Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Ganz ehrlich? Ich bin total froh, mich für den PEUGEOT entschieden zu haben. Autos scheinen die bauen zu können. Zum Verbrauch durften wir uns die letzten Wochen, bei den super tiefen Minustemperaturen, prima in diesem Forum austauschen. Mittlerweile muss jedoch jeder Nutzer zu gestehen, dass es sich im Jahresmittel wieder ausgeht. Natürlich gibt es Dinge, die PEUGEOT besser machen könnte, oder sollte. Sind aber per Softwareupdate möglich. Ob das dann umgesetzt wird ist natürlich fraglich. Vieles betrifft auch gar nicht die Elektromobilität.
Momentan fahre ich seit 3 Tagen auf die Arbeit, der SoC nimmt dabei jeweils um 3% ab und der Restreichweitenanzeiger gar nicht.... Super crazy.
Alle Vergleiche und Tabellen sind für mich gerade nur noch Anhaltspunkte geworden. Am Ende muss ich einfach feststellen, daß der Verbrauch Nutzerabhängig ist. Alle Einstellungen der Fahrmodi, Vorklimatisierung, Luftheizung etc... haben einen Einfluß. Ich glaube wir haben das durch die Kälteperiode gut gelernt und voll im Griff. Ich freue mich auf die nächsten wärmeren Wochen....
Gruß aus dem Süd-Sauerland
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020
Anzeige

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Lese hier schon eine ganze Weile mit, weil ich auf meinen C4 gewartet habe 😏. Heute habe ich ihn übernommen, anbei das Ergebnis der ersten Runde (34 und 10 km).
Dateianhänge
20210224_184020097_iOS.jpg

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
@StussyCB schön, daß du mitgelesen hast! Schön auch das du hier geschrieben hattest. Lass dich nicht von den Anzeigen verwirren, glaube mir, es gibt eine Lernphase, wo du die Restreichweite aufgrund des angezeigten SoC viel besser einschätzen kannst. Ich bin damit noch nicht liegen geblieben. Wir müssen das in "Fleisch und Blut" übergehen lassen. Einfach benutzen und nicht in Panik ausbrechen. Es ist am Ende besser als du angezeigt bekommst. Viel Spaß mit dem C4!
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
@Lockenfrosch. Das mit der Restreichweite hat erstaunlich gut gepasst 😂. 44 km gefahren und 50 km weniger. Seltsam war nur 2 mal jeweils direkt nach Neustart 10 km weniger (einmal nach 5 min. noch mal umparken und nach ca. 1,5 Stunden). Allerdings hat er sich dann auf der zweiten Fahrt auch nicht mehr groß geändert 😄.

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
0cool1 hat geschrieben: Und der Ioniq vFL aus 2016 ist trotzdem schneller.
So what?!
seit 10/2019: Zoe R90, seit 16.10.2020: Peugeot e-208 GT

Re: Verbrauch e208

Akilectric
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 30. Nov 2020, 08:07
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Wir haben hier im Süden seit einer Woche tagsüber fast 20 Grad (und das im Februar, ich bin begeistert 😎).
Ich habe meinen e208 am Montag an der Säüle auf 300km geladen, 4 Tage später bin ich bei 212km, und das bei täglicher, recht frühlingshafter Fahrweise😁.
Vor einigen Wochen, als wir hier noch richtig Winter hatten, wäre ich 4 Tage später schon wieder an der Säule gestanden.
Auch das Rücksetzen des Zählers zeigt: von teilweise 21kwh im Durchschnitt zu jetzt ca. 14kwh. Und das ohne ständig in den Eco-Modus zu wechseln. Ich mache sogar das Panorama-Schiebedach auf.
Es stimmt also das die E-Autos zum größten Teil Schönwetterfahrzeuge sind, was den Verbrauch anbelangt.
Würde aber trotzdem auch im Winter nichts mehr anderes fahren wollen als meine gummibereifte S-Bahn :-)

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
@Akilectric
Wie geht denn bitte dein Panoramadach auf?
Meins ist fest verbaut - oder meinst du nur, dass du die Sonnenblende nach hinten schiebst?
Das ist aber kein Öffnen oder stehe ich auf der Leitung?
Peugeot e208 GT in Silber.
10 KW PV + 7,5 kwh Speicher + Wallbox = bereit für die Zukunft. ;-)

Re: Verbrauch e208

holgerwolf
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Sa 25. Apr 2020, 10:38
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Die Knöpfe oben, vor dem Spiegel? Da wo auch der Notruf ist. Oder ist das nur so beim e2008?
e2008 GT seit 11/2020

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Ich lenke mal kurz von der Panoramadachdiskussion ab.
Gestern hat Herr Bloch einen Supertest zum Corsa e auf YT veröffentlicht. Hier mal die wichtigsten Diagramme für dieses Forum.

Fazit: Einfach im zweistelligen Tempobereich bleiben und alles ist gut.
Hab noch nie von einem Skandinavier gehört, der gestorben wäre, weil er auf der Autobahn nicht 120 fahren durfte oder deswegen sein Ziel nicht erreicht hätte.
Überall auf der Welt gibt es Tempolimits - nur in Deutschland denkt man anders - finde den Fehler...
Dateianhänge
20210226_081807.jpg
20210226_081834.jpg
Peugeot e208 GT in Silber.
10 KW PV + 7,5 kwh Speicher + Wallbox = bereit für die Zukunft. ;-)

Re: Verbrauch e208

fresh102
read
@Tiefflieger aus TF langsamer als die LKWs sollte dann auch der e208 nicht auf der Autobahn unterwegs sein, weil man dann wirklich zu einem Hindernis für alle Beteiligten wird. 190 km bei 120 km/h ist doch ok für unser Modell.
Peugeot e208 Allure I Berlin
http://instagram.com/e208_allure
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag