SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Neu ist auch ein Tutorial ("How To"), was die Kombination mit EVCC als übergeordneten Energiemanager zeigt:
https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?f=9&t=331

Dort soll bereits das feingranulare Laden mit 0,01A-Stufen möglich sein (OLC...Optimized Linear Charging).
In openWB erfolgt dies demnächst mit Version 2.x.
Anzeige

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Gerade gelesen. Man kann jetzt die "smartWB" mit einer "openWB standalone" im Set kaufen. Da hat man gleich einen guten Energiemanager dabei.
https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?f=16&t=334

Für die Messungen am EVU-Punkt und optional bei PV können entweder bereits vorhandene (mit openWB kompatible) Zähler oder Wechselrichter verwendet werden oder entsprechende EVU-/PV-Kits aus dem openWB-shop.

Für die Verbindung smartWB - openWB ist dann dieses Tutorial passend:
https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?f=9&t=64

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

USER_AVATAR
read
so betreibe ich meine smartWB seit Juli.

Wobei man natürlich auch einen Raspi nehmen und das OpenSource-Programm openWB auch dort aufspielen kann. Das ist jetzt nicht kompliziert.

Aber es ist gut, dass es dieses auch als fertiges Gerät gibt.
Seit dem 092.03.21: eUP!
Stand 28.06.22: bereits 27700km in der geilsten Stromkiste aller Zeiten gefahren! Ich LIEBE das Teil!

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Welche openWB-Version nutzt Du? stable oder nightly?

Ich habe das System auch so am Laufen und warte gespannt auf die neue v2.0 von oWB. Die soll ja kompatibel zur smartWB sein.
Noch ist sie aber alpha-Status, so dass ich das noch nicht probiert habe.

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

USER_AVATAR
read
@buddha 1.9.244 stable
Seit dem 092.03.21: eUP!
Stand 28.06.22: bereits 27700km in der geilsten Stromkiste aller Zeiten gefahren! Ich LIEBE das Teil!

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Ok - ich bin auf 1.9.252 nightly. Das ist momentan etwas riskant, da gerade viel umgebaut wird (wegen openWB v2.0).

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Anscheinend tut sich etwas bei der geplanten LAN-Option.
https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?p=2435#p2435

Mal schauen. Interessieren täte mich der LAN-Zugang schon, zumal er mittels Adapter funktionieren soll. Das Ding sieht wirklich klein aus.

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Ich habe mir mal so ein LAN-Modul als Testerbestellung kommen lassen. Viel kleiner als 4cm Länge geht es vermutlich kaum zu machen. Bei den anstehenden Beta-Tests werde ich also mithelfen :lol: .
smartWB_LAN-Modul_Groesse.jpg
Hier haben die Entwickler noch Hinweise zur Konfiguration LAN/WLAN gepostet:
https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?p=2479#p2479

Und dann habe ich noch gesehen, dass zum 01.05.2022 eine "moderate" Preisanpassung bevorsteht. Keine Ahnung, was da genau geplant ist (oben in blau).
https://www.evse-wifi.de/

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Der neue Software mit der firmware v2.4.0_beta0 ist nun für Testwillige released und läuft hier bei mir bisher ohne Probleme.
Man hat zusammen mit dem neuen Mini-LAN-Modul (s. vorheriger post) nun 3 Optionen der Verbindungsauswahl:

1. WLAN-Accesspoint (Direktzugang)
2. WLAN-Client (Integration in heimisches WLAN)
3. LAN (Integration in heimisches LAN)
v2.4.0_beta0_Netzwerkmodus.jpg
Beim Umstieg von der aktuellen v2.3.2_stable auf die neue Version musste ich einmalig in den AP-WLAN-Modus wechseln, um dann alle 3 Optionen korrekt nutzen zu können. Auch ist es lt. Entwicklern ratsam, Windows 10 und Firefox mit dem PC/Desktop für diesen Flash zu nutzen.

Wenn die Verbindung stabil bleibt, werde ich wohl das temporäre LAN-Kabel auf dauerhaft umbauen.
Zuletzt geändert von buddha am So 15. Mai 2022, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Re: SmartWB - die neue WB mit EVSE-Wifi

buddha
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Neben openWB als "gestandenen" Energiemanager für meine smartWB habe ich noch EVCC ausprobiert. Hintergrund war das dort bereits verfügbare OLC-feature, was mit 0,01A-Auflösung regeln kann https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?f=16&t=187.
Bei openWB ist dieses erst ab v2.0 für die Boxen von openWB/smartWB verfügbar und wird wohl bald erscheinen.

Die Nullausregelung sieht nun noch präziser als mit openWB v1.9.266 aus. Die Konfig von EVCC ist über ein Textfile (yaml) zwar nicht ganz so komfortabel wie bei openWB mit den GUI-Webseiten, aber dafür ist es äußerst schlank gehalten und super schnell.

Die smartWB folgt den EVCC-Vorgaben problemlos. Erkennbar ist "OLC" an den unrunden Stromvorgaben (s. mittleres Bild).
EVCC-Ladung_mit_OLC.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag