Timer für Ladebox gesucht

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Timer für Ladebox gesucht

menu
eSmart
    Beiträge: 744
    Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
    Wohnort: 30938 Burgwedel
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 11:16
Hallo,

habe eine Ladesäule auf meinem Firmengelände für Kunden, ausgeschildert mit 30min maximaler Ladezeit. Leider kommen fast nur noch Fremde, stellen den Wagen 4-5h ab und lassen sich per Verbrenner abholen, Parkplatz blockiert. Der freundliche 30min Hinweis auf dem Schild an der Säule wird nicht gesehen. Die Säule soll bleiben, weiterhin ohne Rfid Karte. Ich kann es mir nicht leisten den Kundenparkplatz zu verlieren und ständig Teslas von Fremden voll zu laden.

Nun suche ich einen Timer, zB einen Treppenlichtzeitschalter. Den auf 30min stellen und der wird in die Ansteuerung zum Schütz eingeschleift. Muss also keine Last schalten. Die Ladebox bleibt immer angeschaltet, es ist eine Keba P20.
Auf die Box aussen kommt ein Taster.
Habe ich bis hier einen Fehler ? Gibt es eine andere Lösung ?

Nach 30min. trennt das Schütz. Kann das zu Fehlern führen (muss mal testen ob die Box dauerhaft auf Störung geht oder nur kurz farbig den Fehler anzeigt) ? Und wie wird der Stecker wieder entriegelt ?
Problem ist natürlich das die Leute den Knopf mehrfach drücken, es muß also ein Treppenlichtschalter sein der nach einer Betätigung nichts anderes mehr macht, auch keine anderen Funktionen hat wie 2x oder 5sek drücken für anderes.

Hat jemand einen Tip ? Oder wie kann ich die Ladezeit begrenzen ? Ein Schütz in der Zuleitung der Box würde die ganze Box ein/ausschalten. Allein das Booten dauert zu lange, allerdings gibt die Box den Stecker frei wenn sie stromlos ist.
>140.000km elektrisch unterwegs
Anzeige

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 1067
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 12:03
Wenn du einen passenden Schalter gefunden hast, schalte nicht die Zuleitung zum Schütz sondern besser den CP-Pin. Damit simulierst du quasi ziehen des Steckers und dir geht dein Schütz nicht auf Dauer kaputt und die Autos bekommen auch keine blöde Fehlermeldung...
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1668
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 12:18
Die Dreistigkeit der Mitmenschen scheint grenzenlos :shock:
Es reicht ein Multifunktionsrelais parallel zum Ladeschütz, das wird mit Ladestart angetriggert.
Nach eingestellter Zeit unterbricht das Relais den Pilotkontakt und damit den Ladevorgang und muss einmal zurückgesetzt werden.
Wenn da noch 1TE Platz im Kebagehäuse ist, bau ich dir das gerne um. Zeitrelais hab ich noch liegen und stehe ja eh noch in deiner Schuld für den supergenialen 3D-gedruckten Heckfensterspacer. Das Teil ist echt Gold wert :D

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
Helfried
folder Mo 8. Okt 2018, 12:29
Wegen 30 min wird aber ohnedies niemand anstecken, außer vielleicht Renault-Fahrer und neugierige Tester.

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
eSmart
    Beiträge: 744
    Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
    Wohnort: 30938 Burgwedel
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 16:03
Danke für den Tip mit der CP Leitung, das ist in der Tat besser. Keine Fehler und kein Taster notwendig

30min Laden ? Maximal so lange verweilen die Kunden hier, die Anfahrt soll kostenlos sein, einfach als Testballon für E Autos.
In 30min ist mein Smart mehr als 50% voll :-) Zoes gibt es hier auch im Ort.

@spark-ed
Ganz vielen Dank für das Angebot, aber so viel ist der Heckaufsteller nicht wert :-)
So sieht die Box von innen aus, minimal Platz auf der Schiene, mal sehen ob es die Relais mit der Funktion auf in den anderen Formfaktoren gibt.
https://cdn.goingelectric.de/forum/reso ... mage/26751
>140.000km elektrisch unterwegs

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1668
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 17:36
Der Nutzwert ist entscheidend. Ich wäre da vor allem nie drauf gekommen, aber das mit dem Abstandshalter ist eigentlich ein eigenes komplett Thema wert.
Das Gehäuse ist scheinbar ganz schon ausgereizt. Da passt leider definitiv kein Zeitrelais für Hutschiene mehr hinein :(
Es gibt kompaktere Relais für UP-Montage, dann aber ohne potentialfreie Kontakte.
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 1310892652
Mit einem weiteren zusätzlichen Schaltrelais für den potentialfreien Kontakt wäre das dann doch etwas arg viel Gebastel und Gepfriemel.
Das Schüz "hart" wegschalten wäre auf jeden Fall nicht zu empfehlen.
Wer hat noch Ideen?

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
TMi3
    Beiträge: 983
    Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 28 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 17:57
Sollte sich das nicht auch mit so was realisieren lassen?
https://www.eltako.com/fileadmin/downlo ... DDX-UC.pdf

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1668
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 21:11
An so etwas hatte ich ja auch gedacht, aber schau dir das Bild mal an. Im Bereich der Reihenklemmen ist im Deckel kaum Platz und das Relais baut doch einiges höher als die Klemmen und auch höher als das Schütz.. Zur abgeschrägten Platine sieht der Platz auch ganz schön eng aus.
@eSmart: hast du die Box aus genannten Gründen gerade demontiert, oder ist das Foto vor der Montage gemacht?

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
eSmart
    Beiträge: 744
    Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
    Wohnort: 30938 Burgwedel
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Mo 8. Okt 2018, 21:19
Das Foto ist alt, ist die alte Box (identisch) die ich hier auf dem Tisch hatte. Die aktuelle ist montiert und in Betrieb. Werde die morgen mal öffnen und versuchen einen Sicherungsautomaten da unterzubringen.
Wahrscheinlich passt nur eine kleine UP Version rein.
>140.000km elektrisch unterwegs

Re: Timer für Ladebox gesucht

menu
eSmart
    Beiträge: 744
    Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
    Wohnort: 30938 Burgwedel
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Di 9. Okt 2018, 12:06
Platz wäre noch da, knapp aber es geht sogar noch etwas breiter. Habe zum Größenvergleich eine Sicherung aufgesteckt.
Melde mich wenn ich ein pass. Relais gefunden habe und die Schaltung aufgemalt habe.
Die Idee einer Fernschaltung per Ethnet auf Dauerbetrieb ist auch noch gekommen, mal sehen on da ein Modul noch reinpasst.
Tests mit dem Trennen des CP Signals während der Ladung muss ich auch noch machen.
Dateianhänge
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_16c0b.jpg
>140.000km elektrisch unterwegs
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag