Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Diese Vorgangsweise ist nicht möglich, da Google zu viele Systeminformtionen senden würde.

Mir ist auch nicht klar, wozu du Standort verwendest im lokalen WiFi ? Hab die App entfernt.
Renault ZOE Intens R240, 03/16 // Renault ZOE Intens R90, 08/17 // Renault ZOE Zen R110 Z.E. 50 09/20
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
Das hat sie sicher nicht verdient. Jeder SW/App braucht etwas Geduld - gerade am Anfang.
VG U x I

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2367
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
lautrivta hat geschrieben:Diese Vorgangsweise ist nicht möglich, da Google zu viele Systeminformtionen senden würde.

Mir ist auch nicht klar, wozu du Standort verwendest im lokalen WiFi ? Hab die App entfernt.
Die Bestimmung der SSID des WLANs braucht die Ortsinformation. Da kann ich auch nichts machen. Das hat Google festgelegt.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
c2j2 hat geschrieben:Die Bestimmung der SSID des WLANs braucht die Ortsinformation. Da kann ich auch nichts machen. Das hat Google festgelegt.
Und der Grund ist auch klar - die SSID reicht oft aus, um den Standort zu bestimmen mit entsprechenden Lokalisierungsdiensten.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2367
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
@peter.poetzi: wie sieht es denn mit der neuen FW aus?
Ich kann immer noch nicht auf die 25.1 updaten und es haben ja auch noch viele WLAN Probleme.

Gebt ihr eigentlich den Quellcode raus? Dann würde ich mir ein paar Dinge selber anpassen ;)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
MBj1703 hat geschrieben:Gebt ihr eigentlich den Quellcode raus? Dann würde ich mir ein paar Dinge selber anpassen ;)
Der war gut. Ich wüsste nicht, etwas von open source gelesen zu haben.
VG U x I

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Fragen kostet nichts ;)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
Richtig - wünschen auch nicht ;)
VG U x I

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

rsiemens
  • Beiträge: 471
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
go-e gibt das Typ2 Kabel nicht frei!

unser go-e Charger - gekauft im Augist 2018 - funktioniert nicht richtig.

Beim Einstecken an einer CEE32 Dose heute morgen, leuchtetet die LED nicht. Der Ladevorgang startete problemlos (Kona EV 64kWh)
Am Abend habe ich über hat der go-e das Typ 2 Kabel nicht "losgelassen"
zu Hause habe ich dann den go-e mehrer male re-startet, Software wurde aktualisiert, anschließend habe ich "Abschaltet nach 1 kW" eingestellt und gestartet - hat nichts gebracht.
Das Typ 2 Kabel steckt im go-e fest, ich bekomme es nicht raus!
wass soll ich machen?
Gibt es seitens des go-e eine "Notentriegelung"?
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- April 2021: Enyaq iV80 bestellt
- Seit 19.12.2020 eUp
- Seit 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag