Der Easee Home Thread

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Easee Home Thread

DerRau
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 08:08
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Meine beiden Boxen werden morgen oder übermorgen ankommen.
Die Installation soll bei mir wie von Easee beworben aussehen:

Hauptverteiler -> Easee 1 - > Easee 2

Das ganze mit einem 5x6mm2 Kabel und abgesichert mit 16 Ampere im Verteiler. Soll zukünftig wenn das Familienauto auch auf Elektro wechselt dann mit 2x 11kw per Lastmanagement betrieben werden. Das ganze über den Heizstrom meiner WP.

Gehe allerdings davon aus, dass die Boxen doch erst nach dem Lockdown von meinem Elektriker angeschlossen werden.
Anzeige

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 421
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
tobi80 hat geschrieben: Genau in dieser Konfiguration - also 2 Wallboxen, jede über ein eigenes Kabel angeklemmt, Lastmanagement eingestellt hat hier noch niemand so in Betrieb?
Das wäre echt gut zu wissen.
Kann dir zumindest berichten das sie bei mir genau so angeschlossen sind.
Unterhalten sich so aus der Ferne (ca. 10m Luftlinie / 2 Zwischenwände).
Die Kommunikation findet parallel statt einmal über den easee Link (Funk) und einmal über das WLAN-Netzwerk.
Gruß
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff
----------------
Tante Grazie

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • tobi80
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 18:57
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
PeaG hat geschrieben: Kann dir zumindest berichten das sie bei mir genau so angeschlossen sind.
Unterhalten sich so aus der Ferne (ca. 10m Luftlinie / 2 Zwischenwände).
Die Kommunikation findet parallel statt einmal über den easee Link (Funk) und einmal über das WLAN-Netzwerk.
Gruß
Lastmanagement auch aktiviert? Das wäre super wenn das so funktionieren würde.
-----------------------------------------------------------------
Seit 03/2020 Hyundai Ioniq FL Style Fluidic Metal

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 421
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Klar
Ob das Lade-Management tatsächlich regelt habe ich noch nicht probiert.
"Master" + "Secondary" werden angezeigt, also besteht m.M. Verbindung.
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff
----------------
Tante Grazie

Re: Der Easee Home Thread

berlinerbolle
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 15. Dez 2020, 14:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Fast alles wurde ja inzwischen beantwortet, aber nochmal zusammenfassend:

- Lastmanagement funktioniert auch, wenn die Cloud offline ist. Ich meine, dass das in einer der englischsprachigen Anleitungen auch explizit stand.

- Ob Anschluss hintereinander oder parallel ist zumindest den Easee Boxen (bei zwei oder mehr) egal, da das Lastmanagement rein über Funk passiert. Dürfen nur nicht zu weit auseinander sein.

- Angabe der Sicherungen: die Angabe der Hauptanschlussicherung ist tatsächlich dafür da, dass der Hausanschluss nicht überlastet wird. Wie schon erwähnt funktioniert das aber natürlich nur mit einem (kompatiblen) SmartMeter, oder aber der Zusatzhardware die im Frühjahr nach Deutschland kommen soll (Easee Equalizer), so dass die Easee Box(en) auch den Gesamtstrom am Hauptanschluss kennen.

- Bei Absicherung mit 25A Sicherungen muss für eine Drosselung auf 11kW trotzdem bei der Einrichtung 16A als Absicherung angegeben werden, da sich über die Angabe der Absicherung die maximale Leistung einstellt.

- Probleme mit der Easee Cloud gibt es immer noch, hatte unter anderem dazu gestern auch ein überraschendes Gespräch mit dem Geschäftsführer von Easee Deutschland. Eine lokale API (dann vermutlich ähnlich der Lösung bei go-E) haben sie im Hinterkopf, aber aktuell nicht konkret geplant. Sie wollen auf jeden Fall die Software und App umbauen, so dass erstens ein Ausfall nicht wieder auftreten sollte, und zweitens bei Ausfall trotzdem möglichst viele der Features weiter genutzt werden können. Ob das wirklich so passiert, bleibt nur abzuwarten. Ich war auf jeden Fall sehr positiv überrascht von dem Interesse an Feedback.

Hier kann übrigens für Features/Änderungswünsche gevotet werden, die Dinge werden bei ausreichend großem Interesse anscheinend sogar implementiert: https://easee.upvoty.com/b/ideas/

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1947
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Furlinger hat geschrieben: Kann man in der Easee Cloud eigentlich Standorte wieder löschen? Hab meine zum testen und schauen was alles geht an der Steckdose hängen und habe jetzt 2 Standorte die man nicht löschen kann... :shock:
Aktuell kann man Standorte nicht löschen. Is5 angefragt und kommt vielleicht...
https://easee.upvoty.com/b/ideas/cannot-delete-sites
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1947
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Hat jemand rausgefunden was in der Konfiguration die beiden Optionen

Remote start required
Smart button enabled

für eine Funktion haben? In der Doku steht dazu nichts.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Der Easee Home Thread

Harry8050
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:44
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo,
ich bekomme bald die Easee Home Wallbox geliefert. und möchte sie gerne an einem Standfuß befestigen. Dafür werde ich mir ein kleines Fundament neben meinen Carport machen lassen. Allerdings ist der original Standfuß saumäßig teuer. Kennt von euch jemand eine Alternative ?

Re: Der Easee Home Thread

RRacing
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 17. Okt 2020, 21:49
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Ich kann dir leider keinen alternativen Standfuß nennen aber ich frage mich, warum du nicht einfach das nimmst, was du zur Verfügung hast - das Carport ansich?
Enyaq 80iV bestellt 10/2020 | Quarz-Grau | 20“ Vega | Loft | Conv+, DriveSport+, Fahrass+, FamBASIC; Infot+, Klima+,L&S BASIC, Parken+, Sitzk BASIC, Transport, AHK, 125kW, Seitenairbags
LT: Mai Juli September Juni Oktober offen

Re: Der Easee Home Thread

Harry8050
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:44
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Da brauche ich aber eine Adapterplatte oder ähnliches die ich an den Vierkantträger vom Dach montieren muß. Eine Wand habe ich leider nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag