2 E-Autos laden

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: 2 E-Autos laden

USER_AVATAR
read
Ich liebäugle gerade mit den Boxen von Wallbox.com. Die machen das auch und sind noch etwas günstiger als die Keba.
Kona 64 kWh
Anzeige

Re: 2 E-Autos laden

Oberfranke
  • Beiträge: 375
  • Registriert: So 6. Dez 2015, 14:02
  • Wohnort: 96145 Seßlach
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Der Preis ist aber auch nicht das einzige Kriterium.
Tesla Model S85 seit 26.11.2015 :D :D :D
www.e-mops.de - Ladestationen mit Wau-Effekt

Re: 2 E-Autos laden

USER_AVATAR
read
Oberfranke hat geschrieben: Der Preis ist aber auch nicht das einzige Kriterium.
Stimmt. Die Kriterien unterscheiden sich bei fast jedem Käufer.
Kona 64 kWh

Re: 2 E-Autos laden

USER_AVATAR
  • Stefan1975
  • Beiträge: 187
  • Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
  • Wohnort: 21439 Marxen
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Moin,moin und vielen Dank für die vielen Antwort. Ich lege mich jetzt einfach mal fest und nenne die Überdachung unserer Autos "Carpott" :-)

Die 35 Meter 5x16 liegen schon bereit und haben tatsächlich knapp 300 Taler gekostet. Aber bei neuer Auffahrt und neuem Carpott spielt das auch keine Rolle mehr :-( und damit bin ich für die Zukunft sicher. Außerdem ist das Carpott auch nicht weit vom Haus entfernt. Also in 150 Jahren kann man auch schon noch ein dickeres Kabel verlegen oder den Strom dann per Funk verschicken :-)

Die OpenWD scheint die ideale Lösung für mich zu sein. Vor allem bei Preis/Leistung.
Die EMH3 ist natürlich super schick, die würde schon was hermachen im neune Carpott. Mensch, wenn ich das nochmal so schreibe, ist das gespeichert und ich werde es nie wieder los. Also lieber doch wieder Carport :-)

Wie gesagt, die EMH3 ist schon echt schicker als die OpenWD, aber der Preisunterschied lässt mich gern auf das "schick" verzichten.
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2

Re: 2 E-Autos laden

Jarry
  • Beiträge: 189
  • Registriert: Di 26. Sep 2017, 07:02
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Dazu kommt noch, dass die OpenWB auch in ein andere Gehäuse eingebaut werden kann. Muss man halt mit einem Elektriker sprechen, ob der das für einen macht. Und wenn man ein schöneres Case findet. :)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag