Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

BenSon
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 21:01
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Danke für die schnelle Antwort - ist aber schade dass das nicht geht.
Ich habe genug Karten angelernt - finde es auch super dass alle möglichen funktionieren - fände es aber trotzdem praktisch wenn man das auch über das Handy machen könnte (z.B. wenn man die Karte nicht zur Hand hat, Handy ist immer dabei ;-) ).
Aber wenn man die Karte dann nicht wählen kann - irgendwie unvollständig, oder?
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Rangarid
  • Beiträge: 1753
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
Ist denn dein Lader im öffentlichen Raum? Wenn nicht könntest du diverse Karten an einen Schlüsselbund machen, Namen draufschreiben und an einem Band an dei Ladestation hängen, wenn es nur um Abrechnung von Privat vs. Firmenfahrten geht oder sowas ind er Art.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Rangarid
  • Beiträge: 1753
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
Meine ist gestern montiert worden:
IMG_20200403_140721.jpg
Wenn in 2 Wochen Umzug/Renovierung Rum ist kann ich dann auch mit Openhab und PV-Ladung rumspielen.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Habe bei der Suche nichts gefunden.
Kann ich mit der go-e mit 4,6 kW laden, wenn die elektrische Zuführung nur einphasig (z.B. an CEE rot 32A) angeschlossen ist?

VG - MajorAn
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 66000

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
MajorAn69 hat geschrieben:Habe bei der Suche nichts gefunden.
Kann ich mit der go-e mit 4,6 kW laden, wenn die elektrische Zuführung nur einphasig (z.B. an CEE rot 32A) angeschlossen ist?

VG - MajorAn

Mit der einphasigen Variante des go-e auf jeden Fall. Wie sich die dreiphasige ohne 2-3. Phase verhält, weiß ich nicht.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • isolar
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Do 6. Jul 2017, 08:56
  • Wohnort: Grasberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Ich habe ein einphasiges Kabel von dreiphasiger CEE 16 kommend dran. Das geht. Damit kann ich dann auf einphasiges Laden „umstellen“.
Mit dem E-Golf 300 seit 11/2017 unterwegs...Go-e Ladebox - PV 9,975 kWp.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Fossilbär hat geschrieben:
MajorAn69 hat geschrieben:Habe bei der Suche nichts gefunden.
Kann ich mit der go-e mit 4,6 kW laden, wenn die elektrische Zuführung nur einphasig (z.B. an CEE rot 32A) angeschlossen ist?

VG - MajorAn

Mit der einphasigen Variante des go-e auf jeden Fall. Wie sich die dreiphasige ohne 2-3. Phase verhält, weiß ich nicht.
geht genauso. man kann den 3phasigen go-e ja auch an schuko stecken und ebenfalls 16A einstelken, auch 20A

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Mit dem Adapter auf CEE Blau geht nur bis 16A.
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 66000

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
ja, mit originalen. aber mit selbstgemachten geht mehr, und 32A dose ist ja rot

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Okay. Danke
Wie erkennt die go-e den Unterschied zwischen CEE blau (max. 16A) oder einphasiger Zuführung über CEE rot (dann bis max. 20A?)?
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 66000
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag