Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8733
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 179 Mal
    Danke erhalten: 283 Mal
folder Do 10. Okt 2019, 10:42
Wenn Nissan die Segel streicht, dann ist für Europa und Usa Chademo Geschichte. Wer soll den das Ruder rumreißen? Nichts ist unmöglich oder Honda? Der Chinaman?

China und Japan und wo auch immer noch chademo in der Überhand ist nützt mir überhaupt gar nichts im Alltag. Und ein klobiger adapter für 500 € im Kofferraum ist auch keine Förderung der Akzeptanz pro Emobile. Eher Abschreckung.

Hier in der Eu ist es nur noch der Gebrauchtmarkt, der davon etwas hätte. Aber die Zeit läuft davon...die Akkus sterben schneller.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
150kW
    Beiträge: 3854
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 51 Mal
    Danke erhalten: 235 Mal
folder Do 10. Okt 2019, 10:51
Go- hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 03:09
ChaDEmo wird schon seit einigen Jahren der Tod vorhergesagt, aber warum ist er dann noch da? -
Weil Nissan immer noch viele Leaf verkauft :)

Go- hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 03:09
Ein Adapter, der !sicher! von ChaDEmo auf CCS funktioniert, und ein Adapter von CCS auf ChaDEmo funktioniert, beides zusammen wäre der Todesstoß für ChaDEmo und würde den Steckerkrieg wohl bald beendigen, da dadurch das von Japan gewollte infrastrukturelle Monopol keines mehr wäre und bekommen könnte.
Eine offizielle Adapter Technologie würde ausserdem vielen Fahrzeugherstellern große Kosten durch Umrüstung sparen, und anderen die Tore zum (u.A. Japanischen Markt öffnen).
Im Ausland (von Japans Sicht) würden Kunden Japanischer EV's in der Lage sein, ChaDEmo Stationen zu vermeiden und im Inland wäre CCS Stationenmangel kein Problem mehr. ChaDEmo würde so effektiv der potenzielle Geldhahn zugedreht, da nun die Masse an CCS Fahrzeugen entscheidender wäre.
Adapter sind Notlösungen. Die (großen) Hersteller würden wohl auch weiterhin Fahrzeuge umrüsten anstatt Adapter beizulegen. Wobei die größte Hürde wohl der Platz für die zweite Ladebuchse (AC) bei ChaDEmo ist. Da hat der Adapter natürlich schon den Vorteil das man mit einer Ladebuchse am Auto auskommt.

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Comment65
    Beiträge: 83
    Registriert: Sa 23. Sep 2017, 13:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 24. Okt 2019, 16:17
Tesla hat einen CCS Adapter für Model S und X vorgestellt. Warum bietet Nissan nicht auch einen Adapter für Chademo auf CCS an?
Seit dem 06.04.2018 Eigentümer eines NISSAN LEAF 2.ZERO Edition in schwarz :D
Den neuen BYTON M-Byte bereits reserviert :D

Testfahrten: Nissan Leaf Accenta 30 kWh, Hyundai Ioniq Electro, Hyundai Ioniq Hybrid, Renault Zoe 40 kWh

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
folder Fr 25. Okt 2019, 07:54
Weil Nissan an CHAdeMO glaubt und CCS für Humbug hält.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >215.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >80.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1356
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 08:01
Klingt wie die katholische Kirche... Mangelnde Flexibilität führt zu sinkender Mitgliederzahl...
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    Eberhard
    Beiträge: 645
    Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
    Wohnort: 97702 Münnerstadt
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 08:03
Nur weil der Nissan beim Leaf auf CHAdeMO beharrt, ist dieser von meiner Kaufliste geflogen. Jetzt soll es für meine Tochter ein eCorsa oder der ID.3 werden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2541
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1512 Mal
    Danke erhalten: 457 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 13:22
Ginge es bitte sich wieder auf das eigentliche Thema zu konzentrieren? Die Diskussion ob ChaDeMO oder CCS besser, schlechter, dauerhafter etc. sind kann an geeigneterer Stelle weitergeführt werden.

Danke, MaXx

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    NoGi
    Beiträge: 191
    Registriert: So 4. Feb 2018, 12:49
    Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 13:27
MaXx.Grr hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 13:22
Ginge es bitte sich wieder auf das eigentliche Thema zu konzentrieren? Die Diskussion ob ChaDeMO oder CCS besser, schlechter, dauerhafter etc. sind kann an geeigneterer Stelle weitergeführt werden.

Danke, MaXx
Ich fürchte nur, dass dieses Projekt tot ist :-((

-NoGi
(der bis zu 1k€ für einen funktionierenden Adapter ausgeben würde)
LEAF 2. Zero Spring Cloud bestellt 27.12.2017, hab ich am 02.08.2018 abgeholt. :mrgreen:
Leitung : 71m NYM 5x6 mm².
HEIDELBERG Wallbox Eco (11kW). Support your local Sheriff :-)
Das Warten ist vorbei, jetzt beginnt der Spass.

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10522
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 45 Mal
    Danke erhalten: 641 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 13:38
NoGi hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 13:27
MaXx.Grr hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 13:22
Ginge es bitte sich wieder auf das eigentliche Thema zu konzentrieren? Die Diskussion ob ChaDeMO oder CCS besser, schlechter, dauerhafter etc. sind kann an geeigneterer Stelle weitergeführt werden.

Danke, MaXx
Ich fürchte nur, dass dieses Projekt tot ist :-((

-NoGi
(der bis zu 1k€ für einen funktionierenden Adapter ausgeben würde)
Das ist aber noch lange kein Grund diesen Thread hier dann für anderweitige Diskussionen zu missbrauchen. :back to topic: :danke:

Re: Wir bauen einen CCS -> CHAdeMO Adapter

menu
at3rud
    Beiträge: 36
    Registriert: Fr 27. Nov 2015, 08:51
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Sa 2. Nov 2019, 14:31
LorE hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 07:05
Ich finde die anderer Richtung auch nicht uninteressant.

Wie ist es eigentlich an einem Tripple-Charger. Könnten da zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden wenn einer CSS der andere CHAdeMo nutzt?
Nein..!
Zur Zeit in einem Leaf 2012 in Österreich (Zuhause) unterwegs... 8-)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag