1. Tag, erste 350km

1. Tag, erste 350km

luig
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 19. Mär 2021, 20:28
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hab gestern den PS2 abgeholt und die ersten 350km abgespult, Stadt/Autobahn/Landstraßen Mix in gehobenen Tempo bis zu max.-Speed (211), Verbrauch 18,9 kwh. Fahrleistungen begeistern klarer weise! Fahrwerk ebenso - guter Kompromiss aus sportlich/komfortabel mit 19" und keinem Performance Fahrwerk (wozu Brembo's wenn sie nichts zu tun haben), ich hasse sportlich harte Fahrwerke.
Absolut top ist die Google Navigation und Sprachsteuerung.

Negativ die Sitzbezüge, Recycling Materialien hin und her ich hab geschwitzt am Rücken (auch mit max. Klima) und das missfällt mir massiv.

Was mir noch aufgefallen ist dass die Klimaautomatik den Lüfter nicht regelt, musste ich manuell verstellen, kann mir kaum vorstellen dass dies so gedacht ist, finde aber in den Einstellungen nichts dazu, muss mir wohl das im Manual noch mal genauer anschauen.

Der Blick durch den inneren Rückspiegel gleicht der Aussicht aus einer Schießscharte, ist halt der Coupe-artigen Bauform geschuldet.

Die Helferlein arbeiten zuverlässig, HUD fehlt.

Ich hab das Auto ein- bis zwei Monate und werde ausgiebig testen und mich dann zwischen den Ioniq 5 und dem Polestar 2 entscheiden, gibt einige für und wider, das Innenraum-Konzept der beiden Autos könnte unterschiedlicher nicht sein.

Weiß jemand ob ich damit vergünstigt bei Ionity laden kann, wenn ja wie? Erstzulassung war Ende Februar, wohl bevor es zum Anschluß an Ionity kam.
Zuletzt geändert von luig am Di 10. Aug 2021, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ 5 RWD bis der IONIQ 5 AWD aufschlägt
Anzeige

Re: 1. Tag, erste 350km

Madin
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 14. Mär 2021, 17:06
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich habe einen PS2, übernommen im Oktober 2020 und kann die vergünstigten Preise bei Ionity über die Plugsurfing-Ladekarte, die ich zusammen mit dem Fahrzeug bekommen habe, nutzen. Damit sollte das Übernahmedstum kein Thema sein.
Polestar P2 / Renault Twingo Electric / eBike / Fahrrad

Re: 1. Tag, erste 350km

Peter2020
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 10. Feb 2020, 12:41
  • Wohnort: Nähe Basel / Schweiz
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
luig hat geschrieben:
..Weiß jemand ob ich damit vergünstigt bei Ionity laden kann, wenn ja wie?..
Die Plugsurfingkarte (vergünstigter Strompreis) gibt Dir dein ausliefernder Polestardealer.
Volvo c70 Cabrio, Volvo v50 Kombi, Polestar 2
(@home: Wallbox Heidelberg 11kW + @mobil: JuiceBooster2)

Re: 1. Tag, erste 350km

zoppotrump
  • Beiträge: 2490
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 327 Mal
read
Luig, du hast noch ein MJ 2021, oder?

Re: 1. Tag, erste 350km

luig
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 19. Mär 2021, 20:28
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
zoppotrump hat geschrieben: Luig, du hast noch ein MJ 2021, oder?
Erstzulassung ist 02/2021 - Keine Ahnung welches Modelljahr das ist
IONIQ 5 RWD bis der IONIQ 5 AWD aufschlägt

Re: 1. Tag, erste 350km

zoppotrump
  • Beiträge: 2490
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 327 Mal
read
Ja, dann ist es noch der 2021 ohne Wärmepumpe.
Bin gespannt wann die ersten MJ 2022 mit Wärmepumpe in Deutschland ausgeliefert werden und ob das einen Unterschied macht in der Reichweite.

Re: 1. Tag, erste 350km

Madin
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 14. Mär 2021, 17:06
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich konnte inzwischen im Ionic 5 eines Kollegen probesitzen und ein kurze Runde mitfahren. In der Tat ein völlig anderes Fahrzeugkonzeot, für mich Teer ebenfalls faszinierend, der P2 spricht mich insgesamt aber mehr an.
Polestar P2 / Renault Twingo Electric / eBike / Fahrrad

Re: 1. Tag, erste 350km

luig
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 19. Mär 2021, 20:28
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ja, also 2000km später kann ich den PS2 noch mehr loben. Allen voran die Abstimmung vom Fahrwerk - das normale, nicht das Performance!

Hab den PS2 letztens über eine leere kurvenreiche Landstraße erstmals etwas "fliegen" lassen und bin vom Fahrwerk schwer begeistert.
Dachte bislang dass halt aufgrund des hohen Gewichtes zwar abartige Beschleunigung da ist, aber in den Kurven mit deutlich über 2 Tonnen nicht allzu viel geht.
Da hab ich aber eine ganz andere Erfahrungen gemacht, das Auto liegt auch mit viel Speed erstklassig in den Kurven und macht richtig Spaß, dazu passt die hohe Standard-Rekuperation hervorragend. Wirklich klasse ausgewogener Trimm, da schiebt nix, da untersteuert nix!
Macht mir die Wahl zwischen Ioniq 5 und dem Polestar echt schwer, der IQ5 ist in der Fahrwerk-Abstimmung deutlich komfortabler ausgelegt, damit sind solche Kurven-Orgien nicht möglich, der Schwerpunkt dürfte auf Grund der SUV Bauweise auch deutlich höher sein. Matrix LED und +100PS stehen auch noch auf der Haben-Seite vom PS2.
Dazu die Exklusivität, der IQ5 dürfte eher ein "Volkswagen" werden der an allen Ecken zu sehen sein wird. Ich mochte schon immer Autos die nicht jeder hat. Dazu kommt noch Google als Betriebsystem

Ladeperformance spricht wieder klar für IQ5, HUD ebenfalls

Die Innenraum Gestaltung der beiden Autos könnte unterschiedlicher nicht sein, ich fühle im PS2 sehr wohl, IQ5 hatte ich nur 30min Probefahrt - zu wenig für ein Urteil.

Die Entscheidung wird immer schwerer, den PS2 mag ich gar nimmer hergeben......
IONIQ 5 RWD bis der IONIQ 5 AWD aufschlägt

Re: 1. Tag, erste 350km

Klaus_D
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 20. Jul 2021, 13:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich war gestern im Polestar-Showroom in Berlin und habe mir erstmals den PS2 angeschaut. Sein äußeres Auftreten versprüht schon eine gewisse Exklusivität. Der Innenraum gefällt ebenso, obwohl in Punkto Raumgefühl der Ionic 5 deutlich vorn liegt.
Die Sitze lassen sich, inkl. der manuell einstellbaren Beinauflage, optimal einstellen. Wenn es zeitlich einzuordnen geht, werde ich demnächst eine Probefahrt mit dem FWD vereinbaren. Dieser soll wohl auch die Ledersitze inkl. Sitzbelüftung haben.

Ich bin gespannt, ob das Gesamtpaket das fehlende HUD sowie den tieferen Einstieg wettmacht. Der Verbrauch soll ja im Durchschnitt etwa 17 KWh betragen, was für den FWD spricht. Natürlich fehlt dann einiges an Leistung, doch wann rufen wir die ab?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Polestar 2 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag