Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

mger
  • Beiträge: 86
  • Registriert: Sa 5. Aug 2017, 13:42
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo Andreas,
und - hatte es den erwarteten/erhofften Effekt?

LG,
Matthias
Anzeige

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 322
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hallo Matthias,

ich würde sage "ja", auch wenn ich noch ein bis zwei Ladezyklen abwarten würde, bis das Ergebnis endgültig ist.
Fehlermeldung vom Auto kam keine und der Verbrauch ist jetzt entsprechend [falsch aber] niedriger (nur noch 80% von vorher).

Damit stimmt aber die Reichweitenanzeige und die "Tankanzeige". Allerdings komme ich erst in den nächsten Tagen wieder in den roten Bereich und sehe dann erst, ob sich dann der Akku korrekt dem Ende nähert.

Gebaut habe ich übrigens die zweite Schaltung und die Widerstände für die Referenzspannung wurden gemessen und dann selektiert um möglichst keine Toleranzen zu haben.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

Berk
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 2. Dez 2020, 01:11
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Andreas,

Ich finde du hast ein super Projekt gestartet und finde es sehr interessant!
So wie ich es aus dein Berichten heraus lesen kann scheint es das du in dieser Sache sehr involviert bist!
Ich möchte auch ein Projekt starten mit Anlehnung auf ein Patent was kürzlich auf mich zugelassen worden ist!
Allerdings fehlt mir das nötige Fachwissen und Erfahrung um es zu verwirklichen und um ein Prototyp zu bauen!
Diesbezüglich wollte ich dich fragen ob du mich etwas etwas mit deinem Wissen und Erfahrungen unterstützen würdest!

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet aus Bochum

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 322
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hallo Mehmet, schick doch mal eine Private Nachricht...
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 322
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hier mal ein kurzes Update zu dem Strommodifikator:

Nach anfänglichem Erfolg, muss ich nun sagen, dass die Schaltung nich wie erhofft funktioniert.

Nach dem Volladen zeigt der Akku nicht voll an sondern nur irgendwas um die 3/4 herum. Ich muss hier noch prüfen, welche Ladeschlussspannung ich habe. Ich habe den Verdacht, dass die auch nicht stimmt.

Ich habe weiterhin den Eindruck, dass alle "kleineren" Verbraucher (Licht, Klima, Heizung) über einen anderen Stromsensor laufen und noch wie vor zu 100% gezählt werden. Das würde, vor allem jetzt, wenn die Heizung immer läuft, eine entsprechende Diskrepanz zwischen entladen und laden erklären.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

USER_AVATAR
  • Elko
  • Beiträge: 986
  • Registriert: Di 10. Sep 2013, 20:31
  • Wohnort: Leobersdorf
  • Danke erhalten: 6 Mal
  • Website
read
Hallo Andreas,
Mein Fluence hat jetzt auch nur merh zwischen 60 und 65% SoH derzeit passt die Reichweite noch für mich, aber ich schätze mal in den nächsten Jahren, oder im nächten Winter wird es knapp ;)
jetzt bin ich auch am Überlegen hier neune Zellen zu verbauen, allerdigs würde mich interessieren ob die Leaf Zellen das gleiche Problem mit der Wärmeentwicklung haben wie die Fluence Zellen oder ob es damit besser geworden ist, denn es bringt ja nix wenn ich die 200km schaffe, er aber beim Laden dann die Akku "Verheizt".

Bzw hast du dein Akkuanzeigenproblem sowie dein Durchschnittsverbrauch Problem schon beheben können ?

Danke schon mal

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
2012-2013 Tazzari Zero
2013-2016 Mitsubishi i-MiEV
seit 2015 CityEL
seit 2016 Kia Soul EV
seit 2021 Renault Fluence Z.E.
seit 2021 Citroen Saco electrique

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:

Re: Umbau Fluence auf 30kWh Leaf-Akkus

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 322
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hallo Thomas,

da habe ich leider keine Erfahrung, da ich keine Langstrecke fahre.
Fakt ist, dass der Fluence regulär mit max. 3,5kW lädt, da wird meiner Meinung nichts "verheizt".
Oder meinst Du die schnellere Alterung bei hohen Außentemperaturen?
Da sind die neuen Zellen angeblich auch besser, da der 30kWh Leaf ja die Probleme des 22kWh Leaf auch nicht mehr hat.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Fluence Z.E. - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag