Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Dieser Zustand ist völlig problemlos möglich.
Allenfalls sprechen die TAB deines Verteilernetzbetreibers gegen eine einphasige Ladung mit mehr als 20 A, den Ladestrom müsste man am go-e entsprechend drosseln.
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
@peter.poetzi:

Ich habe bisher noch nicht die Möglichkeit gehabt direkt an einer 22kW CEE-Dose zu laden. Erkennt der Lader den auch den Untersetzungsadapter auf 11kW? Denn mit der Untersetzung auf 11kW CEE kann ich keinen höheren Strom als 16A einstellen. Das ist ja sehr sinnvoll. Nur habe ich mich als Elektroniker gefragt, wie ihr das gelöst habt oder ob mein Lader eine Macke hat.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

Ionity bettelt um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

vlamers
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:12
  • Wohnort: Obing
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Vielen Dank für die Antwort!
Da ich eine möglichst hohe Autarkie anstrebe, liegt es mir fern aus dem Netz zu laden.

@Peter: die GOe Box nimmt auch keinen Schaden?

Ich denke das die Box, sobald ein Adapter abgeschlossen ist, Software technisch auf 16A begrenzt?

Gruß

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Thomas1305
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:41
read
Hallo Peter,

habe das APP-Update und für die Ladebox das Update gemacht.
Jetzt zeigt es mir den Fehlercode: 0 an. (LED-Kreis bleibt dauerhaft bunt)
Was kann ich machen?

Gibt es für die Fehlercodes eine Liste von Euch?

Gruß
Thomas

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • GTE
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:21
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
peter.poetzi hat geschrieben:
Thomas1305 hat geschrieben:Bin bisher auch noch ein Glücklicher go-e kunde.
Ich hätte zum Ladetimer eine Frage, ich würde gerne die Zeit über die Nacht einstellen (21:00 Uhr - 07:00 Uhr) leider lässt die App das nicht zu, so das ich den zweiten Timer mit einstellen muss.
Das sieht dann so aus: Timer 1 = 21:00 Uhr - 23:50 Uhr / Timer 2 = 00:00 Uhr - 07:00 Uhr.
GTE hat geschrieben: Um hauptsächlich nachts zu laden würde ich den Ladetimer auf z.B. 01:00 - 05:00 stellen.
Um nun außerhalb dieser Zeit zu laden muss ich via App den Timer „ausser Betrieb“ nehmen und anschließend wieder daran denken Ihn zu aktivieren.
Besteht nicht die Möglichkeit es so umzusetzen, dass bei z.B. drücken des Einstellknopfes für 5 Sekunden, die Ladung trotz eingestellten Ladetimers sofort beginnt und der Ladetimer bei der nächsten Ladung wieder aktiv ist.
Ich habe ein neues Update veröffentlicht (App und Firmware):
  • Ladetimer kann auch über Mitternacht eingestellt werden
  • Ladetimer kann optional durch den Druckknopf sofort freigeschalten werden
  • OTA Update auch ohne Cloud Verbindung
Screenshot_20180723-161823.png
Screenshot_20180723-163751.png
Screenshot_20180723-163756.png
Liebe Grüße
Peter Pötzi
Vielen Dank :danke:
Golf GTE 07/18
e-up 04/20

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 295
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
vlamers hat geschrieben:Also durch den Betrieb des GOe an einer CEE32 Dose, die nur mit der Phase L1 (L2 u.3 nicht) kann kein Schaden am Auto (Renault Zoe Q90) oder am Ladegerät selbst entstehen?
Das ist problemlos möglich und sowohl der go-eCharger als auch das Auto ist für diesen Anschluss gebaut worden.
DerMarodeur hat geschrieben:Ich habe bisher noch nicht die Möglichkeit gehabt direkt an einer 22kW CEE-Dose zu laden. Erkennt der Lader den auch den Untersetzungsadapter auf 11kW? Denn mit der Untersetzung auf 11kW CEE kann ich keinen höheren Strom als 16A einstellen. Das ist ja sehr sinnvoll. Nur habe ich mich als Elektroniker gefragt, wie ihr das gelöst habt oder ob mein Lader eine Macke hat.
Ja, der 16A Adapter wird durch einen Magneten in der Kupplung erkannt. Ohne Magnet werden die vollen 32A freigeschalten.
Thomas1305 hat geschrieben:habe das APP-Update und für die Ladebox das Update gemacht.
Jetzt zeigt es mir den Fehlercode: 0 an. (LED-Kreis bleibt dauerhaft bunt)
Was kann ich machen?
Fehlercode 0 ist laut meiner Liste: ERROR_NONE. Eventuell hat es hier die Kommunikation zum Charge Controller zerschossen, da hilft möglicherweise Charger neu starten oder das Update erneut zu machen (hier bitte PN an mich).

Liebe Grüße
Peter
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
peter.poetzi hat geschrieben:Ja, der 16A Adapter wird durch einen Magneten in der Kupplung erkannt. Ohne Magnet werden die vollen 32A freigeschalten.
Upps - wäre es nicht sinnvoller (im Sinne von "fail-safe"), das genau anders herum zu machen?

Ich stellte mir gerade vor, da geht ein Magnet verloren oder ein Reed-Kontakt schaltet nicht durch ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 295
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
iOnier hat geschrieben: Upps - wäre es nicht sinnvoller (im Sinne von "fail-safe"), das genau anders herum zu machen?
Das geht schwer, weil du dann ja bei vorhandenen 32A Dosen keinen Magneten mehr hineinbekommst.
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Verstanden.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

chrism3
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 12. Sep 2017, 21:12
read
@Peter

Vielen Dank für das Update.
Ich hätte eine kurze Frage, wie kann der Neustart der Box über die API aufgerufen werden?

Gruß
Christian
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag