Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
EazyEek hat geschrieben: Es geht darum, dass du mit deinem Projekt einen fremden Thread zuspamst. Ich würde deinem Projekt gerne weiter folgen, aber in einem separaten Thread. Hier wirkt es leider so, als ob du Kunden abwerben wolltest.
Wenn Du Hinweise wie eine Alternative DIY-Box als Spam bezeichnest, dann hast Du heute zuviel Sonne gehabt.

Übrigens - Kunden abwerben funktioniert m.E. so, dass der Kunde zu einem anderen Anbieter wechselt. Weder ich noch die supporter sind "Anbieter" oder gar Verkäufer, da das Projekt auf Selbstbau und offene Quellen ausgelegt ist.

Vielleicht gehst Du mal besser in Dich und fragst Dich, warum das manche Leute machen. Dein Kosmos scheint ja auf go-e beschränkt und alles herum ist Spam. Na ja, Leute mit wenig Weitblick gab's schon immer.

VG U x I

ps
Ich habe die Bilder entfernt. Ist es jetzt besser?
Zuletzt geändert von umali am Mo 18. Jun 2018, 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

flyher
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Mittlerweile haben alle bemerkt was für tolles Projekt ihr da macht und es ist bestimmt bereit für einen eigenen thread, sonst wirkt das ganze doch schon ein wenig komisch!

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

rolfrenz
  • Beiträge: 957
  • Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Bitte, so wie ich einfach auf die Ignore-Liste setzen und für alle anderen: Wenn möglich, nicht zitieren. Sonst kommen die Werbeeinschaltungen leider trotzdem...
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck für Frunk&Trunk > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.4.2014
TESLA Model 3 seit 27.2.2019
SONO SION reserviert am 2.8.2016

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
flyher hat geschrieben:Mittlerweile haben alle bemerkt was für tolles Projekt ihr da macht und es ist bestimmt bereit für einen eigenen thread, sonst wirkt das ganze doch schon ein wenig komisch!
Done
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Wir haben gerade wieder ein paar wenige Stück von diesem tollen Lader auf Lager bekommen.
Natürlich werden Forenmitglieder bevorzugt bedient - aber schnell sein lohnt sich :-)

https://www.eauto-laden.com/epages/1792 ... ucts/EM003

Viele Grüße

Gunnar

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • AndreasDK
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
  • Wohnort: Egernsund (DK)
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
pschlein hat geschrieben: Kurzgesagt, wird es einfach über das HTTP Binding ausgelesen. Da meine Box nicht immer am Strom hängt, nutze ich noch das Network Binding um zu prüfen ob die Box erreichbar ist. Das auslesen der REST-API mach ich desshalb per rule, die nur ausgeführt wird, wenn die Box im Netz hängt.
lg Peter
Hi Peter,
an deiner Implementierung der go-e in openHAB bin ich sehr interessiert. Bisher benutze ich opneHAB um z-wave Steckdosen, IKEA-LED's, Google Home, SONOFF's und meinen Logitech Harmony-Hub zu steuern, aber für die go-e via HTTP und Rest habe ich bisher keine Idee. Beispiele sind sehr willkommen.
MfG Andreas
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012
- Nissan eNV200 Evalia, 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), 2017-2019
- Tesla Model 3 seit Juni 2019
- go-eCharger Ladebox
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Hi Peter,
ich habe da mal eine Frage:
Sind die drei angezeigten Spannungen bei den drei Phasen immer der Spannung nach aufsteigend sortiert und es wird einphasig immer von der linken Phase geladen? Oder ist bei mir tatsächlich zufällig die linke immer die mit der niedrigsten Spannung?
Ich frage deshalb, weil bei mir immer die linke, die mit der niedrigsten Spannung ist (auch wenn ich nicht lade).
Oder soll ich den Elektriker kommen lassen, damit er mir die Phasen umklemmt, damit ich von der Phase (bei mir immer die rechte) lade, die offensichtlich am Hausanschluss am wenigsten Dauerlast hat?

Sollte eine Sortierung drin sein, würde ich anraten das zu unterlassen, weil das verwirrt s.o.
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Tesla Model 3 AWD LR deep blue („BlueStar“) bald

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 268
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Nur_noch_elektrisch hat geschrieben:Hi Peter,
ich habe da mal eine Frage:
Sind die drei angezeigten Spannungen bei den drei Phasen immer der Spannung nach aufsteigend sortiert und es wird einphasig immer von der linken Phase geladen? Oder ist bei mir tatsächlich zufällig die linke immer die mit der niedrigsten Spannung?
Einphasig wird immer von der Phase L1 geladen, also die erste angezeigte Phase.

Die Spannungen sind natürlich nicht sortiert, das würde nicht wirklich viel Sinn machen. Es wird L1 L2 L3 in dieser Reihenfolge angezeigt, so wie sie auch am CEE Stecker beschriftet sind.

Die Spannungssensoren sind aber nicht geeicht und haben daher auch keine definierten Toleranzgrenzen.

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Vielen Dank, lieber Peter, für die schnelle Antwort.
Ich total begeistert vom go-e charger und jetzt auch vom prompten Service!
Macht weiter so. Ich werde Euch weiterempfehlen und natürlich auch meinen Lieferanten, den nic-e.shop
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Tesla Model 3 AWD LR deep blue („BlueStar“) bald

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
peter.poetzi hat geschrieben: Die Spannungssensoren sind aber nicht geeicht und haben daher auch keine definierten Toleranzgrenzen.
Nochmal meine Bitte: Könnt ihr in der Software eine einfache Kalibiermöglichkeit einbauen? Die Spannungsmessung scheint ja bei vielen Kunden um -3% abzuweichen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag