T13 zu CEE Adapter

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

T13 zu CEE Adapter

menu
basti81de
    Beiträge: 27
    Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:57
folder Fr 18. Mär 2016, 08:53
Hallo zusammen,

weiss jemand von Euch, ob es irgendwo fertige Adapter vom Schweizer T13-Stecker auf die klassische 32 A CEE-Dose zu kaufen gibt?

Ich möchte meinen Schuko-Camping-Adapter nur ganz ungern mit einem T13-Fixadapter versehen. Ausserdem wär zumindest ein IP44-Schutz sinnvoll, falls es doch einmal regenen sollte beim Ladevorgang.

Grüsse
Basti
Anzeige

Re: T13 zu CEE Adapter

menu
Benutzeravatar
    m.k
    Beiträge: 978
    Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
    Wohnort: Salzburg
folder Fr 18. Mär 2016, 09:13
Bei dem Adapter ist nicht viel zu beachten, keine Sicherungen etc. notwendig, ich würde einen Selbstbau in Betracht ziehen.

Re: T13 zu CEE Adapter

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Mär 2016, 18:59
Eigenbau wäre zwar möglich, dann sollte aber der Ladestrom auf 10A oder besser 8A begrenzt werden, sonst raucht die T13 Dose irgendwann weg. Wenn dies nicht möglich ist, dann Finger weg von so einem Eigenbau.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: T13 zu CEE Adapter

menu
basti81de
    Beiträge: 27
    Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:57
folder Sa 19. Mär 2016, 14:36
Priusfahrer hat geschrieben:Eigenbau wäre zwar möglich, dann sollte aber der Ladestrom auf 10A oder besser 8A begrenzt werden, sonst raucht die T13 Dose irgendwann weg. Wenn dies nicht möglich ist, dann Finger weg von so einem Eigenbau.
Im Fall wär das jetzt auch nicht gefährlicher, als den Juice Booster mit Schuko-Stecker und zusätzlichem Adapter in die T13 Dose zu stecken.

Stecker mit integrierter Sicherung kenne ich eigentlich nur von Reiseadaptern. Die entsprechen jedoch nicht IP44.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag