OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

rw_e208
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 29. Jul 2020, 22:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo,
Ja, UDS definiert für den Read/WriteDataByIdentifier-Services einen 2-byte Identifier.
Die restliche Antwort des Steuergerätes (also der Messwert) kann allerdings variieren, je nachdem was man so ausliest,
könnten da bis zu ca. 4kByte an Antwort kommen.

Leider kenne ich die Identifier bzw. das von Peugeot/Opel verwendete Schema nicht.
Anzeige

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

rw_e208
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 29. Jul 2020, 22:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo,
kurzer Nachtrag zum Aufbau der Botschaft. Nachdem ich mir das alles nochmal überlegt habe ist mir klar wie die Botschaften aufgebaut sind und woher die Elemente kommen.

0x694 -> Identifier
0x05 -> Länge der restlichen Response bzw. Frametyp (alles mit 0: einzelnen Frames, alles andere: Teil einer Botschaft aus mehreren Frames)
0x62 -> Positive Reponse auf den Request ( vermutlich: 22 D410 )
0xD410 -> Identifier der angeforderten/ausgelesenen Werte
0x6E3D -> Rohwert des Messwertes

Die Längeangabe hat mich irritiert, da diese nur ein Byte hat und evtl. darauf hinweist das das Werkzeug bei längeren Botschaften möglicherweise diese nicht von selbst zusammenbaut. Bei allen Botschaften die übertragen werden sollte man auf den Identifier achten. Da bei längeren Botschaften der Tester dem Steuergerät nämlich das Timing mitteilen muss.

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

Martin208
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 5. Feb 2021, 18:38
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
corsa_fahrer hat geschrieben: D86F Identifier, somit 0E9B Wert und VBat_min = 3739 (mV dann wohl)
D870 Identifier, somit 0EB1 Wert und VBat_max = 3761 (mV dann wohl)
Wow, jetzt bin ich gleich noch mehr auf die Lieferung meines e-208 gespannt, um das mal ausprobieren zu können, danke! :thumb:

Die Größenordnung der Zellspannungen klingt schon mal ziemlich plausibel für ca. 50 % SoC und ja, das sind mV.
Am besten man vergleicht die Werte mal beim nächsten Besuch eines DC fast chargers mit der dort angezeigten Batteriespannung.
=> Angezeigte Gesamtspannung geteilt durch 108 = mittlere Zellspannung
Leider zeigen nicht alle Ladesäulen die DC-Spannung an und bei hohen Ladeströmen verändert sich diese Spannung natürlich auch ziemlich schnell.
(Am besten vor dem Start des Ladevorgangs die Zellspannungen auslesen und dann gleich zu Beginn des Ladevorgangs auf die Spannung am Display der Ladesäule schauen, bevor die Ladeleistung hochgefahren wird)

Um genau zu sein, könnte man noch bei den Bezeichnungen "Battery minimum voltage" und "Battery maximum voltage" das Wort "Battery" durch "Cell" ersetzen.
=> VCell_min und VCell_max

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
read
Klingt ja spannend.
Kann man daraus ein PID-Profil für Torque Pro erstellen?
Oder fehlt Torque Pro das passende Protokoll für die PSA Plattform?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 133 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 3800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

miradarya
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Do 18. Jun 2020, 07:39
  • Hat sich bedankt: 167 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Das fände ich auch total klasse! Leider verbindet sich Torque Pro erstmal nicht mit dem Steuergerät, es kann anscheinend kein passendes Protokoll finden. Keine Ahnung, ob man ihm das per Plugin o.ä. beibringen könnte.
Opel Corsa-e Edition
openWB series2
5,67kWp, SolarEdge SE5000H

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • maggi01
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 29. Dez 2015, 08:57
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Ich kenne Torque Pro nicht. Kann man da seine eigenen PIDs inkl. Skalierung definieren, sodass man sich diese Werte auf ein Anzeigeinstrument legt?

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
read
Jepp, genau.

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

Martin208
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 5. Feb 2021, 18:38
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
So sieht der OBD2 PID Editor in Torque Pro aus:
Bild

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • maggi01
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 29. Dez 2015, 08:57
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Dann muss ich mich also nur noch um die unbekannte Skalierung der PIDs kümmern... aber das ist einfach :geek:
Oder hat sich schon jemand die Mühe gemacht?

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 447
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 193 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Funktioniert Torque Pro mit dem Power Cruise Control Adapter?
Peugeot e208 Allure in Blau
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag