OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 192 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
@mdm1266 Das mit der "fehlenden" Akkukapazität könnte mit der Temperatur zusammenhängen. Wie warm war es in dem Moment bei dir?
Peugeot e208 Allure in Blau
Anzeige

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Dies ist mir schon klar. Ich schreibe dies sogar hier an dieser Stelle:
viewtopic.php?f=315&t=61519&p=1475146#p1475146

Mir geht es darum, dass die errechnete Batteriekapazität vom Trip-Zähler im Corsa-e (Peugeot e-208) nicht mit dem Wert in der Power Cruise Control App übereinstimmt. Sollte die angezeigte Batteriekapazität in der App richtig sein, wäre der effektive Durchschnittsverbrauch niedriger als im Trip-Zähler angezeigt.
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 94'500 km - Ø 18.1 kWh/100km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 21'900 km - Ø 18.7 kWh/100km

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Heute wollte ich meinen Corsa-e an einem HPC laden. Ich hatte noch die Power Cruise Control App gestartet und verbunden mit dem OBD-Adapter. Der Ladevorgang konnte nicht gestartet werden. Erst als ich die App geschlossen habe, ging das Laden ohne Probleme. Als ich dann am Laden war, wollte ich die Power Cruise Control wieder starten. Leider konnte die App während dem Laden keine Daten abrufen. Zuhause mit AC-Laden das gleiche Verhalten. Das Laden war erst möglich, als ich die App geschlossen habe. Schade ich wollte die Ladegeschwindigkeit und Akkutemperatur während dem Laden über die App beobachten.

Ist dies bei Euch auch so?
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 94'500 km - Ø 18.1 kWh/100km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 21'900 km - Ø 18.7 kWh/100km

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 192 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Also hier ging die App beim DC Laden ohne Probleme 🤔
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
@Toms
Merkwürdig, ich werde das Verhalten der App zusammen mit dem Laden weiter testen.

Betreffend Anzeige der Akkukapazität von der PCC App, kann ich folgendes weiter berichten:

Ich habe die Fahrt mit der gleichen Ladung weitergeführt bis 3% SoC hinunter. Dort wurde von der App noch eine Restkapazität von 2.875 kWh angezeigt, bei 10° Akkutemperatur. Gemäss Trip-Zähler bin ich 210 km mit einem Durchschnittsverbrauch von 19.9 kWh/100 km gefahren. Dies würde umgerechnet folgende Zahlen ergeben im Vergleich mit den angezeigten oder errechneten Werten der PPC App:

Verbrauch von 100 bis 3 % SoC:
Trip-Zähler: 41.79 kWh
PCC App: 38.515 kWh

Restkapazität bei 3% SoC:
Trip-Zähler: 1.29 kWh
PCC App: 2.875 kWh --> wenn man dies hochrechnen würde, hätte der Akku eine Kapazität von 95.8 kWh :lol:

Akkukapazität vollgeladen:
Trip-Zähler: 43.08 kWh (Akkutemperaturen während der Fahrt von 5° bis 12° C schwankend)
PCC App vor der Fahrt: 41.39 kWh (bei Akkutemperatur 5° C gemessen)
PCC App nach der Fahrt: 43.75 kWh (bei Akkutemperatur 17° C gemessen)

Durchschnittsverbrauch dieser Fahrt:
Trip-Zähler: 19.9 kWh/100 km
PCC App mit dem Wert vor der Fahrt: 18.3 kWh/100 km
PCC App mit dem Wert nach der Fahrt: 20.2 kWh/100 km

Eins kann man mit Sicherheit daraus schliessen. Die Kapazitätsschwankungen infolge der Akkutemperatur ist beim Corsa-e wesentlich stärker als beim Ampera-e.

Restkapazität bei 3% Soc:
Screenshot_20210130_150705_com.powercruisecontrol.e208.jpg
Batteriekapazität vollgeladen nach der Fahrt:
Screenshot_20210131_011247_com.powercruisecontrol.e208.jpg
Trip-Zähler nach 210 km Fahrt mit gleicher Akkuladung:
IMG_20210130_150714.jpg
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 94'500 km - Ø 18.1 kWh/100km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 21'900 km - Ø 18.7 kWh/100km

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
read
mdm1266 hat geschrieben: Ist dies bei Euch auch so?
Ich habe den PCC Dongle für iOS/Android und kann zu jeder Zeit die OBD Daten über die PCC App abrufen, beim Laden und beim Fahren. Das Fahrzeug darf (im Gegensatz zum Ampera-e) zur Darstellung der Daten in der PCC App nicht ausgeschalten sein.
Du wirst wohl den reinen Android Dongle haben, prinzipiell sollte es mit diesem genauso gehen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 131 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 3800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 446
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 192 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Same. Ich habe auch den iPhone / Android Adapter und bin heute extra nochmal zum Hypercharger gefahren: Funktioniert.
E63ED769-795E-4DB3-BD2D-EB00FB18B0C8.jpeg
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • Perdix
  • Beiträge: 206
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58
  • Wohnort: Mittelsachsen
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Bedeutet dies nun, es ist eher ratsam den KombiAdapter zu bestellen (auch wenn man "nur" Android Geräte koppeln will) ? Gab es in den letzten Wochen Updates der App(s)?

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Du wirst wohl den reinen Android Dongle haben, prinzipiell sollte es mit diesem genauso gehen.
Nein, ich habe auch den iPhone / Android Adapter, nutze aber Android. Ich werde es bei Gelegenheit nochmals zusammen mit dem Laden testen und berichten.
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 94'500 km - Ø 18.1 kWh/100km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 21'900 km - Ø 18.7 kWh/100km

Re: OBD2 (endlich?) verfügbar (Power Cruise Control - aktuell nur Android!)

Joseph-089
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 23:10
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nachdem das Adapterkabel derzeit nicht verfügbar ist, plane ich den Selbstbau.

Folgende Überlegungen bitte ich Euch zu prüfen / kommentieren:
Für die PCC-App sollte ein Standard-Dongle angeschlossen per Adapterkabel genügen ?

Das ergibt sich aus den folgenden Testergebnissen:
@TomTomZoe: PCC-Dongle ohne Adapterkabel - keine Verbindung
@mdm1266: Standard-Dongle mit PCC-App ohne Adapterkabel - keine Verbindung
@e208GT: Standard-Dongle mit Adapterkabel PCC-App erfolgreich verbunden

D.h. die PIN-Verbindungen für das Adapterkabel sollten mir reichen.
PCC-App und Standard-Dongle sind verfügbar.

Es wäre schön, wenn Adapterkabelbesitzer die PIN-Verbindungen Stecker - Buchse darstellen könnten.

Bitte gesund bleiben.
Opel Corsa-e 11/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag