Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Huch was ist denn hier los :shock:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

umali
  • Beiträge: 4645
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Hansi090 hat geschrieben:Huch was ist denn hier los :shock:
Bisschen Zeitvertreib, wie man mit bugs umgeht. Manche kennen die ja schon vorher :lol: .
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/evse-wifi/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

USER_AVATAR
read
pfluemi1 hat geschrieben:Solange das Teil fehlerlos mein E-Auto volläd ohne mucken zu machen ist "mir" das doch wurscht konform hin oder her.
Jedem das seine ...
So sehe ich das auch....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

winwou
  • Beiträge: 426
  • Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
iOnier hat geschrieben: schlicht Unfug.
Naja, nachdem ich mich ein wenig in die Materie eingelesen habe ist es wohl so, dass die fehlende -12V die Ursache für den durch den ADAC beanstandeten Mangel ist. Wenn die -12V überwacht werden, dann wird z.B. ein Kurzschluss zwischen CP und PP erkannt. Aber so wie ich die technische Lösung des CP-Signals nach Norm sehe werden dadurch weitere Sicherheitskriterien erfüllt. So können spielende Kinder nur durch einstecken einer Drahtbrücke das Schütz nicht anziehen lassen. Wird die -12V nicht überwacht so kann man das Schütz ohne weiteres zum Einschalten bringen und der Stecker steht unter Spannung. Was dann alles passieren und was für Folgen das haben kann will ich hier mal nicht beschreiben.

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

Isomeer
read
winwou hat geschrieben:Naja, nachdem ich mich ein wenig in die Materie eingelesen habe ist es wohl so, dass die fehlende -12V die Ursache für den durch den ADAC beanstandeten Mangel ist.
Seit wann fehlen denn bei der Simple EVSE WB die -12V?

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

umali
  • Beiträge: 4645
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Isomeer hat geschrieben:Seit wann fehlen denn bei der Simple EVSE WB die -12V?
noch nie :thumb:
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/evse-wifi/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

umali
  • Beiträge: 4645
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
winwou hat geschrieben:.... Was dann alles passieren und was für Folgen das haben kann will ich hier mal nicht beschreiben.
Aha - also keine Panikmache? Dir ist nicht mehr zu helfen.
U x I

ps
Vergiss nicht, spielenden Kindern jegliches Spielzeug zu entziehen. Sie könnten ggf. am Ladekabel schnitzen :roll: .
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/evse-wifi/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

Isomeer
read
umali hat geschrieben:noch nie :thumb:
Dann ist´s ja gut. Ich dachte schon, meine wäre kaputt ;)

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

USER_AVATAR
read
Ja - auch schon zurück bekommen. Ging relativ schnell, alles innerhalb 14 Tage; Porto war für alle 3 Boards insgesamt 6€ mit Eingangsbestätigung. Gekauft habe ich meine EVSE WB bei Elektrofahrzeug-Umbau. Die nächsten Boards werde ich direkt beim Hersteller kaufen. Sie reagieren sehr schnell. Ich bin sehr zufrieden.
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
E3Charge - Easy energised everywhere - http://e3charge.net

Re: Simple EVSE Wallboxen und der ADAC-Test

snaptec
  • Beiträge: 780
  • Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Du vermischt etwas.
Die Simple EVSE habe ich nie verkauft.
Die hat kein -12V. Das ist richtig.

Die evse wb und din verkaufe ich.
Die kunden werden von mir nach und nach angeschrieben und erhalten einen vorabaustausch.

Alle die die letzen Wochen EVSE von mir erhalten haben, bekommen nur die neue, die den Bug nicht hat.

Wie erwähnt war der State Fehler mir nicht bekannt.

Noch sind nicht alle ausgetauscht. Ich bin da aber dran.

Immerhin aber schneller als Autohersteller bei einer Rückrufaktion ;)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag