Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

Fragen und Antworten zum Leasing von Elektroautos

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3474
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Wozu den Long Range in diesem Fall?
Weil es immer mal wieder blöde Situationen im Leben geben kann.
Das geht von der eigenen Blödheit (Laptop vergessen,..), bis zu Krankheiten und sonstigen unplanbaren Dingen. Wenn man dann gerade mit leerem Akku angekommen ist, freut man sich über die Reserve. Daher würde ich ein LR im Vergleich zum SR+ als "besser" bewerten.
Gruß Ingo
Anzeige

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben: Dustinthewind, das würde ich alles unterschreiben, was du schreibst. Persönlich gäbe es für mich nur einen Hauptgrund, nicht gleich mit dem Tesla anzufangen:
Kauft man sich zuerst einen Volkswagen und erst später das bessere Auto, hat man quasi zweimal Vorfreude und Weihnachten. ...
ich würde es genau anders herum tun - schon allein wegen der wirtschaftlichkeit.
jeder auftokauf und wieder verkauf und erneuter einkauf ist ein verlust-geschäft.

und wenn man unter den oben genannten bedinungen einsteigen will, dann macht es sinn - gerade wenn das geld dafür da ist (wenn auch nur so gerade eben) - gleich mit dem ideal anzufangen.
ein "herauf-arbeiten" ist mE quatsch.

das m3 sollte die 200km schaffen.
wenn es knapp wird, einfach fuß vom pedal. das geht gut.
SC ist da und da gibt es nur: einstöpseln, 15min warten und ab geht die post wieder.
kein freischalten/ handy-empfang/ appsturz/ ladekarte vergessen...
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

murghchanay
  • Beiträge: 562
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Heraufarbeiten ist Unsinn, aber ich würde wenn dann eher das Long Range oder den Kona nehmen. Warum LR? Weil man Puffer hat, wenn man Mal schneller fahren will, weil die Batterie bei Degradation immer noch genug Reichweite hat, weil die Degradation wohl weniger sein wird. Bei Tesla würde ich es vermeiden auf 100% zu laden. Das spricht doch.alles für das LR.
Der Kona ist halt günstiger und schafft die Strecke locker. Ist halt auf anderen Reisen nicht so flott und ist jetzt auch nicht so "Cutting edge". Wie ein Model 3. Trotzdem ein tolles Auto.

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

dustinthewind
read
LR heißt in meinem Fall beim Leasing rund 200 Euro mehr jeden Monat, das ist halt schon ne Marke. Klar bedeutet es mehr Peace of Mind, aber mit der Lademöglichkeit Zuhause und dem Supercharger auf der Strecke sind ja zumindest Optionen vorhanden, auch wenn die den Kostenvorteil des kostenlosen Ladens am Arbeitsplatz angreifen. Für die rund 10.000 Euro Preisdifferenz kann man halt viele Kwh mit Hausstrom oder Supercharger nachladen...

Aber danke trotzdem, werde das auf jeden Fall auch nochmal genau durchrechnen.

Kona & id.3 werden auf jeden Fall vor einer Kaufentscheidung auch noch Probe gefahren.

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

USER_AVATAR
read
ja: der puffer für 10,000€ mehr ist hier einfach nicht nötig (3 lademöglichkeiten :!:) - und wie schon beschrieben "nicht mal eben drinnen" in der finanzierbarkeit.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

Julez
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 2. Nov 2020, 22:44
read
Hallo bin auch neu in der Thematik und habe ähnliche Strecken (~130km am Tag), mit den gleichen Auswahlmöglichkeiten und finanziellen Voraussetzungen.
Wie ist das mit der Degradation wenn ich das Auto bei 80% morgens los fahre mit 40% auf der Arbeit abstelle und dort wieder auf 80% auflade?

Also 2 Ladevorgänge pro Tag wie belastend ist das für den Akku? Auch für den neuen beim M3 aus Shanghai der gerade auf dem Weg nach Europa ist?

Grüße

Julez

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

TimBourbon
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mi 17. Jun 2020, 09:23
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Sollte ein Kona interessant werden und du kommst aus dem Raum Leipzig/Halle bzw. bist mal in der Nähe, kannst du ihn gern mal bei uns probieren :-)

Re: Elektroauto-Leasing für 50.000km/Jahr - Tesla, id.3, Kona?

USER_AVATAR
  • Akku
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Fr 15. Feb 2013, 04:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,
nicht vergessen das der Kona alle 15Tkm in die Werkstatt muss zur Kontrolle und alle 60Tkm die Akkukühlflüssigkeit gewechselt wird. (Zeitaufwand)
i3 94Ah ab Sept.2016 :mrgreen:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Leasing“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag