Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

spiff
  • Beiträge: 109
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 07:54
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Anzeige

Re: Verbrauch e208

Nohgosol
  • Beiträge: 379
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
  • Wohnort: Augsburg
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Hellooooo Frühling - Hellooo Verbrauch 8-) ;-)

Hier ein kleiner "Aufmunterungspost" für alle "Verbrauchsgeschockten"

19°C Außentemperatur - Klima "Off" > Sommerschlappen seit heute wieder drauf! (3,8bar)
Abfahrt mit 83% SoC

Unterwegs bei 100km Strecke 14,6kWh/100km Verbrauch
20210326_145041062_iOS.jpg
Ankunft mit 34% SoC
Distanz 125km
78km/h Durchschnittsgeschwindigkeit (Autobahn 120km/h /Überland 100-105 im Tempomat - einige LKW Überholungen)
Durchschnittsverbrauch 14,8kWh
20210326_150939275_iOS.jpg

Nachgeladen bis 83% > 21,27kWh laut Anzeige = 17,0 kWh Verbrauch auf 100km (Korrektur - hatte vorher die falschen KM für den Verbrauch genommen.
20210326_154303481_iOS.jpg
Zurück die selbe Strecke - Ankunft mit 32% SoC (geht die meiste Zeit aufwärts).
Durchschnittsgeschwindigkeit über 250km > 82km/h
Durchschnittsverbrauch über 250km > 16.2
20210326_171124050_iOS.jpg
Neue "Segment-Regel" (für mich): 1 Segment sind 75-80km :D (vielleicht ein bisschen weniger... okay)
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Elektrisch unterwegs seit dem 18.09.2020 - https://www.instagram.com/electriclion_e208/

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
2,8 oder 3,8 Bar
Du meinst den Reifendruck?
Corsa-e First Edition seit 11.09.20 (bestellt aus Händler-Vorlauf am 05.06) mit 3P OBC und JB an 11KW

Re: Verbrauch e208

Nohgosol
  • Beiträge: 379
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
  • Wohnort: Augsburg
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Ups - 2,8 natürlich 🤪
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Elektrisch unterwegs seit dem 18.09.2020 - https://www.instagram.com/electriclion_e208/

Re: Verbrauch e208

E-Lion
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Fr 4. Dez 2020, 07:16
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Nohgosol hat geschrieben: Hellooooo Frühling - Hellooo Verbrauch 8-) ;-)

Abfahrt mit 83% SoC
Ankunft mit 34% SoC
Nachgeladen bis 83%
Ankunft mit 32% SoC
Durchschnittsverbrauch über 250km > 16.2
Danke für den erfreulichen Fahrbericht :)

Wenn ich richtig gerechnet habe, hat der kleine Löwe genau 100% SoC bzw. 16,2 x 2,5 = 40,5 kWh verbraucht.

Ich hätte schon gehofft, dass die nutzbaren Akkukapazitäten zum Sommer hin deutlicher ansteigen.

Re: Verbrauch e208

Lakato
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 3. Jan 2021, 22:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ohne mir zugegebenermaßen 120 Seiten durchlesen zu wollen, was erreicht man mit dem Auto (immer mit deaktivierter Lüftung/Heizung und sonstigen Spielereien wie SHZ usw. in der jetzigen Zeit/Temp.)

A: in der Stadt
B: auf der AB, größtenteils zwischen 105-110km/h und ab und an kurzen "Beschleunigungsphasen" (1-2km) auf 120-130km/h, wenn nur 2-spurig und man die anderen nicht ärgern möchte

Würde mich um kurze, zusammengefasste Erfahrungsberichte freuen, da ich diese mit dem e-Up vergleichen möchte, der auch ohne Heizung/Lüftung bei 10kWh innerorts und 13,5kWh auf der AB liegt.

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Bei mir sind es mittlerweile im Mix < 14 kWh, meine Lieblingsgeschwindigkeit auf der BAB sind 115 km/h. Noch sind die Winterreifen drauf (2,8 bar). Bisher hatte ich auch noch keinen exorbitanten Verbrauch gehabt. Selbst über die kalten Wochen und viel Kurzstrecke zeigt mir der Tripmeter auf den gefahrenen ca. 3700 km nur 17,7 kWh für 100 km an. Natürlich wissen wir, wie eher wenig belastbar diese Daten sind.....
Lasst mich trotzdem mal kurz den Ausflug zum Verbrenner machen: Hatte gestern meinen SMART getankt. Waren 40,-€, das sind ca. 520 km, ohne den Luxus zu erfahren, den der PEUGEOT bietet. Daheim könnte ich für den gleichen monetären Einsatz 160 kWh ins Auto packen, die dann selbst bei konservativ angenommen 22 kWh für 100 km für 730 km reichen. Egal wie wir die Sache drehen, es geht sich aus! Natürlich sind Fragen zum Vergleich der einzelnen Fahrzeuge legitim. Ich sehe jedoch eine Lücke in der Fahrzeugklasse e-208 und e-Up. Ich vergleiche den e-208 lieber mit der/die/das ZOE und dem e-Golf. Nur der Verbrauch ist für nicht mehr das Alleinstellungsmerkmal. Auch die Ladeleistung auf Strecke ist für mich, persönlich beim e-208 sehr gut. Ich würde jetzt nicht meine Entscheidung nur am Verbrauch festmachen, sondern am Gesamtkonzept, der persönlichen Nutzung, dem Preis und dem persönlichen Geschmack. Ich will hier auch kein spezielles Auto verkaufen. Ist für mich der erste BEV, ich bin immer noch total begeistert, obwohl ich nicht die rosarote Brille trage und vieles bemängele. Meine Meinung ist mittlerweile: Ich freue mich über jedes BEV, welches ich auf unseren Strassen oder gar an der Ladesäule sehe. Sorry für den langen Text. Du hattest nach einer Zusammenfassung gefragt. Life is good! ;-)
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Jaaa, Frühling! Bringt bei mir aber wohl wieder nicht viel... :(

Vorhin 50km gefahren, ebenes Niveau. Mix aus Stadt (30/50km/h) und Bundesstraße (100km/h). Verbrauch: 20kWh/100km. 😒
Trotz Außentemperatur von 17 Grad und deaktivierter Lüftung...
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

spiff
  • Beiträge: 109
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 07:54
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Ja Frühling ist da!
Dateianhänge
IMG_5333.jpeg

Re: Verbrauch e208

NITNATSNOK
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 22:15
read
Hallo in die Runde!
Nach langem Mitlesen möchte ich das Forum auch mit meiner Erfahrung bereichern. In nächster Zeit werde ich mit dem e208 knappe 600km aus NRW Richtung Süden und auch wieder zurück fahren.
Hier mein Angebot: Welche Werte sind für euch interessant? Geplant sind 120-125 km/h auf der AB, Verbrauch je Weg mit BC, Doku der Ladungen (SOC, Peak-Leistung, Dauer).. leider steht mir nur die App und keine weiteren Systeme zur Verfügung. Weitere Vorschläge?
Beste Grüße
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag