Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

Nohgosol
  • Beiträge: 379
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
  • Wohnort: Augsburg
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
@Chris_e2 Aktuell gibt es so eine kleine "Faust aufs Auge" Formel hier im Forum (zumindest bei den aktuellen Temperaturen). Pro Segment hast du 50km Reichweite. Also knapp 200 wenn du auf 100% geladen hast (natürlich immer bisschen +/-).
Es wird sich also noch etwas einpendeln :-) und die 320km, die dir die Anzeige sagt kann man aktuell einfach nicht wirklich heranziehen.
Auch nicht schocken lassen, wenn z.B. bei Segment nur noch 60km stehen - der BC macht hier lustige Berechnungen.

Also - Segmente beachten (zumindest aktuell) und Du bist relativ sicher.
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Elektrisch unterwegs seit dem 18.09.2020 - https://www.instagram.com/electriclion_e208/
Anzeige

Re: Verbrauch e208

Chris_e2
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 19. Jan 2021, 21:46
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Nohgosol Oh, das ist natürlich etwas enttäuschend... Da frage ich mich aber, woran das liegt. Liegt das dann nur an den kalten Temperaturen oder? Dann dürfte ja mein Verbrauch von 14-15 kWh theoretisch keineswegs stimmen.

Danke für deine Hilfreiche Antwort! :)

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
@Chris_e2 Du brauchst gar nicht in der App nach dem SoC zu schauen. Das kannst du auch optisch am Balken links einschätzen. Jedes Segment sind 25% :)

Zu deinem Verbrauch: Hast du mal geladen, während die "Zündung" an war? Dann zählt der BC nämlich rückwärts und dein "Verbrauch" wird absurd niedrig. Aber 15 kWh / 100km klingt je nach Fahrweise erstmal realistisch
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Verbrauch e208

Chris_e2
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 19. Jan 2021, 21:46
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Toms Ah, ja gut... Auf die Balken mit jeweils 25% hätte ich auch kommen können :lol: .

Ja, also ich habe zwei Ladevorgänge hinter mir. Beim ersten Ladevorgang hatte ich die Zündung während des Ladevorgangs an. Beim zweiten Mal laden nicht.

Naja, dann bin ich mal gespannt, ob ich mit nem Verbrauch von 14-15 kWh auch die 300 km + schaffe und richte mich mal nach den Balken. :D

Re: Verbrauch e208

Gerri83
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Im Sommer bei höheren Temperaturen wirds besser :)

Re: Verbrauch e208

McIc
  • Beiträge: 139
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 17:37
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Seit Ende September ca. 4000km, laut Anzeige im Auto 20,1 kWh bei Durchschnittgeschwindigkeit um die 33km/h. Kaum Autobahn, viel Stadt und stadtnahe Landstraßen auch viele Kurzstrecken. 15kWh sind punktuell erreichbar, aber nicht als Durchschnitt (im Winter) ohne auf Komfort und Spass zu verzichten. Dazu kommen die Verluste von bis zu 20% je nach Lademethode. Aber das wurde in diesem Thread mehrfach beschrieben und bestätigt. Lange Strecken habe ich mir noch nicht getraut.

Re: Verbrauch e208

Chris_e2
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 19. Jan 2021, 21:46
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Gerri83 Dann bin ich ja mal gespannt :D

Re: Verbrauch e208

Chris_e2
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 19. Jan 2021, 21:46
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@McIc Oh, dass ist dann ja schon ein sehr hoher Verbrauch, vor allem für das Tempo. Dann bin ich mal auf die nächsten Wochen mit meinem Auto gespannt. :D

Re: Verbrauch e208

Tschüsle
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 23. Okt 2020, 16:30
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Die ersten 1000 km sind absolviert und der Verbrauch seit Mitte Februar liegt bei 18,6 kwh pro 100 km. Fahrprofil: Oberschwäbische Landstrassen, mit vielen Bergen und Kurven, Strecken 5 - 40 km, Tempo zügig, meist in Stellung Normal, Klima an bei 19,5 Grad
Ich bin sehr zufrieden, vor allem weil die letzten Wochen doch eher kalt waren. Wir hatten morgens regelmäßig leichten Frost.
Tschüsle

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
@Toms
Die Verbrauchswerte, die Du da auf der Autobahn erreicht hast, sind für mich echte Traumwerte.. das schaffe ich beim besten Willen einfach überhaupt nicht.
Die Durchschnittsgeschwindigkeit und Vmax waren bei uns ja relativ ähnlich.
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag