Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

panoptikum
  • Beiträge: 2355
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Danke für die Antwort. Also gibt es keine Möglichkeit z.B. auf 10 oder 14 A (ein- oder auch 3phasig) zu begrenzen?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Natürlich kann die Ladeleistung begrenzt werden. Per Druckknopf kann man vor der Ladung die Ladeleistung auf 10A, 16A, 20A, 24A oder 32A begrenzen. Per app kann man sogar in 1A Schritten verstellen, auch während der Ladung.

Man kann aber den Adapter nie überlasten, wenn also ein Adapter angesteckt ist, kann man nicht mehr als 16A laden.

Liebe Grüße,
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Sind in der App auch Werte unterhalb 10A möglich?, z.B. 8A wie in der Schweiz an Haushaltssteckdosen benötigt?
Tesla Model S (S85 AP1 Chargegate) - Mini SE bestellt

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo AQQU,

Per app kan man zwischen 6A und 32A einstellen. Man kann sogar die 5 Stufen für den Druckknopf umprogrammieren und z.B. 6A, 8A, 10A, 16A, 32A einstellen.

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

panoptikum
  • Beiträge: 2355
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Danke für die ausführliche Erklärung. Das sollte auch auf der HP so ausführlich beschrieben sein.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3854
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 306 Mal
read
Das klingt alles sehr interessant, vielen Dank für die Infos!
Aber wetterfest ist die Box nicht, oder?

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 437
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
IO43 hat geschrieben:Das klingt alles sehr interessant, vielen Dank für die Infos!
Aber wetterfest ist die Box nicht, oder?

Elektrisch,
nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 437
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Also wenn das alles zutrifft was die neue Box können soll dann wird das der Hammer zu eine echt tollen Preis. Bin schon gespannt auf die ersten Testberichte. Wollte mir ja die Nrkick heißt sie glaub ich holen, doch die ist einfach zu teuer. Und die neue kleine von CrOhm, naja seit der Ankündigung hört mann von der nichts mehr. Wird aber sicher bei gleicher Ausstattung um einiges teurer.
Ich drücke Euch die Daumen dass es mit der Ladebox klappt.

Elektrisch,
nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

go eCarger

USER_AVATAR
  • bikeschmid
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 22:01
  • Wohnort: Bad Rothenfelde
read
Hallo,
ich habe über eine Werbeanzeige auf der GoingElectric zum ersten Mal von dem go-eCharger gehört. Die Ladebox ist genauso, wie ich sie eigentlich haben möchte. Der Preis ist attraktiv, mchwundert aber auch, dass er so viel niedriger ist wie bei anderen Ladeboxen.
Kann jemand etwas dazu berichten? Ausgeliefert wird die Box ja wohl erst im August
https://go-e.co
Gruß
Hyundai Ionic 03/2019
Diamant 825+ S-Pedelec
div. Elektro-Heli ;)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
IO43 hat geschrieben:Das klingt alles sehr interessant, vielen Dank für die Infos!
Aber wetterfest ist die Box nicht, oder?
Hallo IO43,
die Box wird wetterfest für ganzjährige Montage im Freien sein.
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag