Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 319 Mal
  • Danke erhalten: 215 Mal
read
Zumal ohne festes Kabel an der Wallbox dem Fahrzeug ja auch kein Ausstecken des Steckers vorgaukeln kann.
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild
Anzeige

Neue innovative Ladebox: go-e

k_b
  • Beiträge: 1831
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 438 Mal
read
ef_ hat geschrieben:Zumal ohne festes Kabel an der Wallbox dem Fahrzeug ja auch kein Ausstecken des Steckers vorgaukeln kann.
Vielleicht wird das Schaltrelais (Schütz) in der Box einmal kurz geöffnet, dann die Umschaltung vorgenommen, dann wieder geschlossen. Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Natürlich sollte es im Grenzbereich kein ständiges Umschalten geben (Klack-klack-klack), sondern vielleicht maximal alle 10 Minuten umgeschaltet werden. Bisher ist das Spekulation...

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Der Schütz wird z.B. bei der OpenWB immer geöffnet vor dem Umschalten. Die problematischen Fahrzeuge überwachen aber wohl eher die eigene Buchse am Fahrzeug, ob da irgendwas ausgesteckt wird oder nicht...

Grüazi, MaXx

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

k_b
  • Beiträge: 1831
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 438 Mal
read
Ich hab mal auf die Homepage vom go-e Home Hersteller go-e GmbH geschaut: dort steht noch nichts von automatischer Umschaltung 1/3phasig

https://go-e.co/produkte/go-echarger-home/


Da der Fronius Ableger das aber können soll, gibt es vielleicht bald Neuigkeiten...

Ein Konkurrenzprodukt, der „Zappy“ von my-energy soll das in der 22kW Variante auch können.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Uwe1968
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 26. Nov 2019, 18:38
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Auskunft von Fronius:
Der Wattpilot verfügt über eine Schutzfunktion, um den on-board Lader des Fahrzeugs in jedem Fall zu schützen und eine Gefährdung auszuschließen.
Zur Umschaltung (1/3 phasig bzw. 1/2 phasig (z.B. VW e-Golf) wird der Ladevorgang unterbrochen und nach einem Sicherheitszeitfenster wieder zugeschaltet.
Die Umschaltung ist daher mit jedem Fahrzeug sichergestellt.
BMW i3 94Ah 10/2016

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Matze77
  • Beiträge: 711
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
ist doch bestimmt nur Software, oder? Dann könnte es ja mit einem Update auch bei go-e möglich sein. Was denkt ihr?
1st. Max in Makena Türkis, ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand ME2.1 (0792) seit 04.03.2021
Tronity Empfehlungslink: https://app.tronity.io/signup/kD3SXziPZ

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

buddha
  • Beiträge: 472
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Das ist nicht nur Software, denn das Schütz muss "geteilt" für die unterschiedlichen Phasenansteuerung ausgelegt sein.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

TMEV
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
In der IEC61851 ist das Umschalten von 1p auf 3p m.W. nicht spezifiziert. Es haben sich auch schon einige Leute dabei dauerhaft zwei ihrer AC-Lader zu einem verbacken.

Folgender Ablauf:
- Ladekabel wird angesteckt (Fahrzeug erkennt PP)
- Handshake CP, Ladung wird freigegeben
- Lader erkennt 1p-Ladung und schaltet Lader 1 und 2 parallel um 1p mit maximal 32A laden zu können
- WB signalisiert 'do not charge' im CP und schaltet Schütz auf offen
- WB schaltet von 1p auf 3p um
- Handshake CP, Ladung wird freigegeben
- Kurzschluss L1 und L2, LS löst aus und Lader 1 und 2 im Fahrzeug sind i.d.R. dauerhaft verbunden (Schütz verlötet)

Natürlich könnte man das durch ein SW-Update des AC-Laders im Fahrzeug anders lösen.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Uwe1968
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 26. Nov 2019, 18:38
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Laut Fronius Kommentar bei ihrem youtube Video soll die Umschaltung auch bei Zoe etc. problemlos funktionieren.

https://youtu.be/8_GF-Hn0yoU
BMW i3 94Ah 10/2016

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

voko
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Kurze Frage:
Speicher der go-eCharger die Zählerstände (Gesamt und je nach RFID) über einen Stromausfall, bzw. Ortswechsel hinaus?
Er ist dabei an keinem Standort mit dem Internet verbunden.
Welchen Zeitraum zurück speichert er die Zählerstände?
Ich möchte z.B. einmal im Monat die Zählerstände auslesen, aber auch Ortswechsel vornehmen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag