Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

fresh102
read
Hier stand im Forum (oder war es bei FB?!) geschrieben, dass beim Laden scheinbar die geladenen KW vom Verbrauch abgezogen werden. Dadurch ergibt sich erstmal wieder eine hohe Restreichweite, die sich nach den ersten Metern aber schnell relativiert.

Wäre komisch wenn es wirklich so ist ....
Paranoid hat geschrieben: Ich habe mich mal auf die Prozentanzeige konzentriert und komme damit auf einen Verbauch von etwa 24-25 KW auf 100 Kilometer. Das bei meiner täglichen Pendelstrecke von 2 x 30 Kilometer (1/3 Stadt, 2/3 Autobahn). Also jetzt im Winter wohlgemerkt. Das ist jetzt nicht großartig. Aber damit kann ich leben. Zumal es sich ja auch nicht um ein spartanisches E-Mobil handelt, sondern um einen vollausgestatteten und komfortablen Kleinwagen mit jeglichem Schnickschnack und auf breiten Schlappen.

Was mir jedoch auch aufgefallen ist: sobald man den Wagen etwas länger am Strom hatte, zeigt er vollkommen unrealistische Restreichweiten an. Also würde er vergessen, was er in den letzten Tagen verbraucht hat oder als hätten wir auf einmal wieder Sommer. Z. B. 310 km bei 97 % oder 220 bei 80 %. Dabei ist doch klar, dass er momentan bei dem Verbauch unter 200 KM schafft. Sobald ich dann ein paar Kilometer gefahren bin, fällt die Restreichweite drastisch auf ein realistisches Niveau.

Fazit: was hier schon öfter geschrieben wurde. Die Restreichweitenanzeige ist im Winter nicht zu gebrauchen. Vielleicht kommt ja mal ein Update. Bis dahin, was ja auch schon öfter gesagt wurde, einfach ignorieren und auf den Akkustand gucken ich kalkuliere mit knappen 50 Kilometer je Viertel und gut ist...
Peugeot e208 Allure I Berlin
http://instagram.com/e208_allure
Anzeige

Re: Verbrauch e208

Paranoid
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 3. Jul 2020, 11:12
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Da sollte Peugeot jedenfalls nachbessern. Meine bessere Hälfte war auch schon total schockiert, wenn nach 20 Kilometern 100 Kilometer Restreichweite verschwinden, natürlich in der Annahme, dass das dann so schnell weiter geht ;-) Ist ja nicht jeder Technik affin und will sich da so reinfuchsen. Und mit ist klar, dass die Anzeige nicht hellsehen kann. Aber sie sollte schon wissen, dass man im Winter keine über 300 Kilometer schafft.

Aber man kann ja durchaus mal an Peugeot schreiben. Habe ich auch schon bezüglich anderer Sachen gemacht uns durch schnell eine Antwort bekommen. Natürlich unverbindlich aber wer weiß, je mehr Leute sich ‚beschweren‘ bzw. Verbesserungsvorschläge einreichen, desto höher der Leidensdruck bei Peugeot.

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Habt ihr solche Fehler denn Peugeot gemeldet?
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20

Re: Verbrauch e208

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 795
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
McIc hat geschrieben: Zu den inakzeptablen Energiekosten (für 25%Akku, 35kWh Energie nachladen)
Das halte ich fuer unmoeglich. Das wuerde bedeuten, dass du bei 15,5 geladenen kWh einen Verlust von 20kWh haettest. Dein Verlust betruege also 129%.
Da wuerde dein Wagen wahrscheinlich einfach abfackeln bei so viel Verlustwaerme, die erzeugt wuerde.

35kWh waeren 70% der Gesamtkapazitaet. Eine Ladung von 0 auf 100% wuerde bei deiner Aussage 140kWh Strom benoetigen wovon 90kWh (also 2 komplette Ladungen) einfach in Waerme verpuffen.
&Charge: Online shoppen und kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Verbrauch e208

Paranoid
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 3. Jul 2020, 11:12
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Habt ihr solche Fehler denn Peugeot gemeldet?

Das konkret nicht. Aber diverse Dinge im Zusammenhang mit der App.

McIc
  • Beiträge: 69
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 17:37
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
@Nachbars Lumpi Ja, das ist ein Fehler meinerseit, ich habe von 25% bis 75% geladen und dabei 35kWh gebraucht, also für 50%Akku. Ich werde das nochmal messen. Ich wollte schauen, ob es Unterschiede beim Laden von 25% auf 75% und von 50% auf 100% (alles laut App) gibt. Es waren in der Nacht -6° Außentemperatur.

Re: Verbrauch e208

Nuvirus
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
hmm das klingt ja irgendwie nicht so berauschend, dabei gefällt mir der e-208 optisch und sofern lieferbar auch optisch im Innenraum mit den neuen Displays usw. sehr gut - leider soll ja die Software nicht so toll sein, auch ne Wallbox in die Garage zu legen ist wohl aufwendiger als gedacht laut Elektriker der es sich mal angeschaut hat als er wegen etwas anderem da war.

Re: Verbrauch e208

werk1
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 15:37
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@Nuvirus, wo ist das Problem bei der Installation der Wallbox. Das ist kein größerer Aufwand als eine 16A CEE Steckdose zu installieren.


Gruß werk1

Re: Verbrauch e208

Akilectric
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Mo 30. Nov 2020, 08:07
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@werk1 das Problem ist meist der Vermieter.Bei mir hieß das: "nicht erlaubt, denn ers wäre eine gebäudetechnische Veränderung". Obwohl in der Tiefgarage an jedem Parkplatz bereits schon eine Steckdose ist. Selbst als ich sagte ICH BEZAHLE, war es nicht erlaubt. Glaube nicht dass das ein Einzelfall ist. Viele Vermieter sind mit dem Thema E-Mobilität überfordert.

Re: Verbrauch e208

fresh102
read
Seit 1.12.2020 hast du auch als Mieter einen Rechtsanspruch, wenn du die Kosten übernimmst: https://www.adac.de/news/einbau-von-wal ... rt-werden/
Akilectric hat geschrieben: @werk1 das Problem ist meist der Vermieter.Bei mir hieß das: "nicht erlaubt, denn ers wäre eine gebäudetechnische Veränderung". Obwohl in der Tiefgarage an jedem Parkplatz bereits schon eine Steckdose ist. Selbst als ich sagte ICH BEZAHLE, war es nicht erlaubt. Glaube nicht dass das ein Einzelfall ist. Viele Vermieter sind mit dem Thema E-Mobilität überfordert.
Peugeot e208 Allure I Berlin
http://instagram.com/e208_allure
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag