Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Didi
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Sa 29. Jun 2013, 21:07
  • Wohnort: Salzbergen
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Wenn ich die Box dann noch mit meinem SMA Sunny Home Manager verbinden und steuern kann, wäre die Box perfekt.
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Habe gerade gesehen: der Vorverkaufspreis beträgt jetzt nicht mehr 555, sondern 620 Euro.
https://go-e.co/bestellen/
Da ist der Abstand zum späteren regulären Preis von 679 auch nicht mehr sonderlich groß....
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1302
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Der erste Preis war auch für die ersten 55. Die jetzigen können doch froh sein, überhaupt noch vergünstigt dran zu kommen statt gleich den vollen Preis. :)
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
St3ps hat geschrieben:Der erste Preis war auch für die ersten 55. Die jetzigen können doch froh sein, überhaupt noch vergünstigt dran zu kommen statt gleich den vollen Preis. :)
Danke für das Verständnis ;)
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
St3ps hat geschrieben:Der erste Preis war auch für die ersten 55. Die jetzigen können doch froh sein, überhaupt noch vergünstigt dran zu kommen statt gleich den vollen Preis. :)
Der Preisunterschied zum regulären Preis beträgt gerade mal 60 Euro. Sorry, das ist vernachlässigbar. Es gab hier Leute im Thread, die nicht vorab für etwas bezahlen wollten, das aktuell noch nicht produziert und ausgeliefert wird (einfach mal nach vorne "blättern)". Das war auch nur ein Hinweis und keine Wertung.
Die Box an sich finde ich schon cool, insbesondere die Steuerung und Überwachung per Smartphone. Auch der anvisierte Endpreis ist im Vergleich zu den Konkurrenzprodukten, die einen ähnlichen Umfang bieten, sehr gut. Aber wegen 60 Euro würde ich, wenn ich eine Box bräuchte, warten bis das Teil auf dem Markt ist. Gott sei Dank darf das ja jeder für sich selbst entscheiden... ;)
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
biker4fun hat geschrieben:
St3ps hat geschrieben:Der erste Preis war auch für die ersten 55. Die jetzigen können doch froh sein, überhaupt noch vergünstigt dran zu kommen statt gleich den vollen Preis. :)
[...]
Aber wegen 60 Euro würde ich, wenn ich eine Box bräuchte, warten bis das Teil auf dem Markt ist. Gott sei Dank darf das ja jeder für sich selbst entscheiden... ;)
Abgesehen vom 60€ geringeren Preis reserviert man sich natürlich auch gleich einen Platz in der Auslieferungsschlange. Die Lieferzeit ist jetzt bei 8 Wochen, wenn du also erst Ende August bestellst, kann es gut sein dass der Liefertermin dann Richtung Ende September geht
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Wer die Box schnell braucht und unbedingt haben will, für den ist das natürlich ein Argument. Hatte anfangs auch überlegt, vorzubestellen, wollte die go-e aber vorab testen. Dies war ja leider nicht möglich. In der Zwischenzeit habe ich eine andere "Smartlösung" mit meiner bestehenden Box, die ich dann hoffentlich im Laufe des nächsten halben Jahres umsetzen kann. :-)
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1302
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
biker4fun hat geschrieben:Der Preisunterschied zum regulären Preis beträgt gerade mal 60 Euro. Sorry, das ist vernachlässigbar.
Das ist genau die Einstellung die ich liebe, aber gut, wer's hat, der hat's, da sind die anderen 60,- Euro dann auch vernachlässigbar. ;-)

Man muss halt abwägen ob die Ersparnis das Risiko einem Wert ist. Ich mache mir eher bei Star Citizen um meine Investition mehr Sorgen aktuell. :D
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich schrieb ja, muss jeder selber wissen und darf auch selber entscheiden. Wer sich ein Auto für 30.000 Euro leisten kann, bei dem sollte es auch nicht an 60 Euro scheitern. Meine Meinung... Zumal die go-e selbst im anvisierten Endpreis ja deutlich günstiger ist als vergleichbare Konkurrenzprodukte. Es darf aber jeder gerne eine andere Meinung haben! :-)
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Electroeli
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Sa 3. Jun 2017, 00:03
  • Wohnort: Leipzig
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
@Peter: wo wird denn die Box produziert?
IONIQ seit 07/2017 via NextMove bzw. Strominator. Zwischendurch mal Ampera-e, Leaf2, ZOE ZE40 und öfter mal i3 94Ah
IONIQ 38,3 kWh bestellt 10/2019, Lieferung 12/2019, Übergabe am 07.01.2020
--> Familie infiziert: KONA Elektro seit 06/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag