Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Tenker
    Beiträge: 18
    Registriert: Sa 10. Nov 2018, 10:24
folder Di 14. Jan 2020, 15:00
Liebes Forum,

ich brauche Eure Erfahrungen, weil ich die o.g. Wallbox, wegen dem Display und Auswertungen beim Laden, sehr gut finde.
Als Beispiel von deutschen Auslieferungsorten = Einfuhrumsatzsteuer schon bezahlt, Rechnung mit 19% MwSt.:
11 kW 3 Phasen -> https://www.ebay.de/itm/EV-Ladestation- ... 2869153413
22 kW 3 Phasen -> https://www.ebay.de/itm/EVSE-Wallbox-La ... 2869155455

Was spricht gegen den Kauf?
- China Produkt
- schwere Garantiedurchsetzung (bei PayPal Bezahlung sieht es besser aus)
- ????

Danke und VG
Tenker
Anzeige

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Ladesaeule
    Beiträge: 139
    Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 14. Jan 2020, 18:58
Hab die Beschreibung nur recht schnell überfolgen, aber wenn ich das richtig sehe fehlt dort der Schutz vor Gleichstromfehlern (FI Typ B oder Typ A EV), Den müsstest Du also noch zusätzlich erwerben und einbauen und ein Kabel fehlt auch. Gerade für das tägliche Laden zu Hause möchte man nicht immer das Kabel aus dem Kofferraum holen, so ein extra Kabel durchaus sinnvoll ist.

Unter diesen Vorraussetzungen ist das Angebot zumindest kein Schnäppchen.

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Afaik
    Beiträge: 226
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Di 14. Jan 2020, 19:08
Tenker hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 15:00
11 kW 3 Phasen
Sofern die Wallbox keine extra Optionen (Wlan o.ä.) eingebaut hat, auf die man nicht verzichten möchte und eine 11kW Ausführung reicht, würde ich eher zu einer Heidelberg Wallbox raten. Kostet nicht viel mehr und hat das Kabel schon dran.

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Benutzeravatar
    JoDa
    Beiträge: 984
    Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
    Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
    Hat sich bedankt: 110 Mal
    Danke erhalten: 111 Mal
folder Di 14. Jan 2020, 19:19
Hallo,
der chinesische Hersteller MOREC mit Versandlager in Deutschland liefert seit kurzem Ladelösungen (fix verdrahtete dreiphasige Wallboxen und einphasige Ladeziegel (=ICCB)) zu einem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis. Verkauft wird nach dem Shop-In-Shop-System auf aliexpress, ebay und amazon mit teils stark abweichenden Preisen. Auch wenn der Hersteller versichert, dass seine Ladelösungen Normkonform sind, haben die dreiphasigen Ladelösungen höchstwahrscheinlich nicht den in Deutschland vorgeschriebenen Zusatzschutz vor "glatten Gleichfehlerströmen gegen Erde". Kauft man diesen Zusatzschutz nach (FI TypB oder Typ A EV um 200-300€) so sind die MOREC-Wallboxen nicht mehr die günstigste Ladelösung.
Siehe dazu auch meinen Beitrag: Zu Hause laden - Ein Ratgeber

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Tenker
    Beiträge: 18
    Registriert: Sa 10. Nov 2018, 10:24
folder Mi 15. Jan 2020, 12:19
Ladesaeule hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 18:58
Hab die Beschreibung nur recht schnell überfolgen, aber wenn ich das richtig sehe fehlt dort der Schutz vor Gleichstromfehlern (FI Typ B oder Typ A EV), Den müsstest Du also noch zusätzlich erwerben und einbauen und ein Kabel fehlt auch. Gerade für das tägliche Laden zu Hause möchte man nicht immer das Kabel aus dem Kofferraum holen, so ein extra Kabel durchaus sinnvoll ist.

Unter diesen Vorraussetzungen ist das Angebot zumindest kein Schnäppchen.
FI Typ B vorhanden, da ich zu erst TESLA Wallbox kaufen wollte.
Meiner Frau gefällt die Ausführung ohne Kabel besser...

Afaik hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 19:08
Tenker hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 15:00
11 kW 3 Phasen
Sofern die Wallbox keine extra Optionen (Wlan o.ä.) eingebaut hat, auf die man nicht verzichten möchte und eine 11kW Ausführung reicht, würde ich eher zu einer Heidelberg Wallbox raten. Kostet nicht viel mehr und hat das Kabel schon dran.

Ich brauche kein WLAN, da ich alles über Tesla App steuern kann.
Zu den Preisen:
11 kW mit 6,1 m Kabel -> https://www.ebay.de/itm/EV-Ladestation- ... 3291416461 für unter 400 €
22 kW mit 6,1 m Kabel -> https://www.ebay.de/itm/EV-Charger-Lade ... 3291405893 für unter 440 €

Für meinen Tesla 3 reicht 11 kW.

JoDa hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 19:19
Hallo,
der chinesische Hersteller MOREC mit Versandlager in Deutschland liefert seit kurzem Ladelösungen (fix verdrahtete dreiphasige Wallboxen und einphasige Ladeziegel (=ICCB)) zu einem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis. Verkauft wird nach dem Shop-In-Shop-System auf aliexpress, ebay und amazon mit teils stark abweichenden Preisen. Auch wenn der Hersteller versichert, dass seine Ladelösungen Normkonform sind, haben die dreiphasigen Ladelösungen höchstwahrscheinlich nicht den in Deutschland vorgeschriebenen Zusatzschutz vor "glatten Gleichfehlerströmen gegen Erde". Kauft man diesen Zusatzschutz nach (FI TypB oder Typ A EV um 200-300€) so sind die MOREC-Wallboxen nicht mehr die günstigste Ladelösung.
Siehe dazu auch meinen Beitrag: Zu Hause laden - Ein Ratgeber
FI TypB für 60 € incl. CE und TÜV vorhanden -> https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=88 ... &start=340


Wie sieht es jetzt mit Euren Empfehlungen aus?
Mir gefällt die Wallbox und das Display...

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1712
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 131 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 12:37
Tenker hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 12:19
Meiner Frau gefällt die Ausführung ohne Kabel besser...
Hör nicht auf deine Frau. Du wirst das dämliche Kabel in den nächsten Jahren hunderte Male ein-/ ausrollen und verstauen müssen und die Entscheidung verfluchen.

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 6469
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 239 Mal
    Danke erhalten: 844 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 12:39
Hier wäre ich etwas vorsichtig, da habe ich aus China schon einige Hunderter verloren, oder hätte es am Zoll liegen lassen können...
"Custom duties, taxes or charges: Buyer pay"
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 100.000 km
Bild

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Benutzeravatar
folder Mi 15. Jan 2020, 13:34
AbRiNgOi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 12:39
Hier wäre ich etwas vorsichtig, da habe ich aus China schon einige Hunderter verloren, oder hätte es am Zoll liegen lassen können...
"Custom duties, taxes or charges: Buyer pay"
Trifft aber hier nicht zu: "Artikelstandort: Frankfurt, Deutschland"

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 6469
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 239 Mal
    Danke erhalten: 844 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 13:42
SüdSchwabe hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 13:34
AbRiNgOi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 12:39
Hier wäre ich etwas vorsichtig, da habe ich aus China schon einige Hunderter verloren, oder hätte es am Zoll liegen lassen können...
"Custom duties, taxes or charges: Buyer pay"
Trifft aber hier nicht zu: "Artikelstandort: Frankfurt, Deutschland"

SüdSchwabe.
Bei dem Link oben ohne WLAN von ebay um 399,99€ steht jiangsu, China .... daher: schau genau!
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 100.000 km
Bild

Re: Chinesische EVSE Wallbox mit hübschem Display 3 Phasen 16/32A Typ2 für 460/476 €

menu
Tenker
    Beiträge: 18
    Registriert: Sa 10. Nov 2018, 10:24
folder Mi 15. Jan 2020, 14:10
AbRiNgOi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 13:42
...

Bei dem Link oben ohne WLAN von ebay um 399,99€ steht jiangsu, China .... daher: schau genau!
NEIN! Schaue Dir die Händler Daten an.
Da ist die deutsch StNr. dabei, Lieferzeiten 2-3 Tage und der Händler hat mir alles (Auslieferungsort, MwSt bezahlt, kein Zoll.. Bestätigt!

Bei allen o.g. Angeboten ist der gleiche Händler (gleich StNr.!)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag