Schneider Ladebox umbauen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Schneider Ladebox umbauen

menu
Benutzeravatar
folder Sa 2. Mär 2019, 12:24
Hi

Habe eine Typ3 Ladebox bekommen und will die auf Typ2 / 3phasig umbauen, sowie eine umschaltbare Ladestärke realisieren.
3phasig ist klar, das ist ja auch alles rein elektromechanisch kein Thema, der Schütz ist ja schon 3polig schaltend.
Da fährt man einfach an den Klemmen vorbei direkt auf den Schütz, klemmt die Typ2 Dose anstelle der Typ1 an ...

Aber zur Leistungsumschaltung gibt es im Netz scheinbar keine Unterlagen zur Box dazu.

Einige unklare Details zur Box, vielleicht kann die hier jemand beantworten?

Erst mal Bilder, damit jeder weiß von was ich hier wieder fasele hehe


Die Hauptplatine mit Tochterplatine zur Ladebuchse/Beidientasten:
001.jpg
002.jpg

An der Hauptplatine ist eine Netzwerkschnittstelle, USB-Anschluß, Mäuseklavier:
003.jpg
(kann man nur 3 Anhänge hochladen???)
Zuletzt geändert von BinKino am So 3. Mär 2019, 02:10, insgesamt 1-mal geändert.
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!
Anzeige

Re: Schneider Ladebox umbauen

menu
Benutzeravatar
folder Sa 2. Mär 2019, 12:29
004.jpg
005.jpg
Was kann man mit der Netzwerkschnittstelle und dem USB Anschluß noch anfangen?
Hat die Box eine Web-Oberfläche oder Modbus? Wie bekomme ich Zugang / die IP?

Wie kann man die Box konfigurieren, um bei 3ph, ähnlich der EVSE, mit verschiedener Leistung laden zu können?
16A (original 11kW) 20A 25A und runter auf 10A wären für mich interessant

Hat vlt. jemand eine 22kW Box (32A) und kann ein Bild posten?
Dann hätte man schon mal diesen Unterschied. Schätze mal, wird durch J32 ... festgelegt?


Ich habe mir schon grob die Anschlüsse skizziert:
Anschlüse.png
Wird die Leistung über einen der Eingänge (J32 & Co.) festgelegt?

Welcher der beiden Drähte ist CP und PP?
Das war leider schon vorher auseinander geklemmt ;(


Am Netzwerkanshcluß bekam ich nichts heraus, erscheint nicht im Netzwerk (= kein DHCP ?) und bei Direktverbindung mit einem Rechner gibt es keine IP Vergabe (ähnlich AP) aber der Netzwerkchip reagiert auf ein eingestecktes RJ45 dann, die LEDs am Anschluß reagieren)
Der USB wird von einem Rechner als "unbekanntes Gerät" erkannt, konnte aber über die Detailinfos (HardwareIDs usw, die Windos anzeigt) dazu im Netz nichts finden. Vermutlich kann der USB nur mit deren Software angesprochen werden?
War auch beide mit einer Blende abgedeckt ..
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!

Re: Schneider Ladebox umbauen

menu
Benutzeravatar
folder Do 7. Mär 2019, 23:08
Schneider hat zwar bei der zweiten Mail jetzt den Eingang bestätigt, lässt aber mit einer Antwort auf sich warten...

Für die Nachwelt, der weiße Draht ist CP (in der Box als 31 bezeichnet, der 30 ist PP)
Einem Bild nach aus einem französischen Forum der teil zerlegten Typ3 Dose abgeleitet / geschätzt.

Gestern testweise an Fräulein Zoe getestet, funktioniert. Man sollte nur nicht an der Box Starrt/Stop'en, das quittierte sie mir einmal kurz mit einem "ELEC Fehler" ... Der ließ sich dann mit neuem Öffnen der Ladeklappe quittieren - wie auch immer ... seltsam. Laut Fehlerlog (mit CanZE) ausgelesen ein paar merkwüdige Meldungen im BCB - dazu ggf in einem eigenen Thema mehr.
Also nur über die Schlüsselkarte / Taster im Armaturenbrett um den Stecker zu entriegeln, sie scheint hier wohl gerne die Dominanz zu sein.
Wegen mir ... so muss ich mir wegen der Taster der Box schon keine Gedanken machen, wie ich das nach außen führen müsste, wenn ich es erst gar nicht brauche.
Der Ladevorgang beginnt einige (viele) Sekunden nachdem die Steckverbindung hergestellt wurde. Also alles wie es soll.

Da das laden mit 11kW grundsätzlich funktioniert, kommen jetzt die Teile neu arrangiert in ne neue abschließbare Box mit Typ2 Dose.


Vielleicht hat ja doch noch jemand tiefergreifende Infos, wie man die Ladestärke ändern kann und ob und was man noch mit der USB und LAN Buchse anstellen kann.
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag