Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

menu
Benutzeravatar
folder Do 16. Mai 2019, 09:45
JoDa hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 19:23
Noch mal. 5x1,5mm2 Erdkabel mit 16A abzusichern ist Normkonform. (Unter Berücksichtigung der Umgebungstemperatur im Erdreich von <=20°C kannst du das Kabel sogar mit 20A normkonform absichern. Und wenn das Erdkabel nicht im Schlauch sondern direkt in Erde verlegt ist kannst du sogar mit 25A normkonform absichern.)
+1 :thumb:
Das mit dem Brandfall wg. 1,5² mit 16A ist absoluter Quatsch. Wenn es wg. einem elektrischen Fehler zum Brand kommt, dann liegt es in 100% der Fälle an mangelhafte Verschaltungen (Klemme nicht richtig angezogen usw.) und hat nix mit dem Kabelquerschnitt zu tun. Der Leitungsschutzschalter soll nur so gewählt werden, dass im Kurzschlussfall am Ende der Leitung ein sicheres Ansprechen gewährleistet sein soll. Da spielt die Leitungslänge eine größere Rolle als der Querschnitt. Bei Längen unter 2m kann man daher auch 1,5² mit 32 A absichern.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige

Re: Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

menu
eDjango
    Beiträge: 74
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Do 16. Mai 2019, 16:22
Ich habe mir jetzt eine Heidelberg Wallbox mit 11kW bestellt und werde auch ein neues Kabel mit 5x6mm2 legen lassen. 22KW ist ohne Umbau meines Haupverteilers nicht möglich, mit Kosten verbunden und ist genehmigungspflichtig. Im Moment reichten mir die 11KW.
Die Wallbox werde ich an einen stabilen Doppelstabzaun in der Einfahrt aufhängen. Da hätte das 1,5mm2-Kabel eh nicht hingeführt.

Zum 5x1,5mm2 Kabel noch folgende Anmerkung. Ich war gestern im Baumarkt und habe dort Verländerungskabel für CEE 16A Steckdosen gesehen. Auch in der 20m-Ausführung waren die alle nur mit 5x1,5mm2 ausgeführt. So unmöglich kann der Anschluss von 11KW über 5x1,5mm2 also nicht sein.

Re: Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

menu
andi_hb
    Beiträge: 317
    Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 16:36
Hast alles richtig gemacht
Hatte ja ganz am Anfang im Prinzip genau das vorgeschlagen.
11KW Wallbox und 6mm2 Kabel.
Wenn du später doch auf 22KW ändern willst reicht das Kabel dafür auch.
So hast du Dir alle Optionen offen gehalten.

Gruß Andi_hb

Re: Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

menu
eDjango
    Beiträge: 74
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Do 30. Mai 2019, 10:43
Habe mich jetzt doch für ein neues 5x6mm2 Erdkabel entschieden und warte auf meinen Gartenbauer, der meine Einfahrt aufgraben muss.
Ein Elektriker mit Zulassung meines Netzbetreibers war auch schon da und hat sich bereit erklärt den Anschluss zu machen. Er wird dabei auch die von mir gekauften Komponenten, FI-Typ A, LSS und einen Hutschienenzähler verwenden.
Die Zoe hat sich wegen einer Rückrufaktion verzögert und kommt wahrscheinlich Mitte Juni bei mir an.

Re: Private Wallbox für Zoe R240/22kwh

menu
eDjango
    Beiträge: 74
    Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Fr 21. Jun 2019, 18:49
Projekt erfolgreich abgeschlossen !
Ich habe eine 5x6mm2-Erdleitung in meiner Einfahrt verlegen lassen. War ganz schön aufwendig und teuer. An der Kellerwand mußte bis auf 1,60 gegraben werden, um den Mehrspartenwanddurchgang zu erreichen.
Die Heidelberg Wallbox wurde am Doppelstabzzaun befestigt.
Heute war der Elektriker da und hat alles angeschlossen.

Alles funktioniert einwandfrei. Die Zoe wurde heute das erste mal hier geladen.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag