Total überfordert mit dem Thema an der Steckdose laden...

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Total überfordert mit dem Thema an der Steckdose laden..

menu
BernhardLeopold
    Beiträge: 503
    Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
    Wohnort: Graz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 2. Dez 2018, 18:29
JoDa hat geschrieben:Eine ordnungsgemäße Schukosteckdose hält jedoch 10 Ampere Dauerstrom Jahrelang aus!
Meine Erfahrung ist, dass der Schuko-Stecker nicht durchgehend eingesteckt sein sollte. Bei meiner Installation waren die Federkontakte nach 1,5 Jahren an der benutzten Dose ziemlich weich und deutlich weniger vorgespannt als an der unbenutzten Nachbardose.
Die beste Lösung für die eigene Garage ist eine Wallbox mit fix angeschlagenem Kabel. Bei der Anschlussleistung und der Montageposition/Kabellänge sollte man aber in die Zukunft denken und für die nächste Generation Auto gerüstet sein, die den Ladeport womöglich an einer anderen Stelle hat und vermutlich 3-phasig laden kann.
Graz, Österreich - Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag