Bausatz Ladesäulen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    Hotoyo
    Beiträge: 188
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Mo 21. Jan 2019, 18:30
Gibt es Erfahrung mit den Bausatz (Ladesteuerung für Elektroauto - Simple EVSE - WB Wallbox)
Ich würde die Ladesteuerung gerne in ein Standbriefkasten einbauen, ein normale Ladesäulen find ich jetzt nicht so schön vor der Tür. Eine Wallbox an der Wand finde ich jetzt auch nicht so schön, möchte aber auch keine Löcher im Haus bohren.
EMCO NOVUM S5000 E Roller
Outlander 2019 im Zulauf
MB Vario Wohnmobil
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Regierung Hyundai I10
Anzeige

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
kargen
    Beiträge: 203
    Registriert: Di 18. Okt 2016, 16:46
    Wohnort: NRW
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Di 22. Jan 2019, 09:19
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California "granito lucente" mit e-Sport Package und Schiebedach

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
crazychicken
    Beiträge: 116
    Registriert: Di 13. Nov 2018, 22:07
    Wohnort: 69469 Weinheim
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Di 22. Jan 2019, 09:37
Hallo Hotoyo,
hier im Forum sind einige unterwegs die da viel Arbeit und Energie reinestecken, und mitlerweile sogar Bausätze verkaufen.
z.B. hier https://openwb.de/shop/

Dazu gibt es hier auch einen langen Thread mit vielen Ergänzungen.
ladeequipment/openwb-modulare-wallbox-l ... 31288.html

Es gibt aber auch einige mehr die da schon was umgebaut/selbstgebaut haben, kargen hat dir ja den Link schon geschickt.
Gruß Michael
i3S mit ordentlich Ausstattung.
Zusätzlich mit: Brillenfach vom E84 X1 anstatt dem Griff, Wokeby Kofferraumerweiterung & Pioneer Verstärker.

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    Hotoyo
    Beiträge: 188
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Di 22. Jan 2019, 16:22
Ich hatte hier im Forum mal nach Selbstbau Wollbox gesucht, aber leider hatte ich nichts gefunden.
Deswegen habe ich hier die Anfrage gestellt, und danke ihr habt mir da weiter geholfen.
EMCO NOVUM S5000 E Roller
Outlander 2019 im Zulauf
MB Vario Wohnmobil
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Regierung Hyundai I10

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    Hotoyo
    Beiträge: 188
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Mi 23. Jan 2019, 20:06
Ich habe mich jetzt schon einige Zeit mit der Wallbox beschäftigt, aber ich blicke da nicht durch.
Somit fällt auch der Selbstbau flach ja ich bekomme alle Teile im Netz zu kaufen, aber ich bin mir nicht sicher das ich alles richt zusammen Baue. Elektrik, Schaltbläne und die Begriffe ist einfach nicht meine Welt.

Habe mich dazu entschieden fertige Wollbox zu kaufen, brauche dafür aber doch wieder eure Hilfe.
Die Wollbox soll nach wie vor in einen Standbriefkasten eingebaut werden, an der WB benötige ich kein festes Ladekabel eine Typ 2 Steckdose reicht. An der WB brauche ich auch kein Stromzähler, die WB soll nur Sicher und so klein wie möglich sein.
Könnt Ihr mir eine Bezugsquellen nennen wo ich für mein Zukünftigen Outlander eine gute und Preisgünstiege Wallbox beziehen kann.
EMCO NOVUM S5000 E Roller
Outlander 2019 im Zulauf
MB Vario Wohnmobil
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Regierung Hyundai I10

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
crazychicken
    Beiträge: 116
    Registriert: Di 13. Nov 2018, 22:07
    Wohnort: 69469 Weinheim
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 23. Jan 2019, 22:41
Eine kleine fertige Wallbox die in einen Briefkasten passt wird schwierig.
Die kleinsten die ich kenne sind die mobilen Wallboxen alla Go-e... Dafür brauchst du aber eine CEE Dose.
Oder vielleicht eine ABL compact, die sind auch sehr klein und die gibt es ebenfalls mit Dose.
i3S mit ordentlich Ausstattung.
Zusätzlich mit: Brillenfach vom E84 X1 anstatt dem Griff, Wokeby Kofferraumerweiterung & Pioneer Verstärker.

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    muhmann
    Beiträge: 109
    Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 27. Jan 2019, 20:20
Ich habe meine Wallbox selbst gebaut.
Verbaut sind ein Ladecontroller und ein RCM-Modul von Phoenix, Sicherungsautomaten, RCD und Schütz von Hager, Kabel von Duosida.
Die Unterlagen von Phoenix sind recht gut. Damit kann man eine Wallbox verdrahten, wenn man ein wenig elektrotechnisches Grundwissen hat.
Wenn man sich da nicht sicher ist, kann man mit dem ganzen Geraffel auch einen Elektriker fragen, ob er das zusammen baut.
So viel Arbeit ist das nicht.

Die meisten fertigen Wallboxen dürften zu tief für einen Briefkasten sein.
Man könnte aber das Innenleben (RCD, Ladecontroller, Schutztechnik) irgendwo anders unterbringen und im Briefkasten entweder nur die Ladedose oder ein fest angeschlagenes Kabel verstauen.
Dateianhänge
20180706_182434_HDR.jpg
20180706_182159_HDR.jpg

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    Hotoyo
    Beiträge: 188
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Mo 28. Jan 2019, 17:09
Die Rede ist von einen Standbriefkasten wie der den ich im Link habe, ich bin der Meinung das da aller reinpassen sollte.
https://www.ebay.de/itm/1-Stuck-Safepos ... ect=mobile
EMCO NOVUM S5000 E Roller
Outlander 2019 im Zulauf
MB Vario Wohnmobil
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Regierung Hyundai I10

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    muhmann
    Beiträge: 109
    Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 28. Jan 2019, 21:09
Ja, da bekommst du locker nen Kleinverteiler mit der ganzen Technik ein.
Nach Augenmaß würde mein Verteiler da rein gehen.
Ist ein einfacher Kleinverteiler von Hager.
Eine Wallbe eco oder eine Mennekes Box sollte auch passen.

Re: Bausatz Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 28. Jan 2019, 21:14
Hotoyo hat geschrieben:Gibt es Erfahrung mit den Bausatz (Ladesteuerung für Elektroauto - Simple EVSE - WB Wallbox)
Ich würde die Ladesteuerung gerne in ein Standbriefkasten einbauen, ein normale Ladesäulen find ich jetzt nicht so schön vor der Tür. Eine Wallbox an der Wand finde ich jetzt auch nicht so schön, möchte aber auch keine Löcher im Haus bohren.
Wenn du dich mit Elektrik auskennst kein problem.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC oder Crozz, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag