Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

soulbrother
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Zum Hintergrund der Frage: Immer mehr Autos kommen jetzt mit 11 kW 3 Phasenlader. Wenn man jetzt ein älteres schon vorhandenes einphasiges Ladekabel mit 32 A anschließt, fließen dann 3,6 oder 7,2 kW, z.B. an einer öffentlichen 22kW Ladesäule? Natürlich wird man sich auch ein 3phasiges Ladekabel dann zulegen, aber bei Wallbox zu Hause mit Steckdose braucht man ja ein zweites Kabel, wenn man nicht dauernd aus- und einräumen will. Und das einphasige Kabel ist halt schon vorhanden. Wäre es aus elekrtotechnischen Gründen für den Lader eventuell "gesünder" immer mit 3 Phasen als nur mit einer Phase angesteuert zu werden? Hoffe, die Elektrospezialisten hier im Forum wundern sich nicht über meine laienhaften Überlegungen. Das Model 3 hat auch einen 11 kW Lader, für den eigentlich ein 16 A Kabel ausreichen würde. Die Autos haben aber alle ein dreiphasiges 32 A Ladekabel beigelegt. Wo ist da der Sinn? Sehr viele tauchen dann im Netz auf, weil 4 Meter für Tesla anscheinend nicht praktisch ist.
Anzeige

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Misterdublex
  • Beiträge: 3096
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 344 Mal
read
Das Kabel (1-phasig 32 A) ist der Flaschenhals. Im dünnsten Fall kommen dann nur 3,7 kW an.

Kabel mit der Konfiguration 3-phasig 32 A sind sinnvoll, da es (doch einige) Ladesäulen gibt, die Ladekabel die 20 A codiert sind, ablehnen. Dann kann man gar nicht laden!
Zuletzt geändert von Misterdublex am Mi 8. Jul 2020, 15:43, insgesamt 2-mal geändert.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

USER_AVATAR
read
Das kann man nicht pauschal sagen.
Das Model 3 kann 1P 32A = 7,2kW laden, obwohl es bei 3P pro Phase "nur" 16A = 11kW kann.
Ich denke (weiß es nicht, da nicht ausprobiert), dass der Kona MJ2020 mit einem einphasigen Kabel nur 3,6kW kann - 3P kann er ja 11kW.

Ob es nun "gesünder" ist oder nicht, bspw. beim M3 nur mit 16A zu laden, kann nur die Zukunft zeigen: Sind die Komponenten entsprechend ausgelegt, mehr oder weniger dauerhaft die hohen Ströme auf einer Phase aus zu halten oder nicht? Das weiß wohl nur derjenige, der das Ladegerät entworfen hat.

Beim M3 kann es sinnvoll sein, wenn man zu Hause keine 3P 11kW Lademöglichkeit einrichten kann oder will, aber es aus irgendwelchen Gründen hin bekommt, auf einer Phase mit 32A zu laden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Misterdublex
  • Beiträge: 3096
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 344 Mal
read
Das Laden mit 1 Phase 32 A ist zudem deswegen günstig, da man dafür keinen FI Typ A EV (250 €) oder FI Typ B (500 €) in der Hausinstallation (oder Wallbox) benötigt, da ein FI Typ A (20 €) ausreichend ist.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Ladesaeule
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Wenn ich das hier bislang richtig gelesen habe, kann einem vorher niemand sagen, was die Säule einphasig tatsächlich liefert. Es soll wohl Exemplare geben, die max 4,6kW abgeben w/g Schieflast, als auch welche denen es egal ist und somit 7,2kW abgeben. Aus der Datenbank geht das leider nicht hervor.

Die Aussage gilt natürlich nur für den Fall, dass das Fahrzeug bei einer Phase tats. mit 32A laden kann.
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Misterdublex
  • Beiträge: 3096
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 344 Mal
read
Ja. Da würde ich bei keinem Fahrzeug mit 11 kW AC-Lader für die Hand ins Feuer legen, dass es auch 7,4 kW einphasig kann.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1913
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Es gibt intelligente eAutos die trotz drei Phasen Ladegerät mit vollen 7kW aus einer Phase laden können

zB
BMW i3 11kW Charger ladet mit 32A L1
Tesla Model S Dual Charger (VFL) 32A L1
Tesla S&X mit 11/16kW charger 32A auf L1
Und natürlich all die 1phasen eAutos wie Leaf Kona Gen1 Kia ....

Vielleicht auch mehr aber bei diesen Habe ich es getestet

Ein eGolf Gen1 zB kann wohl nur ~3kW

mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

Rockatanski
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Im Zweifel kauft man sich ein 3 Phasen Kabel für 32A / 22 kw, somit ist man unterwegs auf der sicheren Seite. Das Thema Ladung-abgelehnt wegen 20A Kabel wurde ja schon erwähnt...

Re: Welche Leistung bringt 32 A Einphasenkabel an 3 Phasenlader im Auto?

soulbrother
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke für die zahlreichen Antworten. Werde es dann so machen: neues 3Phasenkabel mit 32 A für unterwegs; an der Wallbox bei genügend Zeit mit dem alten Kabel und 3,6 kW Ladeleistung; falls es zu Hause mal schneller gehen soll, dann mit dem neuen Kabel aus dem Auto. Meist ist ja genug Zeit über Nacht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag