Peugeot E208/2008 laden an Tesla Supercharger

Peugeot E208/2008 laden an Tesla Supercharger

Syntron
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Sa 31. Okt 2020, 18:40
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo. Ich war heute mal am Tesla Supercharger bei Leonberg/Stuttgart um zu schauen ob das klappt mit einem E2008. Der Charger ist für Nicht Tesla frei. also die Tesla App geladen, Konto angelegt und Zahlungsdoku hinterlegt.

Am Charger angekommen mussten wir feststellen das die Kabel dort brutal kurz sind. Obwohl die Ladebuchse des Peugeot auf der "korrekten" Seite ist, mussten wir bis ganz ran an die Poller am Boden um das Kabel stecken zu können. Der Überhang Achse zu Ladeport ist einfach sehr kurz beim Peugeot.

Stecker wurde verriegelt, grüne Lampe blinkte, in der App Säule ausgewählt und dann kam die Meldung das Starten kann 2 Minuten dauern. Nach 1 ner Minute wurde das grüne Licht weiss und blinkte auch nicht mehr...Ladung fand nicht statt. Keine Meldung weder im Auto noch der App.

Neuste Batteriesoftware ist drauf.

Frage...hat einer von euch schon einmal einen erfolgreichen Ladeversuch am Tesla Superchager gehabt? Ist ja alles noch Testphase, der 2. Nicht Tesla Charger in Böblingen war mir dann doch zu weit um es dort nochmals zu versuchen.

Gruß Syntron.
Anzeige

Re: Peugeot E208/2008 laden an Tesla Supercharger

sumsimitpo
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Fr 20. Apr 2018, 09:42
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Grundsätzlich funktionierts. Hatte in Norwegen mit meinem Corsa überhaupt kein Problem. Ladesäule in der App ausgewählt und angesteckt.
seit 16.09.2020 Corsa-e Edition mit 10.3 kW-Lader

Re: Peugeot E208/2008 laden an Tesla Supercharger

Joe89
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 9. Sep 2020, 11:12
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Hab heute auch erfolgreich geladen (Wr. Neustadt West, Österreich), hat aber beim ersten Mal anstecken auch nicht funktioniert!

Hab dann abgebrochen, beim zweiten Mal hab ich mich dann nach ca. 30 Sekunden ins Auto gesetzt und plötzlich geht's los, Ladeleistung sofort auf 75kW (bei ca. 64% Akku), hat top funktioniert!
Peugeot e-208 GT - Vertigo Blau seit August 2020

Re: Peugeot E208/2008 laden an Tesla Supercharger

USER_AVATAR
  • icemankimi
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 01:31
  • Wohnort: Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Schwieriges Thema... Als ich in den Niederlanden war, hatte es direkt funktioniert (V2 SuC). In Kassel am SuC (V3 SuC) hatte es teilw. funktioniert und teilw. nicht (hab es bewusst zum Testen mehrfach ausprobiert, auch an versch. SuC ). Die Kommunikation startete oft nicht. Hab es so gemacht wie vorgegeben: Also erst angesteckt und dann die Ladeplatznummer in der App ausgewählt und den Ladevorgang gestartet. Bei den Fehlversuchen war es so, dass die Verriegelung nicht funktionierte und dann wurde das Licht auch weiß soweit ich weiß.
Bin bald in Skandinavien unterwegs und werde mich da, wo die Tesla-SuC in der Theorie mehr Sinn machen würden, nicht auf Tesla verlassen, sondern sehen, dass ich als Backup noch min. 50 kW Säulen zur Verfügung habe.
Ich denke, dein beschriebenes Problem deckt sich mit der Darstellung in diesem Video, wo es ebenso nicht funktioniert hat, oder (auch V3 SuC)? https://www.youtube.com/watch?v=4Xo0h8GX3fE&t=46s
Bei diesem dt. Youtuber hat es auch nicht funktioniert (auch V3 SuC), wobei hier auch die Reihenfolge falsch angewendet wurde (es wurde erst in der App gestartet und dann reingesteckt): https://www.youtube.com/watch?v=R-9UM2q9IIk
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag