5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
    Elektro-Erft
    Beiträge: 159
    Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
    Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder
Hallo zusammen,
Ende Februar soll mein Ioniq (erstes E-Auto) kommen. Ich will mir ein einphasiges 32 Ampere Kabel zulegen. Welche länge ist den optimal? Braucht man wirklich ein 10m Kabel? Für eure Tips wäre ich dankbar.
Anzeige

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
    bm3
    Beiträge: 11104
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 56 Mal
    Danke erhalten: 814 Mal
folder
Hallo,
ich bin jetzt beim i3 von dem originalen BMW-Ladekabel weg auf eines mit 7,5 m gegangen weil es hier und da mal einfach nicht reichte. Ich musste dann auf einer Straße wenden auf der man eigentlich nicht wenden darf ( 2 Fahrspuren in jede Richtung). Jetzt reicht es mit den 7,5 Metern ziemlich locker überall. Problem beim i3 ist die Ladebuchse hinten rechts, irgendwo vorne wäre einfach eine bessere Position. Beim Ioniq, sorry, ich hatte noch keinen, müsste die Ladebuchse doch auch hinten sein ? Dann würde ich dir 7,5 m empfehlen.

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
folder
7,5 m

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
winwou
    Beiträge: 424
    Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder
Ich würde 10 m empfehlen, wenn man auf öffentliches Laden angewiesen ist. Da kann man dann auch mal 2 Parkplätze weiter stehen und kommt trotzdem an die Säule.

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
Odanez
    Beiträge: 3334
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 100 Mal
    Danke erhalten: 427 Mal
folder
je länger desto flexibler ist man mit dem Parkplatz - und wenn man hier liest wie oft Ladesäulen zugeparkt sind... Ich bereue es jetzt schon ein so kurzes Kabel gekauft zu haben.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
folder
Im e-golf habe ich 6,2m. Das war schon mal knapp. 7,50m sind ideal, solange die Stationen nicht zugeparkt sind.
Zusätzlich habe ich im Kofferraum für Notfälle ein 12m langes Kabel liegen, was ich auch schon mal gebraucht hatte, weil die Ladestation zugeparkt war.
Wenn das Geld reicht, würde ich ein 7,5m Kabel griffbereit ins Auto legen und noch ein einphasiges, 10 oder 12m, 32A Kabel in den Kofferraum für Notfälle.
2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2019-11: wieder e-Golf
2017: Passat Variant GTE, Warten auf BEV-Kombi, mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung und V2G
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
    Volt
    Beiträge: 730
    Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 109 Mal
folder
Ich hatte erst 5m Länge gekauft, da es am preiswertesten war. Nach einem Jahr hatte ich mich zu genüge über das kurze Kabel geärgert und legte mit 10m nach. Damit war ich bis zum Schluss sehr zufrieden. Ich wählte ein Spiralkabel in einer sehr auffälligen Farbe, das erschien und erscheint mir die beste Wahl zu sein.
Stefan
Sono Motors GmbH, ich lach mich schlapp.

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
electic going
    Beiträge: 1065
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 113 Mal
folder
Je länger, desto sperriger wird das aber auch und desto besser muss man das auch aufwickeln (üben).

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
folder
Wir bieten ja von 3 - 10m Länge an.
Ich muss sagen, die 3m sind wirklich nur für Nasenlader (ZOE, KONA) daheim als Zweitkabel fein.
Die 10m - zumindest einphasig - sind in jedem Fall nicht verkehrt aber schießen manchmal übers Ziel hinaus.
Ich selbst hab ein einphasiges 7m Kabel (glatt) für mich persönlich und das ist genau richtig, denn oft kannst du nur vorwärtsgerichtet einparken und das im worst case NEBEN einem Verbrenner, weil der dir den Ladeplatz zuparkt.
Dann braucht es diese Länge unbedingt.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric20
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Bleibt gesund, wir schaffen das

Re: 5 m, 7,5 m oder 10 m Kabel

menu
USER_AVATAR
    Alex1
    Beiträge: 13803
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 1384 Mal
    Danke erhalten: 310 Mal
folder
winwou hat geschrieben: Ich würde 10 m empfehlen, wenn man auf öffentliches Laden angewiesen ist. Da kann man dann auch mal 2 Parkplätze weiter stehen und kommt trotzdem an die Säule.
Ganz meiner Meinung! Die 3 m sind gut investiertes Geld.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag