Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 886
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg

folder Sa 10. Jun 2017, 18:53

Da bei mir demnächst mal wieder ein Wallbox-Bau ansteht, möchte ich hier eine Liste mit allen derzeit verfügbaren EVSEs bzw. Ladecontrollern starten.
Diese Liste ist inzwischen in unserem Wiki vorhanden und sollte dort weiter gepflegt werden (EVSE-Ladecontroller).
Wünschenswert wäre den Preis mit anzugeben und evtl. besondere Funktionen.

Smart EVSE v2 139 €
Dynamische Steuerung der verfügbaren Ladeleistung über Messwandler.
Kann Verriegelung ansteuern, Lastmanagement mit 4 Ladepunkten, Konfiguration per Display oder serielle Schnittstelle, Hutschienengeäuse.
6A-80A
http://www.stegen.com/en/ev-products/66 ... oller.html
http://www.goingelectric.de/forum/ladee ... 13836.html

AnalogEVSE Eigenbau (Open Source) ca. 50 €
Komplett analoger Aufbau
http://analogevse.xyz/AnalogEVSE-de.html
http://www.goingelectric.de/forum/ladee ... 13547.html

Simple EVSE 44-69 €
Sehr kompakte Platine, z.B. zum direkten Einbau in Stecker. Verschiedene Varianten (mit / ohne Relais auf Platine).
Optional Steuerung via Bluetooth.
6A-80A
https://www.ev-power.eu/Electric-Cars/E ... ation.html
https://www.elektrofahrzeug-umbau.de/shop/ladetechnik/
http://www.goingelectric.de/forum/ladee ... t7556.html

OpenEVSE Open Source
Menüführung über Display, Einstellung per Taster
https://store.openevse.com/collections/ ... controller

OpenEVSE DE
Anpassung der OpenEVSE für Deutschland / Europäische Stromnetze
Von User rolandk
http://elektrischezukunft.blogspot.de/p ... se-de.html

Bettermann / LADESYSTEMTECHNIK UG 159 €
Einstellung der Stromstärke per Potenziometer, dient als Ladesteuerung für die Ladebox B3200
http://www.ladesystemtechnik.de/ev-plug ... iometer-94

ecoEVSE 89-199 €
Verschiedene Varianten, Einstellung der Stromstärke über Steuereingänge (s0, Strom, Spannung, Widerstand).
Von User ecopowerprofi
1,4 kW-43 kW
http://www.perdok.homepage.t-online.de/shop/index.htm

Phönix Contact EM-CP-PP-ETH 235 €
Hutschienengehäuse, Steuerung über
https://www.phoenixcontact.com/online/p ... dede&tab=1
http://www.goingelectric.de/forum/ladee ... 23191.html
http://esl-shop.de/ladesteuerung-290280 ... oenix.html

Die Reihenfolge ist ziemlich willkürlich nach meinem Interesse festgelegt, also nicht als Wertung zu verstehen!
Zuletzt geändert von DiLeGreen am Fr 1. Sep 2017, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Anzeige

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Fidel
    Beiträge: 371
    Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

folder Sa 10. Jun 2017, 20:32

Viridian EVSE, ca. 90-100€

Versionen für fest angeschlossenes Kabel (tethered) oder Typ-2-Dose (free) und für Stromstärken von 16-80A
Freie Version kann mehrere Schütze 16/32/63A über getrennte Relais ansteuern
Ladestrom auch steuerbar über Widerstand/Poti/zusätzliches Solarmodul.

https://ecoharmony.co.uk/products/virid ... 1247831942


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Badenser

folder So 11. Jun 2017, 19:37

Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://www.analogevse.xyz

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Badenser

folder So 11. Jun 2017, 19:48

...und Siemens darf nicht fehlen:

Siemens CM-100, Neupreis? (bei Ebay wurde einer gebraucht für 450€ verkauft)

Hersteller:
http://w3app.siemens.com/mcms/infocente ... -g2131.pdf

keine Bezugsquelle gefunden


Siemens CM-230, ca. 700€

Hersteller:
https://cache.industry.siemens.com/dl/f ... _de-de.pdf

Bezugsquelle:
https://www.conrad.de/de/siemens-ladeco ... 08803.html
Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://www.analogevse.xyz

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Badenser

folder So 11. Jun 2017, 19:52

...und noch einer:

Insys SGM Pilotbox, ca. 325€

Hersteller:
https://www.insys-icom.de/icom/de/produ ... tand-alone

Bezugsquelle:
https://www.conrad.de/de/emobility-lade ... 62041.html
Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://www.analogevse.xyz

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Benutzeravatar
    LocutusB
    Beiträge: 1491
    Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
    Wohnort: MUC

folder Di 13. Jun 2017, 12:15

Die OpenEVSE v4 funktioniert auch am deutschen Stromnetz. Die OpenEVSE DE ist nicht so einfach zu bekommen ...

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Dragoman
    Beiträge: 74
    Registriert: Mo 16. Okt 2017, 20:13
    Wohnort: 49843 Hardingen

folder Mi 6. Dez 2017, 11:33

Weiß jemand, ob die Viridian EVSE auch für dreiphasiges Laden geeignet ist? Im Manual dazu ist nur ein eine einphasige Schaltung abgebildet.
e-Golf 300

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 4500
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal

folder Mi 6. Dez 2017, 11:45

Normalerweise ist es dem Controller egal, welches Schütz, eine oder drei Phasen, dieser ansteuert.

Probleme kann es geben wenn es entweder eine Strommessung benötigt oder eine Fehlerstromerkennung vorgesehen ist. Wenn drei Phasen geschalten werden, läufst du halt in das FI Schutz Thema Typ B rein (gilt auch für Ladegeräte mit galvanischer Trennung, Ausnahme Brusa), welches dann zusätzlich davor gelöst werden muss.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 88.000 km
Bild

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Dragoman
    Beiträge: 74
    Registriert: Mo 16. Okt 2017, 20:13
    Wohnort: 49843 Hardingen

folder Mi 6. Dez 2017, 12:08

Ich hatte sowieso vor, vorschriftsmäßig ein FI entweder vom Typ B oder A EV einzubauen. Welche Probleme gibt es denn mit der Strommessung? Kann ich da nicht einfach einen Drehstromzähler einschleifen?
e-Golf 300

Re: Sammlung EVSE- / Ladecontroller-Modelle

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 4500
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal

folder Mi 6. Dez 2017, 12:11

die von Dir erwähnte Viridian hat keine Strommessung, daher hier kein Problem, ich wollte die Antwort nur allgemein halten.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 88.000 km
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag