Der Easee Home Thread

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
read
Ich habe mal den Report von meiner Box angehängt. Da ich keine RFIDs nutze, ist das bei mir allerdings leer.
Dateianhänge
Datei SiteConsumptionReport (15) (1).pdf
(191.78 KiB) 280-mal heruntergeladen
Twingo electric Vibes seit 12/2020
Wallbox Easee Home
Anzeige

Re: Der Easee Home Thread

Steve 66
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 2. Mär 2021, 16:56
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo, ich bin neu hier.

Ich habe mich gerade entschieden, bei mir zwei easee Home Boxen zu installieren. Dazu habe ich eine Info von easee erhalten, die glaube ich, hier so detailliert noch nicht vorhanden war. Deswegen teile ich sie:

...um Lastmanagement zu gewährleisten müssen die Wallboxen durch eine qualifizierte Elektrofachkraft an einem Strang installiert und abgesichert sein. Außerdem müssen diese am selben WLAN angeschlossen sein. sollte der WLAN die weiterliegende Wallbox nicht erreichen, wirken die Wallboxen als Repeater untereinander. Maximale Reichweite 40m in der freien Luft.

Ach ja... ich werde wohl zu Tibber wechseln...falls mir jemand seine Erfahrungen mitteilen möchte, gerne PN :-)

Grüße
Stefan
Audi Q5 50 TFSI e ,ab Mai: Landrover Discovery Sport P300e, 2 x easee Home, Tibber Stromvertrag https://invite.tibber.com/636e16cf

Re: Der Easee Home Thread

russy86
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 09:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Moin zusammen,

habe mich auch für 2x Easee Home entschieden und diese werden am 16.03. durch meinen Elektriker installiert.
Ich will auch die 11 kW über Lastmanagement auf beide Wallboxen verteilen, da mein Netzbetreiber mir vorerst leider die 22kW nur genehmigt, wenn ich einen neuen extra Zähler verbaue. Dafür hat mein Sicherungskasten allerdings keinen Platz, sodass die Aktion mit neuem Schaltschrank viel zu teuer werden würde.

Habe beide Wallboxen auch bei Tibber bestellt und bin dort als Stromkunde dort hin gewechselt.
Kann dir nur positives vom Wechsel und der Bestellung berichten. Lieferzeit war bei 3-4 Tagen und Wechselbestätigung vom Stromanbieter habe ich auch innerhalb 1 Woche bekommen und musste mich um nichts kümmern.
Kann dir meinen Einladungslink per PN zusenden wenn Interesse besteht :)

Das mit den Zähler auslesen über RFID Karten interessiert mich tatsächlich auch sehr, da ich gerne 1 FIrmenauto und ein Privatauto laden möchte. Habe mich entschlossen dazu einen eigenen geeichten Zähler in den Zählerschrank einzubauen - aber bei Lastmanagement laufen dort ja dann beide Autos drüber.

Was muss ich für die RFID Chips machen? Kann ich dort jeden belieben RFID Chip bestellen und mit der Easee verbinden oder gibt es spezielle Voraussetzungen?

Liebe Grüße
Audi A3 Sportback 40 TFSI e
Audi Q4 40 e tron ab Februar 2022
2x Easee Home Lastmanagement 11 kW
50€ Tibber Werbelink https://invite.tibber.com/f682c119

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
read
russy86 hat geschrieben: Was muss ich für die RFID Chips machen? Kann ich dort jeden belieben RFID Chip bestellen und mit der Easee verbinden oder gibt es spezielle Voraussetzungen?
Nein, du kannst jeden beliebigen RFID Chip nehmen, ich habe z.B. meine EWE Go Karte angelernt.
Twingo electric Vibes seit 12/2020
Wallbox Easee Home

Re: Der Easee Home Thread

russy86
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 09:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ok super vielen Dank für die Antwort. Das klingt ja alles sehr gut.
Mein konkretes Setup wäre dann folgendes:
Wir werden 2x Easee Home an 2 unabhängigen Stellplätzen installieren, die sich mit Lastmanagement 11 kW teilen werden.
Wenn meine Frau nun einen RFID Chip für sich hat und damit unser Privatauto auflädt und ich einen eigenen RFID Chip habe um damit das Firmenauto zu Hause zu laden dann kann ich quasi die einzelnen RFID Chips auslesen und kann die verbrauchten kWh ablesen und damit den im extra digitalen Zähler Gesamtverbrauch quasi auf die beiden Autos aufteilen?

Ich kann dann auf der Arbeit über den digitalen Zähler im Sicherungskasten die kWh pro Monat nachweisen und die Aufteilung dieser kWh durch die RFID Chips auf beide Autos aufteilen?

Hoffe man versteht quasi was gewollt ist und dass die Lösung so realisierbar ist ;)
Audi A3 Sportback 40 TFSI e
Audi Q4 40 e tron ab Februar 2022
2x Easee Home Lastmanagement 11 kW
50€ Tibber Werbelink https://invite.tibber.com/f682c119

Re: Der Easee Home Thread

Steve 66
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 2. Mär 2021, 16:56
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich könnte mir vorstellen, dass das funktioniert. Hast du mal dein Arbeitgeber gefragt, in welcher Form er den Nachweis braucht? Bei mir ist es einfacher, da mein Wagen immer am gleichen Stellplatz steht. Dann muss ich nur den Verbrauch dieser Box auslesen. Und wie gesagt, ich benötige von Seiten des Arbeitgebers keinen geeichten Zähler
Audi Q5 50 TFSI e ,ab Mai: Landrover Discovery Sport P300e, 2 x easee Home, Tibber Stromvertrag https://invite.tibber.com/636e16cf

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
  • ritchy
  • Beiträge: 120
  • Registriert: So 23. Aug 2015, 23:45
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Du kriegst doch einen sauberen, lückenlosen Report pro Box für deinen Dienstwagen zur Vorlage beim AG.der sieht doch besser aus als deine Handaufzeichnung? Oder wechselt ihr dauernd die Stellplätze? Der RFid-Chip ist keine Garantie für den AG das nicht manipuliert wird. Geeichter MID-Zähler muss auch nicht immer sein im Internen Abrechnungsverhältnis. Dein Digitalzähler müsste ja sonst auch einen Eichnachweis haben und alle 8jahre erneuert werden.
TRON55
ZOE (wenn Frau mich lässt) :lol:
2xPV = 11,8kwp
2xeasee mit PV-Überschuss über poweropti+
1xnewmotion 11kw Arbeitgeberstrom
Autostrom https://www.yello.de/freunde/?id=8B765053

Re: Der Easee Home Thread

russy86
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 09:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Danke für eure Antworten. Da meine beiden Easee Home erst am 16.03. angeschlossen werden habe ich leider noch keine Ahnung welche Art von Reports durch die App möglich sind und wie diese Aussehen. Hoffe das wird für mich dann klarer sobald die Boxen angeschlossen sind.

Wir planen allerdings schon die Stellplätze für die beiden Autos immer mal wieder zu tauschen. Daher unser Problem. Gerade im Winter wird es sicher öfter vorkommen, weil der eine "Ladeplatz" in der Garage liegt und der andere eben nicht :)

Falls da jemand noch kreative Lösungen / Ideen hat wie dies einfach umsetzbar ist und trotzdem flexibel bleibt bzgl. Tausch der Ladeplätze / Wallboxen würde ich mich freuen :)

Bei meinem Arbeitgeber habe ich die Konstellation bereits angesprochen und da dieser normalerweise immer sehr lösungsorientiert ist denke ich auch, dass ich dort eine Einigung mit ihm finden werden.
Audi A3 Sportback 40 TFSI e
Audi Q4 40 e tron ab Februar 2022
2x Easee Home Lastmanagement 11 kW
50€ Tibber Werbelink https://invite.tibber.com/f682c119

Re: Der Easee Home Thread

stromstrom
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 16:27
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Du kannst die Reports basieren auf Wallboxen, aber alternativ auch nach "Nutzern" (=RFID) erstellen lassen. So könntest du es lösen. Nachteil ist, das die Ladung dann immer mit RFID zu starten ist.

Re: Der Easee Home Thread

USER_AVATAR
read
So sieht der Report für zwei verschiedene RFIDs aus:
Bild_2021-03-04_115239.png
Die RFID-Namen können frei gewählt werden. Easee weist in der App darauf hin, dass die RFIDs nur zur Abrechnung genutzt werden können, wenn Easee als Betreiber ausgewählt ist. Wie das mit Tibber als Betreiber wäre, habe ich noch nicht testen können.
Twingo electric Vibes seit 12/2020
Wallbox Easee Home
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag