicht beim Renault Händler sondern mit dem Stern vorn dran kaufen kann. Das ging bis jetzt nur mit dem Verbrenner soll aber nun auch mit der E-Version als Citan gehen, wenn man den Ankündigungen von Mercedes glauben schenken mag. Das würde mich nicht nur wegen der Zuverlässigkeit der Händler sondern vor allem wegen der weit bessern Finanzierungen von Mercedes freuen.

mfG
Michael
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kangoo Z.E. - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag