Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

rs1
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Fr 15. Mai 2020, 08:43
  • Wohnort: Landkreis PS
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Kannst Du den Motor am hpc starten, also auf "ready" oder war das nur Zündung an?
Ich wollte gestern am Triple Charger auf ready was er aber wegen dem eingesteckten Kabel verweigerte.
Zündung an ging, somit konnte ich auch während dem laden die Kabine heizen.
Die Sitzheizung blieb aber aus.
Anzeige

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich darf aktuell wieder von einem Bordcomputer-Verbrauch von 21,5kWh/100km auf meiner Stammstrecke berichten. Diesmal war ich aber auf den unbegrenzten Stück mal etwas flotter unterwegs und hab den Löwen auf sein Vmax 150km/h getrieben :)
Außentemperatur lag bei 5 Grad, Heizung auf 21 Grad.

Da darf ich nicht mehr meckern. Das geht so voll in Ordnung. Am Anfang hat er natürlich geheizt wie blöd, weswegen der Verbrauch auf den ersten 10km trotz Vmax 70km/h bei 28kWh/100km lag.

Auf der Fahrt ist jetzt bei mir aber auch zum ersten Mal die Telematikeinheit ausgefallen. Im Navidisplay: "TMC" und Tronity war auch nicht begeistert. Nach einem Reboot des Infotainments (das aber über 1 Minute gedauert hat), lief wieder alles.

Spannend ist aber auch, dass ihm die 150km/h und die Akkuheizung nicht ausgereicht haben, um mit voller Ladeleistung zu laden.
Angesteckt mit 39% -> 50kW Ladeleistung, soll: 75kW, abgesteckt mit 55%: 34kW, soll: 50kW.
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

DasSchaf
  • Beiträge: 676
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Alles klar. Hat mir das Autohaus heute auch bestätigt daß es ein Feature und kein Bug ist. Mind.120 km/h für ne halbe Stunde und ihr könnt Schnellladen. (Meine Erfahrung)

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Also... ich habe auch schon die unterschiedlichsten Ladeleistungen am DC-Lader gesehen. Abhängig vom SOC bei Ankunft und der vorausgegangenen Fahrt und der Außentemperatur. Es waren unter 30% SOC immer über 50 kW/h. Manchmal mit starkem Gebläse, manchmal ohne, oder manchmal nur nach einigen Minuten. Mein Fazit ist: Das BMS macht einen guten Job! Alles funktioniert problemlos. Ich komme entspannt nach Hause. Der Akku wird bis zum Sanktnimmerleinstag halten. Selbst die E-Trons nebenan hatten teilweise nur 25 kW/h geladen. Ich freue mich auf die eher konservative Abstimmung der Ladeleistung und rauche gerne noch eine Zigarette. Schade nur, das die meisten Ladestationen nicht überdacht sind und kein Mülleimer vor Ort ist...
Alles Luxusprobleme.
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020

Re: Verbrauch e208

Elektrofan
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 7. Aug 2015, 08:47
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Heute ein HPC-Ladetest mit dem e-2008:

Ankunft am HPC 150kW mit 12% SOC, 3°C Außentemperatur, vorher Autobahn mit bis zu 130 km/h (um die Batterie leer zu kriegen):

Langsames Ansteigen der Ladeleistung von 26kW auf 76kW - Lüfter läuft (Batterie wird konditioniert ??), dann bei 18% SOC Ladeleistung auf 86kW (Batterie jetzt vorgewärmt?) bis 26% SOC, dann Reduktion auf knapp 70kW, jedoch ansteigend auf 76kW. das geht so bis 51% SOC.

Durchschnittliche Ladeleistung von Anstecken bis 51% SOC: 73kW. Das finde ich beachtlich

Von 51% SOC bis 73% SOC Laden mit 50-52kW

Durchschnittliche Ladeleistung von Anstecken bis 73% SOC: 64kW und 26 Min:36 Sek. Ladedauer

Da kann man sich nicht beklagen

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Jupp, das sind genau meine Erfahrungen. Es funktioniert einfach. Alles ist gut, ohne Gemeckere von der "besseren Hälfte". Der Akku wird ewig halten.
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020

Re: Verbrauch e208

Elektrofan
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 7. Aug 2015, 08:47
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
@rs1: Ich habe beim e-2008 beim Laden am Triple-charger folgendes beobachtet: Kabinenheizung und Sitzheizung geht bei "ready". Laden geht auch.
Nur "Zündung an" ermöglicht das Gebläse, aber es kommt schnell nur kalte Luft raus. Da glaube ich, arbeitet die WP nicht. Sitzheizung geht gar nicht.
Gibt es vielleicht Softwareunterschiede? (Ich habe das 10" Display)

Re: Verbrauch e208

rs1
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Fr 15. Mai 2020, 08:43
  • Wohnort: Landkreis PS
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich habe auch das 10" Display und bilde mir ein dass ich an einem anderen Triple vor einigen Monaten auf "ready" stellen konnte.
Letzten Sonntag ging "ready an einem anderen Triple nicht mehr. Aber die Heizung ging mit "Zündung" ganz sicher.
Vielleicht ist alles auch Temperaturabhängig? Keine Ahnung.

Re: Verbrauch e208

Cobma
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 16:04
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Anbei ein interessanter Artikel zum Verbrauch von E-Autos im Winter: https://www.wiwo.de/technologie/mobilit ... 42130.html

Re: Verbrauch e208

Shodan1971
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Di 1. Okt 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
in der RNZ (Rhein Neckar Zeitung) vom 17.12. ist nun ein Test des baugleichen e-Corsa, der einen Winterverbrauch von 26kW aufzeigt. (= 176km reichweite im Winter.) Das entsprucht meinen Erfahrungen in den letzten Wochen, sogar ohne Autobahn.

Auf die "fiesen" Wetterbedingungen wird allerdings hingewiesen, wie auch auf die Tatsache, dass bei gutem wetter sicher eine 18 drin ist.

das ist dann wohl der technische stand bei diesen wagen, mit dem man leben muss. für mich reicht das nur sehr schwer, auch weil es ja noch gar nicht richtig unter Null war und ich im Sommer andere Autos fahre. habe heute abend einen Auswärtstermin mit einer Eintfernung von 80km und muss auf der Rückfahrt einen Ladestopp einplanen!

ich suche nun nach Lösungen, gemeinsam mit dem händler....

Gruß Shodan
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag