Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hi,

es ist auf jeden Fall geplant auch eine Aufzeichnung der einzelnen Ladevorgänge lokal auf der Box anzubieten.

Liebe Grüße,
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

TMEV
  • Beiträge: 1362
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Matze77 hat geschrieben: Bekomm ich als Noob sowas auf meiner Synology zum laufen? Die ist eh immer an und hängt im Netzwerk daheim und der Stromverbrauch ist ehe da.
Yep, die Stichworte wären FHEM (am besten im Docker Container), HTTPMOD, DbLog (MariaDB oder SQLite) ggf. noch event-on-change-reading bzw. event-min-interval. Aus der SQL-Datenbank kann man dann Reports nach belieben generieren.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Matze77
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
peter.poetzi hat geschrieben: Hi,

es ist auf jeden Fall geplant auch eine Aufzeichnung der einzelnen Ladevorgänge lokal auf der Box anzubieten.

Liebe Grüße,
Peter Pötzi
Super, danke! Gibts auch schon eine ungefähre Timeline wann das laufen soll? Bei mir laden auch des öfteren mal Gäste der Ferienwohnung und ich kann dann leider nie die letzte Ladung oder den Verlauf sehen.
Vielen Dank!
TMi3 hat geschrieben: Yep, die Stichworte wären FHEM (am besten im Docker Container), HTTPMOD, DbLog (MariaDB oder SQLite) ggf. noch event-on-change-reading bzw. event-min-interval. Aus der SQL-Datenbank kann man dann Reports nach belieben generieren.
Wie ich schon geschrieben habe: ich bin hier ein absoluter Noob und bin froh das ich die Synology so jetzt am laufen hab. Cool wäre natürlich eine "Fertige Lösung" die ich einfach als Paket drauf spiele. Da aber Peter Pötzi geschrieben hat das hier ein Update in der Mache ist, würde ich lieber diese Variante wählen. Allerdings wurde eine ähnliche Ankündigung auch schon vor rund 8 Monaten schon mal getroffen. Ich hoffe das es diesmal "bald" kommt.

Danke!
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club hab kein Facebook und melde mich dafür auch nicht an
Ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand 0570 seit 12/2020 / ME2.1 (0792) seit 04.03.2021

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1178
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Woher bekommt eigentlich der go-e charger die aktuelle Zeit, die unter "Ladetimer" angezeigt wird? Bei mir ist die 6 Minuten hinter der "richtigen" Zeit und ich sehe keine Möglichkeit, die Zeit anzupassen.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
almrausch hat geschrieben: Woher bekommt eigentlich der go-e charger die aktuelle Zeit, die unter "Ladetimer" angezeigt wird? Bei mir ist die 6 Minuten hinter der "richtigen" Zeit und ich sehe keine Möglichkeit, die Zeit anzupassen.
Die Zeit kommt von europe.pool.ntp.org solange der go-eCharger mit dem Internet verbunden ist, danach wird die Zeit batteriegepuffert gespeichert. Ich werde in Zukunft aber eine manuelle Einstellung ermöglichen.

Liebe Grüße,
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1178
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Danke für die Erklärung. Dann sollte der go-eCharger aber die korrekte Zeit haben, da er bei mir permanent im Netz hängt.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • sunwatch
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 12. Jul 2013, 20:27
read
Hallo Peter,

nachdem mein Sun-Watch nun den go-eCharger zum überschussgesteuerten Laden ansteuern kann, stört mich die Begrenzung von 6 - 32A in 1A Schritten ein wenig.

Aus welchem Grund kann nicht in z.B. 100mA Schritten geregelt werden?

Tschau
Uwe
https://Sun-Watch.net Datenlogger - 3,78 kWp PV

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

RalfLz
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Fr 3. Nov 2017, 12:02
  • Wohnort: 31311 Uetze
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Danke an @peter.poetzi für die schnelle Hilfe!

FW ist drauf, MQTT im Heimnetz läuft.
Verrätst Du auch mit welchen Trick die FW zu aktualisieren ist? Meine Box verhält sich auch so wie Du es von deiner Box beschrieben hattest, sie hängt sehr an der FW 25.0.

Danke

Gruß

Ralf

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

snaptec
  • Beiträge: 808
  • Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
sunwatch hat geschrieben:Hallo Peter,

nachdem mein Sun-Watch nun den go-eCharger zum überschussgesteuerten Laden ansteuern kann, stört mich die Begrenzung von 6 - 32A in 1A Schritten ein wenig.

Aus welchem Grund kann nicht in z.B. 100mA Schritten geregelt werden?

Tschau
Uwe
Der Typ 2 Ladestandard gibt das nicht her.
Keine Wallbox und kein Auto kann das.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • sunwatch
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 12. Jul 2013, 20:27
read
Hallo snaptec,

Der EVCC von AblSursum kann kleinere Abstufhngen als 1A.

Mir ist unklar, warum das Probleme machen sollte, da das PWM Signal dann einfach nur entsprechend feiner gesteuert werden muss.
Der "Empfänger" im Auto wird das dann schon nach seinen Möglichkeiten quantisieren.

Tschau
Uwe
https://Sun-Watch.net Datenlogger - 3,78 kWp PV
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag