Preise von Wallboxen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Preise von Wallboxen

disorganizer
  • Beiträge: 2350
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 504 Mal
read
Und ausserdem geht es darum ja in dem Thread nicht.
Wie gesagt, oft sind sicher 75-150€ an KfW Zuschlag drauf, das sehen wir aber erst wenn die 900€ wieder wegfallen.
Ich nehme die opensource/community boxen mal da raus (auch neben den altbekannten openwb smartwb die tinkerforge, cfos usw).

Bei einigen kommen die 75-150€ einfach von unsinnigen extra Komponenten die für billigstes Geld dort reingepackt wurden ohne Sinn nur um kfw auf die box zu schreiben.

Aber meist kommen die etwas höheren Preise eben vom Aussenrum.

Beim Kleinserienhersteller eben davon das Kleinserie produziert wird und der Entwicklungsaufwand bezahlt werden muss.
Beim Grosserienhersteller oft auch durch Kompatibilität, Ersatzteilhaltung, usw usw.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige

Re: Preise von Wallboxen

TorstenW
  • Beiträge: 2749
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 786 Mal
read
Moin,
buddha hat geschrieben:Bitte hör auf, von "überkanditelt" zu reden.
Mit "überkandidelt" meine ich eine Wallbox, die auch noch Kaffee kochen, Schuhe putzen undwasweissich kann was keiner braucht und die dafür über 1.000 Euro kostet.
buddha hat geschrieben: Mit "dummer" WB reitest Du ein totes Pferd....
Wenn Du meinst.....
buddha hat geschrieben: oder glaubst Du wirklich, dass sich Erneuerbare mit manueller Steuerung sinnvoll nutzen lassen?
Nö, das glaube ich nicht. Aber so lange ich keine eigene PV-Anlage habe und mein Netzbetreiber den Mond noch mit der Stange weiterschiebt (bei uns gibt es noch nicht mal Rundsteuerempfänger, sondern nur poplige Schaltuhren für die WP-Tarife), wüsste ich nicht, weshalb ich mein preiswertes "totes Pferd" nicht weiter reiten sollte. Egal was die Wallbox alles könnte, ich könnte diese Intelligenz nirgends einsetzen!
buddha hat geschrieben: Du hast ja nicht mal Daten außer abgelesene Zählerwerte.
Das hast Du sehr richtig erkannt. Aber eigentlich brauche ich noch nicht mal diese Zählerwerte....
buddha hat geschrieben: Zum Schluss kommt bestimmt noch der Notizblock, der den Prozessorspeicher ersetzt :roll:.
Stell Dir vor, dafür habe ich eine App (ecas).

Grüße
Torsten

Re: Preise von Wallboxen

LeakMunde
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Beim Grosserienhersteller oft auch durch Kompatibilität, Ersatzteilhaltung, usw usw.
Meistens spricht man ab 1000 Stück pro Monat von einer Großserie. Welche Hersteller schaffen das denn überhaupt?

Nach meinem Bauchgefühl dürfte go-e aktuell einer der größten Anbieter sein. In der jüngsten Pressemitteilung wird angegeben, dass die Produktionskapazität "mehrere tausend Stück pro Monat" beträgt. Ich vermute mal, dass damit maximal so drei bis vier Tausend Stück gemeint sind.
Trotz aktuell also vlt. 50.000 Einheiten pro Jahr ist auf jeden Fall noch einiges an Einsparpotential bei größerer Skalierung vorhanden. Beim Spritzgießen gelten z.B. 100.000 Teile noch als mittlere Stückzahl..
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Preise von Wallboxen

USER_AVATAR
read
Hier spricht Salomon: ihr habt beide Recht - jeder für seine Sichtweise und seinen Anwendungsfall. Ob die Zukunft die eine oder andere Idee bevorzugt werden wir in etwa einem Jahr oder etwas später wissen.

Jetzt konzentrieren wir uns bitte wieder auf die Ursprungsfrage - wenn da überhaupt noch Antworten ausstehen. Und Meinungen darf man gerne sagen, darf aber nicht erwarten, daß diese Meinung andere unverändert übernehmen.

Grüazi, MaXx

(Schade daß man das immer wieder sagen muß...)

Re: Preise von Wallboxen

disorganizer
  • Beiträge: 2350
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 504 Mal
read
LeakMunde hat geschrieben: Nach meinem Bauchgefühl dürfte go-e aktuell einer der größten Anbieter sein.
Ich gehe davon aus das es schon noch grössere Gibt, nur eben nicht in dem unter 1000€ home segment.
Bei Firmen wirst du denke ich selten einen goe finden.
Da stehen dann menenkes amtron keba usw gerne mal rum.


Hat da eigentlch jemand Zahlen wie viele WB denn welcher Hersteller so produziert?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Preise von Wallboxen

USER_AVATAR
  • fischi
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 10:11
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Easee spricht von 69000 für 2020
Twingo electric Vibes seit 12/2020
Tibber?https://invite.tibber.com/b470d208

Re: Preise von Wallboxen

Optimus
  • Beiträge: 998
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Heidelberger Druck hat die WB-Produktion wohl als weiteres Standbein entdeckt.https://www.electrive.net/2021/01/20/he ... roduktion/
Vom Preis her sind sie jetzt auch noch erträglich.

Bei einem anderen Hersteller (Pracht Alpha, vermutlich Nischenanbieter) für dessen WB ich mich für unsere Fa. interessiert habe, hat sich der Preis innerhlab weniger Monate von 750/850€ (einfach/all-in) für eine Duo-WB auf 1200/1800€ erhöht. Der Förderung sei Dank. :x
Ich hoffe mal, dass sich das nach Ende der Förderung wieder auf einem niedrigeren/preiswerteren Niveau einpendelt.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Preise von Wallboxen

LeakMunde
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Unter der [urlhttps://www.heidelberg.com/global/de/about_heid ... 150784.jsp]Pressemitteilung[/url] von Heidelberg steht, dass die in den den letzten beiden Jahren mehr als 35.000 Wallboxen ausgeliefert haben. Mit der neuen Produktionslinie wird man wohl mehr als diese Zahl in einem Jahr schaffen.
Somit ist dies ein weiteres Beispiel dafür, dass die Stückzahlen noch nicht besonders hoch sind.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag