Ladekabel behalten?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Ladekabel behalten?

menu
electic going
    Beiträge: 1062
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 113 Mal
folder
Wie handhabt ihr das beim Verkauf eures BEV mit den Ladekabeln - vor allem an Händler? Kabel (heimlich) behalten und ggf. dumm stellen? Wie gehen die Händler damit um? Klar, nach dem 3. Auto würde die Kabelsammlung etwas unnötig groß. Aber manchmal ist ja vielleicht ein Kabel dabei, das von Länge oder Gewicht einfach zu verlockend ist.
Anzeige

Re: Labekabel behalten?

menu
USER_AVATAR
folder
Du verkaufst doch das Auto, das hat doch mit dem Kabel nichts zu tun?

Re: Labekabel behalten?

menu
USER_AVATAR
folder
Es wird halt so sein: So wie bei Reifen wird man fragen, was Bestandteil des (ver-)kaufs ist.
Achtfach bereift: ja/nein
Ladekabel vorhanden: ja/nein

Da ist nichts heimlich. Wenn es Dein Auto ist und Du es weiter verkaufst, bleibt es ja schließlich Dir überlassen, was Bestandteil des Verkaufs ist und was nicht. Nur sollte man das eben auch von Anfang an klar kommunizieren.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Labekabel behalten?

menu
electic going
    Beiträge: 1062
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 113 Mal
folder
Basti_ hat geschrieben: Du verkaufst doch das Auto, das hat doch mit dem Kabel nichts zu tun?
Dann könntest du aber auch ein Navi rausschrauben und das Loch mit einer Blende zumachen. Ist ja auch ein "Extrateil".

Re: Labekabel behalten?

menu
USER_AVATAR
folder
electic going hat geschrieben:
Basti_ hat geschrieben: Du verkaufst doch das Auto, das hat doch mit dem Kabel nichts zu tun?
Dann könntest du aber auch ein Navi rausschrauben und das Loch mit einer Blende zumachen. Ist ja auch ein "Extrateil".
Du kannst aber schon einen dezenten Unterschied zwischen einem Zubehörteil (wie es ein Kabel eines ist) und einem fest verschraubten Bestandteil des Fahrzeugs erkennen?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Labekabel behalten?

menu
electic going
    Beiträge: 1062
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 113 Mal
folder
SüdSchwabe hat geschrieben:
electic going hat geschrieben:
Basti_ hat geschrieben: Du verkaufst doch das Auto, das hat doch mit dem Kabel nichts zu tun?
Dann könntest du aber auch ein Navi rausschrauben und das Loch mit einer Blende zumachen. Ist ja auch ein "Extrateil".
Du kannst aber schon einen dezenten Unterschied zwischen einem Zubehörteil (wie es ein Kabel eines ist) und einem fest verschraubten Bestandteil des Fahrzeugs erkennen?
Dann eben das Reserverad oder das Notfallkit oder Handbuch wenn du so auf Details versessen bist statt den grundsätzlichen Gedanken.

Re: Labekabel behalten?

menu
USER_AVATAR
folder
electic going hat geschrieben:
SüdSchwabe hat geschrieben:
electic going hat geschrieben:

Dann könntest du aber auch ein Navi rausschrauben und das Loch mit einer Blende zumachen. Ist ja auch ein "Extrateil".
Du kannst aber schon einen dezenten Unterschied zwischen einem Zubehörteil (wie es ein Kabel eines ist) und einem fest verschraubten Bestandteil des Fahrzeugs erkennen?
Dann eben das Reserverad oder das Notfallkit oder Handbuch wenn du so auf Details versessen bist statt den grundsätzlichen Gedanken.
Ohne Reserverad oder Notfallkit (oder Run-Flat-Reifen) bekommste nicht mal TÜV.
Ohne Ladekabel schon.

Du hast also ganz offensichtlich nicht den Unterschied zwischen essentiellen Bestandteilen des Fahrzeugs und Zubehör verstanden.

Kabel sind Zubehör. Ob das bei einem (Ver-)Kauf dabei ist, ist Verhandlungssache.
Da gibt es nichts zu verheimlichen.

Ich finde die gesamte Fragestellung extrem merkwürdig.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Labekabel behalten?

menu
USER_AVATAR
folder
Ich auch.

Das Kabel ist einfach ein Zubehörteil. Vergleichbar mit einem Satz Winterreifen. Oder einem Dachträger.

Es gibt soviel Gebrauchtwagen bei denen von einem Ladekabel keine Rede ist. Dort ist dann halt auch kein Kabel dabei.

Re: Labekabel behalten?

menu
Hell
    Beiträge: 476
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder
Würdest Du lieber ein gebrauchtes Fahrzeug mit oder ohne Ladekabel kaufen wollen?

Re: Ladekabel behalten?

USER_AVATAR
folder
Ohne. Ich hab schon ein schönes Kabel dass ich behalten würde wenn ich mein Auto mal verkaufe. ;-)

Aber mal ernsthaft: Es würde mich nicht stören wäre kein Kabel enthalten. Dementsprechend wird halt der Kaufpreis verhandelt und ich kaufe anschließend ein Kabel nach meinen Bedürfnissen. Wer weiß denn ob das beigelegte nach meinen Wünschen wäre?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag