Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
amigo255
    Beiträge: 31
    Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:01
folder Sa 23. Mär 2019, 18:58
Hallo,

Ich probier’s mal hier, obwohl ich vielleicht in einem Bauforum besser aufgehoben wäre :-)

Ich möchte in Vorbereitung meines EV eine cee 32A Steckdose oder alternativ einen wetterfesten Kunstoffkasten an meiner Außenwand montieren. Dämmung ca. 15cm.
Habt ihr dort Erfahrung?

Viele Grüße

P.S. Vielleicht auch einfach den Kasten per einbetoniertem Stahlrohr befestigen?

Gesendet von iPad mit Tapatalk
Zuletzt geändert von amigo255 am Sa 23. Mär 2019, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Benutzeravatar
folder Sa 23. Mär 2019, 19:15
Such mal nach Dämmstoffdübel.
Hab meinen Briefkasten und einen Schlauchhalter so befestigt.
Für eine CEE Dose würde ich eine Platte darunter vorsehen, damit sich die Kräfte besser verteilen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10832
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 746 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 19:37
Hallo,
einfach geht das bestimmt nicht, wenn es dann dauerhaft halten soll. Bei den CEE- Steckern muss man auch kräftig ziehen um sie wieder aus der Dose zu bekommen, also wird die Befestigung dann auch schon gut belastet. Deine Idee ein Rohr im Boden einzubetonieren ist wahrscheinlich mit die stabilste und dauerhafteste Lösung und hat den Charme dass du die Dämmung so lassen kannst wie sie ist. Spezielle Dübel in die Dämmung würde ich nicht empfehlen, dann schon eher ein größere Platte darunter vollflächig auf den Putz kleben, mit Montagekleber oder Fliesenkleber, beispielsweise. Es gibt noch einen Ansatz mit einem Holzklotz aus leichtem und gut trockenem Holz (Fichte, Kiefer...) unter der Dose, in deinem Fall 15 cm dick, der an die Wand darunter gedübelt (+ geklebt) wird und dann in der Dämmung sitzt oder halt Dübel in die Wand darunter und sehr lange Schrauben verwenden. Kannst dir etwas davon aussuchen. :)

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Hell
    Beiträge: 420
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 20:23
bm3 hat geschrieben:
Sa 23. Mär 2019, 19:37
[...]
Es gibt noch einen Ansatz mit einem Holzklotz aus leichtem und gut trockenem Holz (Fichte, Kiefer...) unter der Dose, in deinem Fall 15 cm dick, der an die Wand darunter gedübelt (+ geklebt) wird und dann in der Dämmung sitzt oder halt Dübel in die Wand darunter und sehr lange Schrauben verwenden. Kannst dir etwas davon aussuchen. :)
Absolut nicht zu empfehlen, wenn Du keine Wärmebrücke in der Dämmung des Hauses haben möchtest.

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10832
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 746 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 20:34
Hell hat geschrieben:
Sa 23. Mär 2019, 20:23
bm3 hat geschrieben:
Sa 23. Mär 2019, 19:37
[...]
Es gibt noch einen Ansatz mit einem Holzklotz aus leichtem und gut trockenem Holz (Fichte, Kiefer...) unter der Dose, in deinem Fall 15 cm dick, der an die Wand darunter gedübelt (+ geklebt) wird und dann in der Dämmung sitzt oder halt Dübel in die Wand darunter und sehr lange Schrauben verwenden. Kannst dir etwas davon aussuchen. :)
Absolut nicht zu empfehlen, wenn Du keine Wärmebrücke in der Dämmung des Hauses haben möchtest.
Deshalb ja, leichtes Holz, das macht keine oder zumindest vernachlässigbare Wärmebrücken, ist auch nicht soviel schlechter als die normale Dämmung, ein idealer Baustoff für solche Zwecke. und die langen Schrauben mit 6mm Durchmesser sind da auch vernachlässigbar. Das habe ich übrigens so bei meinem Rohbau damals im Jahr 1999 an allen wichtigen Stellen wo etwas Außen gut halten sollte gemacht. Danach sind dann irgendwann die Putzer gekommen, haben die Dämmung drum herum angebracht und dann das Putzsystem drauf gemacht.
Vielleicht weiß das System bis heute noch nichts davon dass es Wärmebrücken hat, weil das absolut ohne Auswirkungen in den letzten 20 Jahren blieb, Dann muss man es ihm mal sagen. ;) :lol:

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
amigo255
    Beiträge: 31
    Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:01
folder Sa 23. Mär 2019, 20:35
Vielen Dank für eure Meinungen. Ich denke ich lasse die Dämmung wie sie ist und probiere mal den Kasten auf Stelzen :-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10832
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 746 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 20:42
Ja, das hätte ich vermutlich auch so gemacht. Im Prinzip muss es ja noch nichtmal ein Kasten sein, ein Vierkantrohr mit der Dose daran reicht auch schon.

Editiert:

Mein Vorschlag wäre ein Vierkantrohr aus Alu, das ist nicht so teuer wie ein Edelstahlrohr und Rost ist auch kein Thema, Reste finden sich beim Schrotti.

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Steff
    Beiträge: 216
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 09:18
    Wohnort: auf der deutschen Seite von Straßburg
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 20:59
Hallo, was für eine Dämmung den genau und was ist dann dahinter? Regnet es an die Wand? Muss die Dämmwirkung erhalten bleiben?
Zum Glück fahre ich mehr Fahrrad als Auto, zumindest 2019

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Rockatanski
    Beiträge: 726
    Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
    Danke erhalten: 81 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 21:36
Frag mal bei den Markisenbauern. Die befestigen Markisen auch auf wärmegedämmten Fassaden und die haben richtig Hebelwirkung ....

Re: Befestigung CEE Steckdose auf Dämmung

menu
Benutzeravatar
    E-lmo
    Beiträge: 1819
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
    Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
    Hat sich bedankt: 102 Mal
    Danke erhalten: 121 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 22:38
Suche mal nach: Geräteträger +Dämmung.
Zum Installieren müsste allerdings die Dämmung abgenommen werden.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag