Hat sich schon jemand das Kennwort der Wallbe Eco 2.0 geben lassen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Hat sich schon jemand das Kennwort der Wallbe Eco 2.0 geben lassen?

menu
LorE
    Beiträge: 34
    Registriert: So 13. Aug 2017, 21:44
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 16. Mär 2019, 22:05
Guten Abend liebes Forum,
ich habe mir eine Wallbe Eco 2.0 gekauft. Die Wallbox ist angeschlossen und nun stehe ich vor einem Webseite die ein Kennwort von mir möchte, das habe ich natürlich nicht. Es ist wohl so, dass Wallbe das Kennwort nur heraus gibt, wenn ich auf die Gewährleistung verzichtet. Ich finde das ziemlich frech. Ich habe für die Wallbox 100% bezahlt kann aber nur 75% der Möglichkeiten nutzen.

Liebes Forum hat sich schon jemand von Wallbe das Passwort geben lassen? Wenn ja würdet Ihr dieses mir vielleicht verraten? Evtl. gibt es nur ein einziges Wallbe Eco Passwort das auf allen Wallboxen funktioniert.
Anzeige

Re: Hat sich schon jemand das Kennwort der Wallbe Eco 2.0 geben lassen?

menu
Benutzeravatar
    steffen-e
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 21. Dez 2015, 22:19
    Wohnort: Rhauderfehn
folder Do 28. Mär 2019, 10:18
Hallo LorE, wir haben ebenfalls die Eco 2.0(s) gekauft und benötigten bereits für den Zugriff auf die Bedienungs- und Installationsanleitung auf der Homepage von Wallbe ein Kennwort (das allerdings mitgeliefert wurde).
Du hast deine Eco 2.0 jetzt über Ethernet in dein Netzwerk eingebunden und benötigst ein Kennwort für den Zugriff der Website?
Hast du das mitgelieferte Kennwort für die Bedienungsanleitung bereits probiert?
Gruß Steffen

seit 02/2017: smart fortwo ed 22kW von 2014

Re: Hat sich schon jemand das Kennwort der Wallbe Eco 2.0 geben lassen?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 29. Mär 2019, 08:31
Das funktioniert nicht. Man muss sich für das Webinterface des Phoenix Controllers das Passwort zuschicken lassen. Ist auch kein Drama, da mir persönlich kein Phoenix Controller bekannt ist, der innerhalb von 2 Jahren defekt gegangen wäre. wallbe ist dort scheinbar ein gebranntes Kind, denn die erste Generation der Eco 2.0 hatte noch keinen Passwortschutz und offenbar haben dort Leute zu viel herum experimentiert die Wallbox anschließend als defekt zurück geschickt. Dass man sich davor schützen will, ist irgendwo nachvollziehbar.
Think PIV4 von 2012 bis 2015 || VW e-up! von 2016 bis 2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag