Intelligente Ladestation

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Intelligente Ladestation

MDR2021
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 19. Nov 2021, 21:25
read
Hallo zusammen ,
Ich habe schon gehört es gebe Ladestationen damit kann man der geladene Strom aus eine Elektroautobatterie in andere Elektroautobatterie laden.
Ist das möglich ? Wenn ja hat Jemand schon mit sowas Erfahrung gemacht ? Ich finde nichts im Netz ...oder weis ich nicht wie ich suchen soll .
Danke im voraus .
Anzeige

Re: Intelligente Ladestation

Ektus
  • Beiträge: 636
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 14:39
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 305 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Stichwort "Vehicle to Load" oder "Vehicle to Grid". Das hat erst einmal nichts mit der Ladestation zu tun. Es gibt zwar Autos, die nennenswert Leistung abgeben können (diverse Japaner mit Chademo) und auch die dafür passende Ladestation mit Rückspeisemöglichkeit anbieten. Chademo ist aber außerhalb Japans auf dem absteigenden Ast und Vehicle to Grid in Deutschland bisher nicht zulässig.
Dann gibt es Fahrzeuge wie den Ioniq 5, Kia EV 6, Honda e oder auch den neuen Ford F 150 Lightning (nur USA), die eine 230V Steckdose mit einigen kW Leistung mitbringen und damit auch eine (langsame!) Ladung eines anderen Fahrzeugs ermöglichen.
e-Niro Spirit 64kWh seit 03.01.2020

Re: Intelligente Ladestation

USER_AVATAR
read
Dafür braucht es kein CHAdeMO. Der Honda e kann das auch. Und eine zugelassene Ladestation gibt es mit der EVTEC sospeso&charge ebenfalls. Hängt bei meinem Arbeitgeber in Arnstadt und ist dort Teil eines großen Energiemanagementsystems bestehend aus hauseigener Wasserktaft, BHKW, PV und Ladestationen. Funktioniert prima.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Intelligente Ladestation

MDR2021
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 19. Nov 2021, 21:25
read
Ich habe ein Speicher von E3DC ...mir wurde gesagt das diese Speicher die Funktion hat das Strom aus Autobatterie wieder in Haus oder in Speicher wieder zurück zu laden ...mich würde nur interessieren Technisch mäßig mit welche Wallbox könnte das gehen ? Anders formuliert Welche Wallbox könnte in Auto Stromladen in der gleiche zeit wo das Strom von andere Batterie wieder reinfliest . Fast vergessen Elektroautos wären dann ein hybrid Model und ein Elektroauto von Mercedes
Danke

Re: Intelligente Ladestation

USER_AVATAR
read
Wer hat Dir denn das gesagt? Meines Wissens gibt es in Europa keine aktuell kaufbaren Ladestationen die Energie aus dem Fahrzeugakku zurückholen können. Chademo hat das wohl im Standard definiert und in Asien gibt es wohl die eine oder andere Chademo-Ladestation für die private Garage die das kann. Auch CCS hat oder will das im Standard definieren, aber momentan gibt es noch keine CCS-Ladestationen die das können, geschweige den Fahrzeuge.

Also wenn Dir das der E3DC-Verkäufer gesagt hat sprich mit ihm und verlange, daß er Dir eine an die Wand hängt. Aber ich vermute eher das war Bauernfängerei so wie das heutzutage mit Kunden oft gemacht wird. Wenn es Dir der Mercedes-Verkäufer gesagt hat, dann lass es in den Kaufvertrag reinschreiben, dann kannst Du wenigstens nach einiger Zeit entweder vom Kauf zurücktreten oder einen Rabatt verlangen - da es Mercedes vermutlich nicht in den nächsten zwei Jahren umsetzen können wird.

Grüazi, MaXx

Re: Intelligente Ladestation

USER_AVATAR
read
@MaXx.Grr bitte meinen Beitrag oben beachten. Es gibt sowohl kaufbare Ladestationen (z.B. die genannte EVTEC und auch eine von eNovates aus Belgien), als auch den Honda e, mit dem über CCS bidirektionales Laden möglich ist.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Intelligente Ladestation

LeakMunde
  • Beiträge: 1201
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Eine kleine Liste verfügbarer und geplanter bidirektionaler DC Wallboxen hatte ich hier mal gepostet.
Die von eNovates kannte ich noch nicht.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Intelligente Ladestation

MDR2021
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 19. Nov 2021, 21:25
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Wer hat Dir denn das gesagt? Meines Wissens gibt es in Europa keine aktuell kaufbaren Ladestationen die Energie aus dem Fahrzeugakku zurückholen können. Chademo hat das wohl im Standard definiert und in Asien gibt es wohl die eine oder andere Chademo-Ladestation für die private Garage die das kann. Auch CCS hat oder will das im Standard definieren, aber momentan gibt es noch keine CCS-Ladestationen die das können, geschweige den Fahrzeuge.

Also wenn Dir das der E3DC-Verkäufer gesagt hat sprich mit ihm und verlange, daß er Dir eine an die Wand hängt. Aber ich vermute eher das war Bauernfängerei so wie das heutzutage mit Kunden oft gemacht wird. Wenn es Dir der Mercedes-Verkäufer gesagt hat, dann lass es in den Kaufvertrag reinschreiben, dann kannst Du wenigstens nach einiger Zeit entweder vom Kauf zurücktreten oder einen Rabatt verlangen - da es Mercedes vermutlich nicht in den nächsten zwei Jahren umsetzen können wird.

Grüazi, MaXx
Ich habe nicht gesagt das die Ladestation das kann sondern der Speicher .
Heist auf gut Deutsch mein Speicher könnte theoretisch wenn ich Strom in Autobatterie habe das Strom wieder zurück nehmen ( Wenn man diese Funktion in e3dc Speicher aktiviert ...ist momentan Inaktiv ) .
Soweit so gut ...Ich brauche aber jetzt eine LADESTATION die mir in der zeit wo das E3DC Speicher das Strom wieder zurück nimmt das gewonnene Strom wieder in dem andere Autobatterie reinpumpt ...Also so wie eine Ladestation mit 2 Anschlüsse oder so ...Wenn Ich die hatte Könnte ich zu E3DC Techniker hingehen und sagen ..."Aktiviere mir bitte diese Funktion in Menu .

Aber ist vermutlich sowieso momentan sehr schwierig sowas hinzubekommen .
Hier ist auch das Video ...wie gesagt ich bin keine experte deshalb verstehe ich nicht alles ganz genau :
https://www.youtube.com/watch?v=ID1O7Gc ... rQ&index=5

Re: Intelligente Ladestation

buddha
  • Beiträge: 849
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Dafür braucht es kein CHAdeMO. Der Honda e kann das auch. Und eine zugelassene Ladestation gibt es mit der EVTEC sospeso&charge ebenfalls. Hängt bei meinem Arbeitgeber in Arnstadt und ist dort Teil eines großen Energiemanagementsystems bestehend aus hauseigener Wasserktaft, BHKW, PV und Ladestationen. Funktioniert prima.
Kannst Du ein paar der wichtigsten Kenndaten des zugehörigen Vertrages einstellen?
Die Anwendung bei Deinem AG sieht nicht nach Standard aus, eher nach Sonderregelung.

Du suggerierst, dass man einen Honda e kauft + zugehörige bidi-DC-WB ans AC-Netz hängt und es läuft.
Normale EVU dürften damit ihre Probleme haben und es verweigern (Netzverantwortung, Steuerungsoptionen, ...). Das FA hat auch noch Bedürfnisse, sofern netzparallel installiert wird.

Re: Intelligente Ladestation

USER_AVATAR
read
Auf den Vertrag habe ich keinen Zugriff, sorry. Der AG hat vor einigen Jahren ein eigenes kleines EVU gegründet, die Leitstelle sitzt im Keller des Gebäudes. Eventuell vereinfacht das bestimmte Dinge. Von da aus wird auch überwacht, dass nichts ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Aus technischer Sicht ist die bidirektionale Wallbox genau so zu betrachten wie die anderen Energieerzeugungsanlagen vor Ort. Was der Papierkram dazu sagt ist nicht meine Expertise.

Ich kann nur sagen, dass es gut funktioniert und sich die deutschen Unternehmen da einfach offener zeigen sollten, was den Umgang mit dieser ja eigentlich recht simplen Technik angeht.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag