Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Matze77
  • Beiträge: 519
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Ist bei Euch auch seit Freitag die Cloud down? Ich erreiche den Go-e nur mit seinem WLAN.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Schlurps
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Matze77 hat geschrieben: Ist bei Euch auch seit Freitag die Cloud down? Ich erreiche den Go-e nur mit seinem WLAN.
Gerade mal nachgeschaut, du hast recht. Das WLAN ist erreichbar und auch die API (per lokalem Netz), aber die App per Cloud geht nicht. :(

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Matze77
  • Beiträge: 519
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Ok, danke. Dann liegs nicht an mir.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1852
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Gibt es eigentlich bei go-e eine DSGVO-konforme Erklärung, was mit den Daten auf deren Server (oder/und den Daten auf dem MQTT-Server, wenn man den nutzt) passiert?

Auf der Homepage finde ich nichts.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Schlurps
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
c2j2 hat geschrieben: Gibt es eigentlich bei go-e eine DSGVO-konforme Erklärung, was mit den Daten auf deren Server (oder/und den Daten auf dem MQTT-Server, wenn man den nutzt) passiert?

Auf der Homepage finde ich nichts.
Nicht konkret zu der Cloud aber immerhin das hier:

https://go-e.co/datenschutz/
Alle Daten werden auf dem Server von dieser Webseite bzw. auf den Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsverarbeitung nach § 28 DSGVO mit entsprechender Prüfung abgeschlossen wurden, gespeichert.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1852
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Das bezieht sich aber alles auf die Website, was in dem Link steht.

"Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Website" - sie meinen es zwar zur Abgrenzung gegenüber Fremdseiten, schließt aber die Cloud aus.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

clemens42
  • Beiträge: 135
  • Registriert: Di 5. Nov 2019, 11:12
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Bei mir ebenso. Hilft nicht direkt - aber schön zu sehen, dass ich nicht der einzige bin. Dann kann ich mir weitere Versuche neuzustarten und Verbindungen zu testen ja sparen.
Wäre echt hilfreich, wenn der Hersteller da mal besser seinen Status kommunizieren würde.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

digitalman
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 27. Sep 2019, 11:52
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Matze77 hat geschrieben: Ist bei Euch auch seit Freitag die Cloud down? Ich erreiche den Go-e nur mit seinem WLAN.
Bei mir das gleiche Thema, Cloud vermutlich down und keine Info.

Es wäre schön, wenn der Cloud-Status zumindest in der App sichtbar wäre. Dann kann man sich die regelmäßige Fehlersuche sparen.
Als Rückfallebene wäre dann auch ein lokaler App-Zugriff im eigenen WLAN ein Highlight.

Ich hoffe, daß in der Richtung bald etwas passiert. Scheinbar wird momentan so viel am Go-e Charger PRO entwickelt, daß keine Kapazitäten zur Produktpflege für den HOME zur Verfügung stehen. Für mich zwar verständlich (da ich am PRO interessiert bin), aber trotzdem kein Grund den HOME komplett zu vernachlässigen.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Guckst Du hier : Ausfall Cloud
BMW i3 94 AH REx

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1852
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Schade, dass @peter.poetzi hier nicht mehr aktiv ist - er könnte uns sicher mehr erzählen. Aber nach anfänglicher starker Beteiligung ist er nicht mal mehr per PN erreichbar.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag