Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 269
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hi,

das Update auf 030 sollte jetzt gehen.

Liebe Grüße,
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

sagibo
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Do 24. Mai 2018, 20:19
  • Wohnort: Bochum
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
yap, geht bei mir, vielen Dank!
Ioniq Electric Premium schwarz seit 18.06.2018 -- PV-Anlage 5,12 kWp Ost und 4,8 kWp West mit 5,12 kWh Speicher -- go-eCharger und openWB

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

TMEV
  • Beiträge: 1356
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Ohne Probleme auf 030.b1 aktualisiert.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
MIT!

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
wie gehabt, ich kann keinen FW Update machen, seit ich auf 025.0 bin.

Box macht irgend etwas, dann Neustart, aber keine FW Änderung. (mit iOS und Android getestet).
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Matze77
  • Beiträge: 599
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
peter.poetzi hat geschrieben:
Matze77 hat geschrieben:Mich würde eben interessieren: wer, wann, wieviel geladen hat. Damit würde ich gerne graphisch und rechnerisch darstellen wollen in welchem Zeitraum wir besonders viel zuhause oder auswärts geladen haben. Aktuell sehe ich eben nur die bisher geladene Menge des Laders und der einzelnen RFID´s, Ladung mit Zeitstempel wären eben nice.
Da ich aber keinerlei programmier Kenntnisse habe kann ich mit der "HTTP-API" leider auch nix anfangen. Eine Fertige Lösung wäre schön.
Die Funktion zum Aufzeichnen und Exportieren des Stromverbrauchs ist in Arbeit und wird bald in die App integriert.

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Ich hole mal einen alten Post von mir wieder raus. Bisher habe ich ja "nur" die Möglichkeit die aktuellen Zählerstand jeder Karte auszulesen und zu exportieren. Was ich allerdings damals meine war: Ich hole mir am Tag x (z.b. am 30. des Monats) die Daten der einzelladungen der Vergangenheit mit Werten wie zum Beispiel: Freischaltung von....; Angesteckt am....um....; Ausgesteckt am ... um...; Geladene kWh....

Ist sowas möglich und in Arbeit oder geht es einfach nicht und ich muß hier mit API arbeiten?

Bekomm ich als Noob sowas auf meiner Synology zum laufen? Die ist eh immer an und hängt im Netzwerk daheim und der Stromverbrauch ist ehe da. PC mit will ich nicht dauernd an lassen.

Vielen Dank!
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club hab kein Facebook und melde mich dafür auch nicht an
Ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand 0570 seit 12/2020

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1175
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Möglich wäre das bestimmt. Mich ärgert es auch immer wieder, dass ich nicht einmal den Verbrauch des letzten Ladevorgangs sehen kann, nachdem abgesteckt wurde.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Roman208
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Fr 26. Jan 2018, 13:59
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
almrausch hat geschrieben: Möglich wäre das bestimmt. Mich ärgert es auch immer wieder, dass ich nicht einmal den Verbrauch des letzten Ladevorgangs sehen kann, nachdem abgesteckt wurde.
Beim Nrgkick zb. ist das möglich!
Lg

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Danke an @peter.poetzi für die schnelle Hilfe!

FW ist drauf, MQTT im Heimnetz läuft.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1175
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Roman208 hat geschrieben:
almrausch hat geschrieben: Möglich wäre das bestimmt. Mich ärgert es auch immer wieder, dass ich nicht einmal den Verbrauch des letzten Ladevorgangs sehen kann, nachdem abgesteckt wurde.
Beim Nrgkick zb. ist das möglich!
Ja und? Es ist eine Frage der Programmierung und an diesem Aspekt mangelt es der go-e. Die Frage von @Matze77 war ja, ob das bei der go-e auch möglich wäre und das lässt sich zu 100% mit ja beantwortet - auch ohne die go-e genauer zu kennen.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag